Gewürze, Rezepte, Restaurants & sonstiges für Bauch und Seele

Dieses Thema im Forum "BEERDRINKERS & HELL RAISERS - Community" wurde erstellt von Slay_Er, 1. September 2014.

  1. Reverend Renegade

    Reverend Renegade Dawn Of The Deaf

    Yupp, dass hat nen Nerv getroffen und mich für einen kurzen Moment aus dem Alltagsgrau herausgerissen *verbeugt sich vor Lord Flatus*
     
    old_georgie gefällt das.
  2. Beermudda

    Beermudda Till Deaf Do Us Part

    Ich kenne was :jubel::jubel:
     
  3. OriginOfStorms

    OriginOfStorms Deaf Dealer

    So, wer sich mal nach Münster verläuft und auf Burger steht sollte hier mal einen verhaften:
    www.burgergruen.de
    Ich habe grad den Truck mal angesteuert und war begeistert. Burger macht ja momentan so ziemlich jeder. Der hier kriegt von mir 9,5/10. Tolles Fleisch, medium gegrillt, perfektes Brötchen, gut essbar ohne daß etwas herausquillt, Soßen komplett selbst gemacht, alles Bio, wer Tier nicht mag für den gibt es auch vegetarische und vegane Versionen.
    Die sehen mich wieder.
    Der halbe Punkt Abzug ist eigentlich nur weil ich noch Luft nach oben lassen will für das was noch kommen könnte und er nicht gerade günstig ist. Aber gut, lieber so als 2€ weniger und dafür Kompromisse am Geschmack.

    *noch einen verdrücken könnte*
     
    Teutonic Witcher, Slay_Er und old_georgie gefällt das.
  4. old_georgie

    old_georgie Till Deaf Do Us Part

    Sieht echt mal lecker aus.
     
  5. MetalManni

    MetalManni Dawn Of The Deaf

    Ich koche sehr gerne und besonders gerne würzig. Schön, dass es hier Interessierte gibt. In einem anderen Internetforum bin ich den Menschen mit dem Thema nur auf die Nerven gegangen.

    Zu vielen Speisen passen gut gebratene Zwiebeln. Da tu ich auch gerne noch Wacholderbeeren und Lorbeerblätter in die Pfanne dabei.

    In letzter Zeit koche ich am liebsten scharfe Currys.

    Kimchi habe ich auch einmal probiert (aus der Dose). Ich habe auch mal ein Rezept dazu gesehen, wie man das macht (mit Gärung), aber das wäre mir erst mal zuviel Arbeit.

    Sushi machen habe ich ein paar mal probiert. Aber dabei stelle ich mich zu ungeschickt an - meine Messer zum Schneiden der Rolle sind auch zu stumpf, sodass alles wieder auseinanderbröckelt - und der Reis klebt überall. Später werde ich das Projekt mal wieder aufnehmen.

    Gebrannte Mandeln habe ich neulich endlich mal selber gemacht. Sehr gut, jetzt muss ich nicht immer warten bis Kirmes ist, bis ich die mal wieder essen kann - aber ich werde wahrscheinlich trotzdem solange warten, weil ich die nicht so häufig essen sollte.

    Von Kattus habe ich, wenn ich mir recht entsinne, mal in Meersalz eingelegte Kapern gesehen. Die Kapern haben mir besser gefallen als die Kapern in Essig, die man sonst überall alleine sieht. Essigaufguss ist ja manchmal ganz nett. Aber manche Sachen schmecken einfach besser ohne süßsauer eingelegt zu sein - Silberzwiebeln auch, meine ich.
     
    Slay_Er gefällt das.
  6. beavis666

    beavis666 Till Deaf Do Us Part

    bambusmatte in Klarsichtfolie einschlagen..... immer mit FEUCHTEN HÄNDEN arbeiten.
    eigendlich voll easy.
    und der reis soll/muss kleben.... sonst bekommst du die rollen ja nicht hin ;)

    und ja es geht auch vegetatisch und nein ich mag es eigendlich nicht (dieser algengeschmack is nicht mein ding)
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2014
  7. beavis666

    beavis666 Till Deaf Do Us Part

    [​IMG]
    selbst gemachte Pasta und dazu fleischfreie bolognese. yammi
     
  8. Teutonic Witcher

    Teutonic Witcher Till Deaf Do Us Part

    Was nimmst du als Fleischersatz? Soja Granulat?
     
