SABATON

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von Bulletrider, 17. Juli 2016.

  1. Der-Novalover

    Der-Novalover Deaf Dealer

    Oha, einiges aufgelaufen hier. Ich versuche mal ein wenig Ordnung hier rein zu bringen:

    Ich sage ja gar nicht dass sie sich darüber lustig machen. Ich sage nur dass ich persönlich die Kombi von lustigen Kinderliedmelodien in Kombination mit Texten über Judenvernichtung, Schlachtfelder und Tötung von hundertausenden Soldaten einfach extrem suboptimal finde.
    Das Sabaton an ihre Texte eine gewisse Ernsthaftigkeit legen ist ja sogar Fakt. Wenn eben nur nicht alles was textlich gar nicht mal schlecht gedacht ist mit so gruseligem Kleinkindkeyboardkleister und Schunkelmelodien zugedonnert wäre...

    Ich gebe zu dass ich die gar nicht kenne :hmmja: Werde mich aber mal damit beschäftigen wenn ich aus dem Urlaub zurück bin und wieder im Ansatz sowas wie funktionierendes Internet habe....

    Na ja, um mal eine ganz aktuelle Quelle zu bemühen: In der aktuellen Rock Hard sagt Joakim selber (sinngemäß, ich habe keinen Bock das Heft für ein Originalzitat vom Klo zu holen) dass man mit dem "ersten Hit" (er nennt das selber so) Primo Victoria bemerkt hätte dass dieses Kriegszeugs textlich enormes Potenzial besitzen würde. Und man sich eben seitdem dieses Themas bedient....

    Kleine Anmerkung noch zum Schluss: Im RockHard schreiben einige empörte Leser dass man nach den aktuellen Promofotos in Verdun (die man machen KANN, aber nicht machen MUSS) noch ein lustiges Besäufnis mit den anwesenden Journalisten gestartet hat und es öffentliche Bilder gibt in denen man sich puppenlustig mit Sektgläsern in der Hand auf den Grabsteinen der Soldaten zuprostet!
    Wenn dem so sein sollte, dann wäre das nicht nur von der Band eine Ekelhaftigkeit sondergleichen, sondern auch von den Musikmedien die das einfach mal so mitgemacht haben im Interesse eines kostenlosen Besäufnisses...
    Aber wie gesagt; es handelt sich hier um Leserbriefe und Forenkommentare. Ich will das nicht bewerten weil ich es schlicht und einfach nicht weiß...
     
  2. IronMarzipan

    IronMarzipan Deaf Dealer

    @BavarianPrivateer arbeitet jetzt nebenberuflich als DJ auf Grillfesten? :D:D:D
     
    Saro, somethingwild, Daskeks und 4 anderen gefällt das.
  3. IronMarzipan

    IronMarzipan Deaf Dealer

    aber mal ehrlich... ich war ja noch nie in meinem Leben auf irgend einem Forumstreffen oder so, kann mir aber sehr gut vorstellen dass da wirklich keiner ein Problem mit hat, da läuft wahrscheinlich Cannibal Corpse und 2 Lieder später Bruce Springsteen und keinen juckt es... Internet und sich gegenüber hocken sind halt schon 2 paar Schuhe
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2019
    Saro, Seewolf, darkm und 4 anderen gefällt das.
  4. Dunkeltroll

    Dunkeltroll Till Deaf Do Us Part

    Und nicht nur davon. :feierei::)

    Oder um es mit @adi zu sagen: 'Wir sind ja schließlich Metal Fans. Da lassen wir uns doch nicht vorschreiben, was wir zu hören haben.' :top: :verehr:
     
  5. Spatenpauli

    Spatenpauli Till Deaf Do Us Part

    Ja, was glaubt man denn, wen man vor sich hat?!?!?!
     
  6. IronMarzipan

    IronMarzipan Deaf Dealer

    also, ich muss echt zugeben..... ich fand das neue Album wirklich nicht gut... "the last Stand" hat mir VIEL besser gefallen, sowas wie "Sparta" (sprich einfach, direkt und kraftvoll ) fehlt hier mmn komplett... und viele Songs haben auch so ein komisches seichtes Drumming (zb. the attack of the dead man) total verreissen würd ich es jetzt nicht.... aber ich hoff mal ganz stark die fangen sich wieder ein auf dem nächsten Dreher !
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2019
    Seewolf und Atgerdian Kodex gefällt das.
  7. IronMarzipan

    IronMarzipan Deaf Dealer

    ein echter Zungenbrecher
     
    BavarianPrivateer gefällt das.
  8. Dunkeltroll

    Dunkeltroll Till Deaf Do Us Part

    Das wäre echt arm (von Seiten aller Beteiligten), verdientermaßen Wasser auf die Mühlen aller SABATON-Ablehner (um es mal möglichst neutral zu formulieren), und trägt nun wirklich nicht dazu bei, der Band eine ernsthafte Auseinandersetzung mit den von ihr aufgegriffenen Themen abzunehmen.

    Und ja: die Fotos KANN man auch meiner Meinung nach machen, MUSS man aber nicht. Zumal ich das Ergebnis auch nicht sonderlich gelungen finde - außer Spesen nix gewesen, sozusagen.
     
