[Wichtig] Statement zur aktuellen Entwicklung

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von kingrandy, 6. Oktober 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. NegatroN

    NegatroN Moderator Roadcrew

    Aber das fordert doch überhaupt niemand! Niemand hat sich darüber beschwert, dass hier Sachen stattfinden, die mit dem Heft nichts zu tun haben. Sondern es ging darum, dass es problematisch ist, wenn diese Sachen Überhand nehmen und man dann obendrein nicht nachvollziehen kann, warum das die Mehrheit hier stört.

    Ist das so schwer zu begreifen?
     
    Preparatör, Albi, MIBURN und 8 anderen gefällt das.
  2. comanche

    comanche Till Deaf Do Us Part

    Und sie obendrein auch leise zu sein haben.
     
  3. Anon19

    Anon19 Guest

    Wer sagt, dass nicht auch Auch-Metal-Hörer oder Gelegenheits-Metalhörer Überzeugungstäter sind? Den Leuten Überzeugung abzusprechen, weil sie nicht zu hundert Prozent in der gewünschten Materie stecken, ist schon etwas strange.
    Ich kann nur sagen: Ich bin Überzeugungstäter in jeder Musikrichtung, die ich höre, weil ich mit Herzblut dabei bin. Da muss ich mir keine Gebiete abstecken und auch nix (wunsch)romantisieren.

    @NegatroN : Ja, ich begreife es nicht, da es hier ja extra mit No Class und den Multimediaforum gleich zwei Spielwiesen gibt, bei denen man doch weiß, dass sie einem als Verfechter der metallischen Reinheit (zumindest bei No Class) eher nix geben - und man dann einfach einen Bogen drumherum macht.

    Ich mach das mal vor:

    *warrior of eternal steel and panzer of treeless sei*
    Oh, was ist das für 1 Fred?
    Ach so, ist in No Class
    *nase rümpf*
    Iiiih, den klicke ich aber nich an!
    *weiter scroll*
    *kutte glattstreichel*
    *neue threads im traditionellen forum find*
    *sich total freu*
    *bier öff*
    *headbang*
    Feddich.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Oktober 2016
    Mondkerz gefällt das.
  4. Rotfuchs

    Rotfuchs Till Deaf Do Us Part

    Das habe ich schon verstanden. Aber von Überhand kann hier ja auch niemand sprechen. Wenn man sich die Statistiken hier ansieht, wie viele Posts am Tag gemacht werden, sind das sicherlich keine 10%.
    Somit habe ich die komplette Diskussion bisher noch überhaupt nicht nachvollziehen können. Es hat nie "überhand" genommen - darum verstehe ich auch alle Aussagen hier nicht.
    Wie man sich von 2-3 Leuten die vielleicht nicht das eigene Weltbild teilen derat aus dem Konzept bringen lassen kann, will mir nicht in den Kopf gehen. Es existiert doch gar keine reale Gefahr für den Idealismus in diesem Forum. Man bläst hier 2-3 Aussetzer von hunderten aktiven Usern auf, als ob das in irgendeiner Form ein Problem gewesen wäre. Warum ich an diesem Thread einfach mit diskutiere, ist die Tatsache, dass sich eine Community aus so vielen aktiven Usern von 2-3 Aussetzern aus der Fassung bringen lässt. Und da muss mir schon konkret jemand zeigen, wo jetzt wirklich eine "akute" Gefahr besteht. Das hat hier bisher noch niemand geschafft. Und die Diskussion wird durch Postings wie deines ja auch eher noch angeregt.

    Aber wie ich schon schrieb: Zur Diskussion ist das Forum natürlich da.
     
    TwistOfFate, Albi, OctoberCrust und 8 anderen gefällt das.
  5. Sandman

    Sandman Till Deaf Do Us Part

    Was definitiv ne kluge Entscheidung gewesen ist! ;)
     
  6. Sandman

    Sandman Till Deaf Do Us Part

    Vielleicht solltet ihr like Martin Luther die elementaren Thesen dieses Threads nochmals in geballter Form vorne im ersten Thread ans Tor klöppeln.
     
