Ron Jarzombek

Dieses Thema im Forum "METROPOLIS - Progressive Rock & Metal" wurde erstellt von uviol, 7. Februar 2016.

  1. uviol

    uviol Till Deaf Do Us Part

    Ja, der Herr von Watchtower und Blotted Science.
    http://www.metal-archives.com/bands/Ron_Jarzombek/9307

    Über Erstere muss ich hier freilich nix sagen, und die Zweiten dürften auch einigen Fans technischen Deathmetals bekannt sein. Immerhin spielt Cannibal Corpse's Alex Webster Bass und auf der Full-length Behold... the Arctopus' Charlie Zeleny und auf der EP (Ex-)Obscura`s Hannes Grossmann die Drums.
    https://www.youtube.com/embed/4VbpiAW2WHk

    Weshalb ich aber hauptsächlich diesen Thread starte sind seine beiden Soloalben und Spastik Ink mit Pete Perez am Bass und seinem Bruder Bobby Jarzombek an den Drums. Beide sicherlich bekannt durch ihre vielen Bands, in diesem Projekt aber vereint um hemmungslos die Sau raus zu lassen. Hauptberuflich straighte Beats spielen kann auch anstrengen!

    Seit gut 10 Jahren feier ich den kaputten Kram jetzt ab. So ca. einmal im Jahr ziehe ich mir den gesamten Frickel-Wahnsinn innerhalb weniger Tage teils mehrfach rein und bin immer wieder geflasht.
    Für meinen Geschmack ist der gute Mann mit all seinen Projekten wirklich etwas zu zurückhaltend was Veröffentlichungen angeht! Sein Interview im Heft bezüglich Watchtower fand ich echt ne Flennerei auf hohem (höchstem!) Niveau. I didn't get the problem!

    Von der ersten Soloplatte "PHHHP!" (1998)
    https://www.youtube.com/watch?v=V08tc9tkj1U

    https://www.youtube.com/watch?v=ixyiJF2t8EU

    Von der Zweiten "Solitarily Speaking of Theoretical Confinement" (2002)
    https://www.youtube.com/watch?v=mCfEURIt2Ek&index=2&list=PL762542BA5EA39939

    Spastik Ink - Ink Complete (1997)
    https://www.youtube.com/watch?v=X5SWc_k_Hmk

    Spastik Ink - Ink Compatible (2004)
    https://www.youtube.com/watch?v=E9vzl0obrQ4
    Gerade zweitere glänzt auch durch ne amtliche Liste an Gastmusikern!

    Mein absoluter crush als Schlagzeuger ist natürlich Bobby :verehr::verehr::verehr:
    Erstes Stück der Ink Compatible:
    https://www.youtube.com/watch?v=yTQUfSfXjoE
     
    Acrylator, HantSchwartz, Albi und 3 anderen gefällt das.
  2. HantSchwartz

    HantSchwartz Till Deaf Do Us Part

    Geht mir genauso. Als ich dieses Video hier gesehen habe, war mir auch alles klar. Metal meets Serialism?!. Und es funtkioniert für meine Ohren erstaunlich gut.
    https://www.youtube.com/embed/IVyUHFl0iB8
     
    Dogro, Albi und uviol gefällt das.
  3. Covenant

    Covenant Deaf Dealer

    Yay! Spastic Ink sind großartig. Vor allem das erste Album hat es mir angetan, es ist technisch so ziemlich das anspruchsvollste, was ich im Rock/Metal-Bereich je gehört habe, und das mit einer faszinierenden Leichtigkeit. Kein "guck mal, wie schnell ich spielen kann", sondern manchmal fast schon eingängige Melodien und Rhythmen. Was mich auch erstaunt: Pete Perez' Performance am Bass wird so selten gewürdigt. Kaum jemand kennt ihn, aber was er das spielt, ist nicht von dieser Welt.