  9. Paynajaynen

    Paynajaynen Till Deaf Do Us Part

    Ist allerdings frei erfunden. Zu den Fotos selbst: Haben God Dethroned auch gemacht. Vielleicht nicht in derselben Klamotte, aber ob das alleine jetzt einen riesigen Unterschied ausmacht, muss der Ethik-Beirat des DF beschließen. 1914 kleiden sich für Promofotos auch in "zeitgemäßer" Garderobe. Kann man furchtbar finden, muss man aber nicht. Es gab auch bei God Dethroned, Hail of Bullets und 1914 einige Stimmen, die den lyrischen Hintergrund trotz zu Sabaton grundlegend verschiedener textlicher Darstellung als geschmacklos empfanden. Das verhält sich bei kontroversen Themen so, glaube ich.
     
    Saro, Seewolf, The Metallian und 2 anderen gefällt das.
  10. IronMarzipan

    IronMarzipan Deaf Dealer

    hat dieser Cradle of Filth Heini nicht mal so ne SS Uniform auf der Bühne oder für Promofotos an und hat dann in nem Interview (ich meine im Rockhard) gesagt "die hatten halt wirklich die geilsten Uniformen, das muss man ihnen lassen" ? muss ungefähr zu "Cruelty and the Beast" Zeiten gewesen sein, kein Bock das jetzt nachzugooglen...
     
  11. Dunkeltroll

    Dunkeltroll Till Deaf Do Us Part

    Das wiederum würde meine 'Einigen Leuten fliegen bei SABATON die Sicherungen raus'-These stützen.

    Solange ich keine entsprechenden Bilder sehe, tendiere ich zu letzterem - denn das wäre mehr als dümmer, als die Polizei erlaubt.
     
  12. BavarianPrivateer

    BavarianPrivateer Till Deaf Do Us Part

    Gibt's zu dieser Saufgelage-Geschichte irgendwelche Quellen?
     
    Seewolf gefällt das.
  13. Paynajaynen

    Paynajaynen Till Deaf Do Us Part

    Ich kenne zwei erwachsene und reflektierte Leute, die dabei waren und die komplette Listening-Session-Geschichte als sehr respektvoll wahrgenommen und geschildert haben. Von fröhlichen Saufgelagen auf Grabsteinen waren deren Ausführungen meilenweit entfernt. Mittlerweile kann ich nur noch mit dem Kopf schütteln, welche grotesken Ausmaße diese Ablehnung annimmt, aber wie soll sich in diesem Bereich auch etwas bessern, wenn immer weiter nachgeschürt wird.
     
    Seewolf, Somberlain, Danzig und 6 anderen gefällt das.
  14. BavarianPrivateer

    BavarianPrivateer Till Deaf Do Us Part

    Sollte es wirklich Bilder dazu geben wie @Der-Novalover behauptet dann möchte ich die gerne sehen.
     
    Seewolf gefällt das.
  15. IronMarzipan

    IronMarzipan Deaf Dealer

    das ist diese Übertreibung welche ich meine.... als würden sich die Songs wie "backe backe Kuchen" oder "in der Weihnachtsbäckerei" anhören.... es ist so ermüdend
     
    BavarianPrivateer gefällt das.
  16. Spitter

    Spitter Till Deaf Do Us Part

    Genau so war es, lediglich Metallica hatt genervt......











    Um 4 uhr Nachts in abartiger Lautstärke, bis das Kind im Zelt wach wird :D
     
    Seewolf, IronMarzipan und Dunkeltroll gefällt das.
  17. Dunkeltroll

    Dunkeltroll Till Deaf Do Us Part

    Bis die METALLICA-Discographie angegangen wurde, war ich glücklicherweise eingeschlafen, und unsere Kinder haben sich dadurch auch nicht wecken lassen.

    Und ich hatte, bevor ich mich von den Jungs ins Bett verabschiedet habe noch angemerkt: 'bitte nicht weiter aufdrehen, hier schlafen ja...' '... Kinder, ist klar!'. Viel schlimmer als METALLICA war es aber, zur Musik auf die Tische zu trommeln... :acute::D
     
    Der Fetsch gefällt das.
  18. Blooddawn1942

    Blooddawn1942 Till Deaf Do Us Part

    Stöhn....ich bin jetzt noch von diesem Derwisch traumatisiert... :D
     
    Dunkeltroll gefällt das.
  19. Der-Novalover

    Der-Novalover Deaf Dealer

    Ich habe das nicht behauptet, sondern mich auf Leserbriefe und Foreneinträge im RockHard berufen und zeitgleich die Frage aufgeworfen ob das wirklich passiert sein könnte.

    Dieses wiederum basiert auf einem Leser der auch massiv das RockHard selber angreift weil diese, ebenso wie laut seiner Aussage auch andere Magazine, diese Fotos gern "genommen" haben.....

    Ich habe aber nicht behauptet dass es so war und will das auchn ncht als Fakt hingestellt wissen....
     
    Dunkeltroll und BavarianPrivateer gefällt das.
  20. BavarianPrivateer

    BavarianPrivateer Till Deaf Do Us Part

    Entschuldige, da war meine Formulierung nicht sauber genug.
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.