Metalcore

Dieses Thema im Forum "NO CLASS - Alternative & Indie" wurde erstellt von Axe To Fall, 7. Februar 2015.

  1. Axe To Fall

    Axe To Fall Till Deaf Do Us Part

    Wird Zeit, dass mal einige Leute hier was über das Genre lernen.

    Leider werde ja heute teilweise die unsäglichsten Bands mit dem Terminus Metalcore versehen, dabei liegt der Ursprung des Genres tief in den 90er und (natürlich) tief in den 90ern. Ideologisch klar dem HC gewidmet, musikalisch Einflüssen aus dem Metal offener. Mein erster Kontak mit dem Genre waren dann die allseits bekannten Integrity:

    https://www.youtube.com/embed/KqG_k2CO5Vc

    Scheppernd, brutal, düster. Für mich eines der wichtigsten Alben überhaupt.
     
  2. Axe To Fall

    Axe To Fall Till Deaf Do Us Part

    Ebenfalls ein wichtiger Einfluss auf meine musikalische Sozialisierung waren Earth Crisis. Auch wenn ich mit den späteren Alben nur noch bedingt etwas anfangen kann, "Destroy The Machines" ist bis heute ein Brett vor dem Herren.

    https://www.youtube.com/embed/MrrNtRbN-D0
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2015
  3. Axe To Fall

    Axe To Fall Till Deaf Do Us Part

    Ewig als zweite Reihe verschrien waren auch All Out War, dabei bleiben die Jungs eine der wenigen Bands die bis heute dem urklassischen Metalcore treu geblieben ist.

    https://www.youtube.com/embed/psr2nHlUaVY
     
    Willy Lehmann und oozing evil gefällt das.
  4. Axe To Fall

    Axe To Fall Till Deaf Do Us Part

    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2015
    Mondkerz, StephanCOH und oozing evil gefällt das.
  5. Axe To Fall

    Axe To Fall Till Deaf Do Us Part

  6. Bongripper

    Bongripper Till Deaf Do Us Part

    Ja, das Genre ist in den letzten 10 Jahren vor allem durch das "in-einen-Topf-werfen" extrem verwässert worden. Gibt kaum noch Bands, die dem Ursprung nahe stehen. Was heute meistens den Genretitel trägt, hat auch nichts mit Evolution zu tun.

    @Axe To Fall
    Wo würdest du denn so Sachen wie (alte) Trivium, Unearth & Co einordnen? Mir den Ursprungsbands haben die eigentlich nur im Ansatz etwas gemein.
     
  7. Captain Howdy

    Captain Howdy Till Deaf Do Us Part

    Meiner Meinung nach sind die Miterfinder des Metalcore ganz klar Pro-Pain! Und würd sich Metalcore heute noch darüber definieren, gäb's auch keinen Grund für Diskussionen :D
     
    Fonzy gefällt das.
  8. Axe To Fall

    Axe To Fall Till Deaf Do Us Part

    Aber auch die zunehmende Öffnung des Genres brachte zahllose Perlen mit sich. Allen voran die Götter von Misery Signals, die gleich zwei zeitlose Klassiker losließen. Zum einen das überragende "Of Malice...":

    https://www.youtube.com/embed/01KciMaf330
     
    Wyrm gefällt das.
  9. Axe To Fall

    Axe To Fall Till Deaf Do Us Part

    Willy Lehmann gefällt das.
  10. Axe To Fall

    Axe To Fall Till Deaf Do Us Part

    Trivium würde ich maximal in diese schwammige NWOAHM Sparte einordnen, Unearth spielen für mich die klassiche 2000er Variante des Genres. Man muss dazu auch sagen, dass auch die neuere Ausrichtung des Genres viele starke Alben abgeworfen hat, aber halt leider auch viel Mist.

    Widerliche Band, hab ich immer gehasst, ideologisch wie musikalisch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2015
    Mondkerz gefällt das.
  11. Axe To Fall

    Axe To Fall Till Deaf Do Us Part

    Der Kehrer, 1984 und oozing evil gefällt das.
  12. Axe To Fall

    Axe To Fall Till Deaf Do Us Part

    Mondkerz, uviol, 1984 und 3 anderen gefällt das.
  13. Axe To Fall

    Axe To Fall Till Deaf Do Us Part

    Der Kehrer gefällt das.
  14. The Nirvain

    The Nirvain Till Deaf Do Us Part

    Shai Hulud hab ich vor zwei Jahren mal live im Vorprogramm von Propagandhi gesehen. Die waren schon ziemlich cool, fand sie sogar besser als die Hauptband.
     
    Mondkerz und 1984 gefällt das.
  15. Lobi

    Lobi Till Deaf Do Us Part

    Integ, Ringworm, Disembodied = Jugendlieben. Und höre ich auch heute noch sehr gerne. Gerade die letzte Ringworm ist ja mal der Hammer geworden, was man von den letzten Auswürfen von Integ nicht grad sagen kann. All Out War fand ich dagegen immer eher langweilig, Earth Crisis sowieso. Und ich würde die Bands nicht unter dem Terminus Metalcore laufen lassen, eher metallischer Hardcore, wo ich sehr wohl einen Unterschied sehe. Natürlich könnte man jetzt korinthen, dass DRI und COC und Excel und so weiter schon Metalcore gemacht haben (und auch so beworben wurden), aber das lassen wir mal besser :D

    Toll, metallisch, unerreicht: Damnation ADs erste beide Scheiben.

    Ich mag alte HSB. Die waren mal verdammt gut. Und auch so gab es einige coole Metalcore Bands in den 90ern. Was drauß wurde, da hab ich irgendwann den Anschluss verpasst, neuere Bands kenne ich gar nicht. Also im Metalcore oder was das eben heute so ist.
     
    Mondkerz gefällt das.
  16. cpoetter

    cpoetter Till Deaf Do Us Part

    :top:
     
    Mondkerz und uviol gefällt das.
  17. Captain Howdy

    Captain Howdy Till Deaf Do Us Part

    Gerade das erste musste mir mal bitte erklären...
     
  18. cpoetter

    cpoetter Till Deaf Do Us Part

    Bevor ich die hier poste: Wo gehören August Burns Red und Darkest Hour hin? Beide werden unter Metalcore gehandelt, aber für mich spielen ABR Melodic Death Metal und DH bis auf die Vocals fast Maiden-lastigen Metal (sind natürlich auch eher im Melo Death zuhause).
     
  19. Lobi

    Lobi Till Deaf Do Us Part

    SHEOLDAEMON, 1984, Axe To Fall und 2 anderen gefällt das.
  20. Lobi

    Lobi Till Deaf Do Us Part

    Ich bekomme immer noch ne Gänsehaut beim Duett mit Tompa...
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.