  9. beavis666

    beavis666 Till Deaf Do Us Part

    jo. am besten ist das alnatura (gibt's hier im DM).
    aufkochen. auswaschen. sud aufseitzen (hefeextrakt+soja sosse) kurz köcheln lassen. abgiessen/auswringen...... wie hack verarbeiten
     
  10. Teutonic Witcher

    Teutonic Witcher Till Deaf Do Us Part

    Ja kenne ich, wollte nur wissen ob du vielleicht etwas Anderes nimmst. ;)
     
  11. beavis666

    beavis666 Till Deaf Do Us Part

    hab auch schon geriebenden halloumi genommen wo kein soja da war (das zeug ist für alles gut). auch kleingebröselter Tofu geht (nur Tofu bin ich nicht so der fan von)
     
    Teutonic Witcher gefällt das.
  12. mightyravendark

    mightyravendark Till Deaf Do Us Part

    Für Burgerfans inKöln ist auch "die fette Kuh" sehr zu empfehlen, da hier auch alles von regionalen (Bio-)Anbietern kommt: www.diefettekuh.de
    Hier wird z.B. das Fleisch über drei Wochen abgehangen, also quasi dry aged, sehr sehr gut
     
  13. Iron Ulf

    Iron Ulf Moderator Roadcrew

    Jau. Bin Veganer nicht-missionarischer Ausprägung. Hab meine geliebte alte Lederjacke immer noch nicht feierlich im Garten beerdigt und pfeif mir auch gerne mal ein Bierchen rein.
     
    der.roi gefällt das.
  14. Teutonic Witcher

    Teutonic Witcher Till Deaf Do Us Part

    Ich nicht, habe aber lange mit einem zusammen gelebt und habe einige im Freundes- und Bekanntenkreis. Bin außerdem immer offen für alles, und jeden Tag Fleisch muss nun wirklich sein.
    Lieber weniger und dafür besser ist die Devise! ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2014
    Anon14, Slay_Er, mightyravendark und 2 anderen gefällt das.
  15. bbbo

    bbbo Dawn Of The Deaf

    wir nehmen ganz gernre das von Vantastic Foods (alles-vegetarisch.de , der Laden des leider gerade verstorbenen ehemaligen DEADLOCK-Drummers Tobi), gibt's auch als Bio-Variante. Für ne Carbonara kann man auch ganz gut Seidentofu / Räuchertofu nehmen.
     
  16. Iron Ulf

    Iron Ulf Moderator Roadcrew

    Zur Pasta find ich ja auch den Tofu Rosso von Taifun genial. Der bringt allerdings schon einiges an Eigengeschmack mit.
     
    bbbo gefällt das.
  17. bbbo

    bbbo Dawn Of The Deaf

    auch sehr schmackelig. Ist schon erstaunlich was für gute Sorten es inzwischen gibt. Also ich vor 25 JAhren meine ersten Gehversuche gemacht habe, war das meiste schon eher gruselig ;)
     
    beavis666 und Iron Ulf gefällt das.
  18. Iron Ulf

    Iron Ulf Moderator Roadcrew

    Das stimmt, die Entwicklung ist schon toll. Ich bin jetzt etwas über 20 Jahre dabei und mittlerweile ist das fleischlose Leben bzw. der Einkauf sehr bequem geworden. Einige der wenigen Sachen, die ich bis heute allerdings schmerzlich vermisse ist ein richtig amtliches veganes Tzatziki. Egal, wieviel ich da rumprobiere, so ganz krieg ich's nicht hin.
     
    beavis666 gefällt das.
  19. Moonshine

    Moonshine Till Deaf Do Us Part

    Sehr gut gehen auch feingehackte Champignons als Hackersatz in der Bolognese. Sehr lecker!
     
    beavis666 und Teutonic Witcher gefällt das.
  20. mightyravendark

    mightyravendark Till Deaf Do Us Part

    Kannst Du mir denn mal ein gescheites veganes Kochbuch empfehlen, bitte? Das Thema interessiert mich sehr, also was man womit ersetzen kann. Bin zwar kein zweiter Seb Prüssmann, aber nehme mir die Freiheit mich mal als ambitionierten
    Hobbykoch zu bezeichnen.
    Und @Teutonic Witcher , genau so sehe ich das auch. Lieber einmal die Woche ein schönes T-Bone vom Chianni-Rind, als den Dreck aus dem Supermarkt. Schade um die Tiere, von deren Leben bis dahin ganz zu schweigen.
     
    bbbo und Teutonic Witcher gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.