Messa (Scarlet Doom, Italien)

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von 1984, 13. November 2018.

  1. Rozzy

    Rozzy Deaf Dealer

    Der Gig in MA ist auch ausgefallen. Die Begründung "aus logistischen Gründen" war komisch, da die Band wohl in MA schon war und hätte spielen können/wollen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2019
  2. Thenervetattoo

    Thenervetattoo Till Deaf Do Us Part

    Hat mich eh gewundert. Einen Tag vor dem Karlsruhe Gig. War wohl eher ein katastrophaler VVK
     
    murmler gefällt das.
  3. Lobi

    Lobi Till Deaf Do Us Part

    Hab auch was diesbezüglich gehört... hätte ich nämlich gerne mitgenommen, weil's auf dem Weg lag.
     
  4. Inferno

    Inferno Till Deaf Do Us Part

    Auf besagter Facebook-Seite hat sich auch grad jemand gemeldet, der bereits zwei Tickets gekauft hat Selbst da steht noch Messa mit drauf. Keine Ahnung, wer da das Booking macht, aber derjenige hat seinen Beruf definitiv verfehlt...
     
  5. zopilote

    zopilote Till Deaf Do Us Part

    Also @Hafenklang: wenn selbst das Poster vor zwei Wochen schon wusste, dass Messa da nicht spielen, dann hat hier jemand gröber Mist gebaut und es liegt nicht am VVK oder Ähnlichem.
     
  6. Inferno

    Inferno Till Deaf Do Us Part

    Das Poster hat schon ein paar Wochen auf dem Buckel. Homepages und Veranstaltungen werden täglich aktualisiert. Und da wurden Messa bereits seit Wochen bis zu diesem Wochenende noch geführt. Auf den Tickets, die man ebenfalls bis vor einigen Tagen erstehen konnte, wurden ebenfalls Messa gelistet. Du willst mir jetzt nicht ernsthaft erzählen, dass das meine Schuld ist, oder? :D
     
  7. zopilote

    zopilote Till Deaf Do Us Part

    Klingt für mich eher so als hätte die Venue geschlampt, um ehrlich zu sein. Es wirkt ja so, als ob alle wussten, dass Messa da nicht spielen - nur Hafenklang bzw Veranstalter nicht.
     
  8. Inferno

    Inferno Till Deaf Do Us Part

    Ist nicht so verwunderlich, ist ein ziemlich verpeilter (aber nicht unsympathischer) Punk-Laden. Sei's drum...bleib ich halt zuhause, setz mir Kopfhörer auf und trink 'ne Kanne Tee.
     
  9. Andy81

    Andy81 Till Deaf Do Us Part

    Dank des anstehenden HoD-Gigs habe ich mir nun auch endlich einmal die Z.E.I.T. genommen, um die Band einige Abende nacheinander auf mich wirken zu lassen. Fazit: Restlos begeistert. Tolle Atmosphäre, sehr eigenständig und frisch. Der Gesang gefällt mir ausgesprochen gut - ich bin gespannt, wie stark Sara live ist. Auf Platte geht das echt unter die Haut. Da heißt es: Augen schließen, abtauchen und genießen.
     
  10. Riffs

    Riffs Deaf Dealer

    Wenn sie fit ist, boomboomsaustark! Ich wünsch Dir ein schönes Konzert (und hoffe, dass die nächste Clubtour nicht lange auf sich warten lässt).
     
    Vinylian und Fraoch gefällt das.
  11. Fraoch

    Fraoch Till Deaf Do Us Part

    Dann bitte auch was im Westen.
     
  12. danvile

    danvile Deaf Leppard

    Riffs, El Guerrero, zopilote und 4 anderen gefällt das.
  13. Opa Hoppenstedt

    Opa Hoppenstedt Till Deaf Do Us Part

    War auf dem letztjährigen Hammer of Doom Festival schon unglaublich intensiv und ging sehr unter die Haut. Wir haben damals schon gesagt: Messa würden wir gerne mal in einen kleineren Club sehen. Ganz, ganz tolle Band.
     
    Riffs, CandyHorizon, murmler und 2 anderen gefällt das.
  14. Dschonn Sinkleer

    Dschonn Sinkleer Deaf Leppard

    Das habe ich geschafft. Vor wenigen Leuten in einen sogar noch verkleinerten Cassiopeia in Berlin. Es war MEGA! Hoffentlich geht das bald wieder!
     
    Opa Hoppenstedt gefällt das.
  15. Tomentor

    Tomentor Redakteur Roadcrew

  16. Slave to the whip

    Slave to the whip Deaf Dealer

    Ich habe gerade eben die 2 LP's gekauft und bin restlos begeistert. Die würde ich hier in Leipzig gerne mal im UT Connewitz sehen.
     
  17. danvile

    danvile Deaf Leppard

    [​IMG]
    https://www.youtube.com/embed/H1jqwUbdQ5E
    Featuring guest vocalist Sara (from label mates Messa) on the single-track "Tentacles".

    Ottone Pesante is probably the first “Brassmetal” band in the world, with a unique line-up composed by trumpet, trombone and drums. In this new album titled “DoomooD” the music slows down and becomes heavier and more obscure, touching unexplored territories and experimentation... a palindrome trip into the abyss of soul in a hostile, asphyxiating, distressing environment.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2020
  18. Riffs

    Riffs Deaf Dealer

    Danke für den Link!

    Die Stimme ist wie immer toll. Der Rest könnte für meinen Geschmack etwas abwechslungsreicher sein; so ein Blechriff hat aus sich heraus einfach nicht die gleich Präsenz wie ein Stromgitarrenriff.
     
  19. JoePitt

    JoePitt Deaf Dealer

    was für wunderschöne musik, also jetzt messa. habe mich in beide alben in den letzten tagen verliebt. viel zu spät entdeckt, gleich aber mal großbestellung in italien aufgegeben. wenn jetzt noch wer einen patch für mich hätte, wäre meine welt perfekt.
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.