    Tipp für alle potentiellen Hörer: Achtet mal auf das Zusammenspiel von Gitarre, Bass und Schlagzeug auf der "Ink Complete". Es ist erstaunlich zu hören, wann die Instrumente sich zusammentun, welche Position (Hintergrund/Vordergrund) einnehmen, und wie sie sich ergänzen. Garniert wird die Faszination davon, dass das Album bereits 1993 geschrieben wurde!
     
    Daskeks, Dogro und Albi gefällt das.
  4. Acrylator

    Acrylator Till Deaf Do Us Part

    Stimmt ja, SPASTIC INK hab ich schon seit Jahren auf dem Einkaufszettel, aber immer wieder vergessen...
    Von WATCHTOWER hab ich ja eh schon seit Ewigkeiten alles (glaube, meine erste Scheibe von denen hab ich 1994 gekauft) und auch BLOTTED SCIENCE finde ich sehr geil (insbesondere die EP), aber die erste SPASTIC INK gefällt mir dem Ersteindruck nach vielleicht sogar noch besser!
    Ist schon der Hammer, wie technisch und komplex das Ganze ist - und trotzdem finde ich da auch genügend Melodien und Wiedererkennungswert, was bei der Komplexität schon ein Songwriting-Kunststück ist!
     
  5. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    Spastik Ink steht bei mir auch schon ewig aufm Einkaufszettel!
    Du brauchst, wenn du nicht schon hast, auf jedenfall noch die...
    http://www.metal-archives.com/album...ily_Speaking_of_Theoretical_Confinement/20443

    ron jarzombek.jpg

    und Blotted Science und Watchtower sind natürlich absolut:verehr:
     
  6. Dogro

    Dogro Till Deaf Do Us Part

    Acrylator gefällt das.
  7. Acrylator

    Acrylator Till Deaf Do Us Part

  8. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    zum ersten Album kannste ja mal das Review lesen...
    http://www.babyblaue-seiten.de/index.php?albumId=13159&content=review

    darauf sind halt ganz frühe Ideen und Demos wieder aus der Versenkung geholt, so ein richtiges Album ist das nicht!
     
  9. Acrylator

    Acrylator Till Deaf Do Us Part

    Ja, teilweise sicher tolle Ideen, aber der Drumcomputer klingt mir da echt zu billig und nervt ungemein. Die zweite Soloscheibe und die beiden Spastic Ink kommen aber auf jeden Fall noch in die Sammlung...
     
  10. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    :top:
     
  11. Covenant

    Covenant Deaf Dealer

    Wo Blotted Science hier auch schon erwähnt wurde, weiß jemand was vom neuen Album? Nach der EP wars erstmal ruhig, dann hieß es, sie wollen bald ins Studio, diesmal mit etwa gleich verteiltem Songwriting, aber danach hab ich nichts mehr gehört. Das ist jetzt auch sicher schon 2 Jahre her.
     
  12. deleted_53

    deleted_53 Guest

    The Machinations ist ja mal brutalst geil...
     
  13. Dogro

    Dogro Till Deaf Do Us Part

    Ich befürchte, es wird ein bisschen dauern bis da etwas kommt.
     
  14. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    oja:):verehr: Aber auch die The Animation Of Entomology;)
     
    Acrylator gefällt das.
  15. deleted_53

    deleted_53 Guest

    Keine Ahnung. Hab nur die eine heute im Regal entdeckt und mal angehört. Fett.
     
    uviol und Albi gefällt das.
  16. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    absolut:top:
     
  17. Covenant

    Covenant Deaf Dealer

    Dann hast du was nachzuholen :D
    Beides sind großartige Scheiben, und die "The Animation of Entomology" nehme ich auch eher wie ein kurzes Album und weniger als EP wahr, was teilweise der unfassbaren Ideendichte geschuldet ist.
     
    Acrylator und Albi gefällt das.
  18. Inferno

    Inferno Till Deaf Do Us Part

    uviol, Albi und Dogro gefällt das.
  19. Dogro

    Dogro Till Deaf Do Us Part

    Danke, Schatzi!
     
    Inferno gefällt das.
  20. Inferno

    Inferno Till Deaf Do Us Part

    Eigentlich nur für dich gepostet, Sweetheart. :)
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.