DEF LEPPARD - Hysteria wird 30

Dieses Thema im Forum "ANGEL CITY - Hard Rock, Rock'n'Roll & Classic Rock" wurde erstellt von Alt-Metaller, 11. August 2017.

  1. Koenijo

    Koenijo Till Deaf Do Us Part

    Was ja auch so zu erwarten ist. Die Leute wollen Songs von Hysteria und Pyromania hören. Eventuell ein Song von der High ´n Dry und eins oder zwei Songs von Adrenalize. Mit ein paar Solos ist man knapp bei 2 Stunden, oder?
     
  2. The_Demon

    The_Demon Till Deaf Do Us Part

    Ja sicher, mehr will ich auch nicht hören. Ich hätte kein neues Album gebraucht...
     
  3. Koenijo

    Koenijo Till Deaf Do Us Part

    Kann ich verstehen vor allem dann wenn die Band halt so auf Sparflamme agiert.
     
    The_Demon gefällt das.
  4. Koenijo

    Koenijo Till Deaf Do Us Part

    Die Def Leppard ist halt ehrlich gesagt nur knapp bei 7/10. Die Thunder liegt bei mir bei 6,5/10.
    Das ist meine persönliche Einschätzung, ob man das nun jemand nachvollziehen kann ist mir egal.
    Es gibt immer in der Musik unterschiedliche Meinungen und das ist auch gut so.
    Es kann ja auch noch passieren das es plötzlich klick macht mit der Thunder, aber aktuell eher nicht.
     
  5. Ram Battle

    Ram Battle Till Deaf Do Us Part

    Ich komm ja auf die neue Thunder auch nicht klar, aber die Leppard ist schon auch verdammt belanglos.

    Muss da einigen Vorrednern Recht geben, die Vorabsongs waren tatsächlich noch das Beste, aber der Großteil des Albums (vor allem die letzten beiden Drittel) ist einfach völlig uninspiriert und langweilig.

    Schade, denn die letzte, selbstbetitelte Scheibe von 2015 fand ich überraschend stark und war das erste Leppard Album seit 1993 das ich mir mal wieder zugelegt hatte.
     
    Xplorer, Iron Ulf und The_Demon gefällt das.
  6. The_Demon

    The_Demon Till Deaf Do Us Part

    Habe das Album jetzt ein paar mal gehört und finde es immer schlechter.

    Es tut mir echt weh, das als großer Def Leppard Fan zu schreiben, aber das Album ist die Enttäuschung des Jahres.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juni 2022
  7. Xplorer

    Xplorer Deaf Dealer

    Da muss ich mich leider anschließen...hab mich bisher nicht getraut die Scheibe zu bestellen und sie jetzt einige Male auf youtube angehört. Mir gehts da wie @Ram Battle - die Vorabsongs kann man durchaus hören und machen Spaß, der Rest ist zum Skippen - furchtbar. :thumbsdown:
     
    Ram Battle und Iron Ulf gefällt das.
  8. iron-markus

    iron-markus Till Deaf Do Us Part

    Würdet ihr die neue def leppard empfehlen?

    Es war ja in einem MAGAZIN die Rede, dass man zurück zu den Wurzeln bzw die 80er gehen wird
     
  9. The_Demon

    The_Demon Till Deaf Do Us Part

    Nein, auf keinen Fall. Dann lieber das selbstbetitelte von 2016 anhören.
     
    Ram Battle gefällt das.
  10. Koenijo

    Koenijo Till Deaf Do Us Part

    Ich habe gestern die bestellte LP abgeholt und mal schauen wie oft ich sie abspielen werde.
     
  11. Dr. X

    Dr. X Deaf Dealer

    Mir gefällt die neue recht gut recht gut. Sie ist jedenfalls besser als der Vorgänger und gehört zu den stärksten Platten, die Def Leppard ohne Mutt Lange gemacht haben. Aber klar ist auch: Zeitlose Klassiker mit einer irrsinnigen Hitdichte waren nur in der Konstellation Def Leppard+Mutt Lange möglich. Manche Songs, und damit meine ich die besseren Songs, hätten gut auf "Slang" gepasst, die ich klar für unterbewertet halte. Die "Slang" oder auch die neue ziehe ich auf jeden Fall Alben wie "Adrenalize" oder "Euphoria" vor, bei denen vergeblich versucht wurde, die Erfolgsformel aus den 80ern zu reproduzieren.
     
  12. Silentforce81

    Silentforce81 Deaf Leppard

    Ich bin nun auch dazu gekommen mir das neue Album anzuhören. Fazit: Schade um die 20€, das ist echt Mist!
     
    Ram Battle gefällt das.
  13. Koenijo

    Koenijo Till Deaf Do Us Part

    Ich habe wegen dem Artikel im Heft zur Live At LA Forum bei Discogs nachgeschaut ob die ersten VinylBox von 2018 wirklich über 500€ kostet. Mittlerweile liegt es bei eher 600€ Incl Versand und das ist nur der niedrigste Anbieter.
    Ich habe 2018 nur 130€ zahlen als sie rausgekommen war. Die Hysteria ist ein Doppelalbum in der Box und klingt nicht so gut wie das original von 1987.
    Das Live At LA Forum als ich es zum ersten Mal angehört habe, damals als Beilage der Pyromania Deluxe Edition, da war es mir wieder klar geworden warum ich Def Leppard mag. Dieses Livealbum rockt!
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.