Black Crucifixion

Dieses Thema im Forum "INFERNO - Death Metal & Black Metal" wurde erstellt von Franz Meersdonk, 13. Juni 2018.

  1. Franz Meersdonk

    Franz Meersdonk Deaf Dealer

    Den meisten hier vermutlich durch ihre Göttergabe "The Fallen One of Flames" und dem darauf enthaltenen Übersong "Flowing downwards" bekannt. Trotzdem fliegt die Band seither meist unterm Radar der medialen Aufmerksamkeit, spielt keine Gigs ausserhalb Finnlands und bietet vergleichsweise wenig Klimbim. Obwohl hier sicher nicht alles Gold ist, sind die Veröffentlichen allesamt interessant genug um Kontrastpunkte in der Veröffentlichungsflut zu setzen: Eigenständiges Songwriting, oft simpel aber stets kraftvoll und mit der nötigen Portion Sophistication und Atmosphäre. Vor allem die letzten Veröffentlichungen "Hope of Retaliation" und "Coronation of King Darkness" laufen hier regelmässig. Neues Album "Lightless Violent Chaos" ist gerade erschienen und macht ebenfalls Spass.

    https://www.youtube.com/embed/2cjBNRitMf4

    https://www.youtube.com/watch?v=cNusqqf_M9Q

    https://www.youtube.com/watch?v=I7_KOdNKMkg
     
    peterott gefällt das.
  2. peterott

    peterott Till Deaf Do Us Part

    Bevorzuge die erste MCD, da ich die Band damit kennengelernt habe. Cooler, leicht Celtic Frost beeinflusster DoomDeath mit interessanten Vocals, nicht ganz so weinerlich wie Monumentum oder Tom auf ITP.
     
    salamander81 gefällt das.
  3. peterott

    peterott Till Deaf Do Us Part

    Kurze Story zur MCD: Bei einem Urlaub in Helsinki und Tampere habe ich eine Postkarte mit dem Originalbild des MCD Covers als Postkarte gefunden. Ist ein finnischer Maler namens Hugo Simberg, der hier ein wunderbares Gemälde geschaffen hat.

    https://en.wikipedia.org/wiki/The_Wounded_Angel

    [​IMG]



    Favorit: Der Opener, da am meisten Celtic Frost beeinflusst. Aber die ganze MCD ist klasse: super Gitarrensound, tolle Keyboards, basischer Schlagzeugsound (die Snare nicht ganz so extrem wie auf Unholys Debut) und mir gefällt die Stimme besser als Tom auf Into The Pandemonium oder Roberto auf der Monumentum/Rotting Christ Split...

    https://www.youtube.com/embed/2bxyXbs-92w
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2018
    Franz Meersdonk gefällt das.
  4. Franz Meersdonk

    Franz Meersdonk Deaf Dealer

    Stimme in allem zu. Dass der Re-release der MCD das Originalcover nicht mehr abbekommen hat, ist mehr als traurig. Den Vergleich zu Unholy finde ich interessant. Stilistisch finde ich kaum Schnittmengen, aber wie Beherit, Unholy oder die frühen Impaled Nazarene sind BC eine der Bands, die für mich "typisch" finnisch klingen. Keine Ahnung weshalb....
     
    peterott gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.