    Wing_of_Gloria gefällt das.
  7. Atgerdian Kodex

    Atgerdian Kodex Till Deaf Do Us Part

    Es soll doch jeder reinkommen können, aber man kann sich doch informieren und registrieren, in was für einem Forum man sich befindet und worum es den Leuten da geht. Spätestens merkt man es ja dann, wenn es einem erzählt wird. :)
     
    Albi, Rotfuchs und Wing_of_Gloria gefällt das.
  8. Dogro

    Dogro Till Deaf Do Us Part

    Wenn man hier zeitnah mitliest, hat man das Gefühl manche User, die hier posten, lesen einen anderen Thread. Erstaunlich.
     
    ManicPreacher, Albi, hellisopen und 9 anderen gefällt das.
  9. Rotfuchs

    Rotfuchs Till Deaf Do Us Part

    Ich denke jeder sollte den Fehler zunächst bei sich selbst suchen - also ja, natürlich kann man sich informieren, ob die Inhalte des Forums zum User passen - auf der anderen Seite kann man sich aber durchaus auch zurückhalten und sich seine Meinung auch mal verkneifen, weil man weiß, dass es den anderen nur provoziert. Natürlich ist das hier kein einseitiges Problem. Den "Fehler" aber nur auf einer Seite zu sehen ist halt ziemlich einseitig und hat nichts mit einem angenehmen Miteinander zu tun. Es ist also und war es auch von Anfang an ein Problem beider Seiten.
     
    Paynajaynen und Anon19 gefällt das.
  10. NegatroN

    NegatroN Moderator Roadcrew

    Ja, du begreifst es offensichtlich nicht, denn niemand hat sich über irgendwas beschwert, was im Bereich No Class stattgefunden hat.
     
  11. NegatroN

    NegatroN Moderator Roadcrew

    Auch wenn man etwas selber nicht nachvollziehen kann, kann man Verständnis dafür haben, dass andere das nicht so sehen. Wenn es dich nicht stört, ist doch alles gut. Nur bist du (genau wie jeder andere einzelne) nicht repräsentativ für ein Forum mit mehreren tausend Mitgliedern.

    Wenn wir täglich Beschwerden bekommen, dann gibt es offensichtlich ein Problem. Ob du das nun nachvollziehen kannst oder nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2016
  12. Rotfuchs

    Rotfuchs Till Deaf Do Us Part

    Sorry, aber dann brauchst du/ihr euch aber auch nicht über Gegenwind beschweren. Wenn es keine Möglichkeit gibt das nachvollziehen zu können, kann man auch nicht erwarten, dass es dafür Verständnis gibt. Wenn es so oft vorkommt, sollte es ja auch nicht schwer sein, das ganze zu belegen.
     
    Seewolf und Anon19 gefällt das.
  13. Wing_of_Gloria

    Wing_of_Gloria Till Deaf Do Us Part

    Irgendwie wird das jetzt immer öder, wenn man nur noch meckert, um zu meckern.
     
    Albi, Somberlain und wrm gefällt das.
  14. Rivers

    Rivers Deaf Dealer

    Ich fasse mal zusammen. Etwas länger, geht aber hauptsächlich um "Howto Internet" und "Trollerei" allgemein.

    - Einem Forenbetreiber ist es wichtig, wenn es weniger Threads zu Bands gibt, die er generell nicht mag. Kann ich nachvollziehen. In einem Android Forum nach Hilfe für sein Apple zu fragen, ist auch eher unsinnig. Im DF Forum einen Thread zu Mighty Einhorn zu öffnen - muss man nicht machen, kann man aber. Wird aber Teile der Community vielleicht eher aufregen, kann aber auch zur Community dazugehören, eher wie ein Stammtischgespräch. Kommt drauf an, wie sich der Thread entwickelt. Man kann das wohl als Betreiber schlecht steuern, aber im Shreddit Subreddit gibt es ja auch eine Blacklist und die Moderatoren greifen da auch direkt durch (Der Hintergrund ist aber ein anderer: Damit das nicht von den immergleichen Posts überschwemmt wird). Das ist so ein bisschen das Hauptproblem. Hier kocht was hoch.

    - Trolle: Die Unsitte in Threads zu schreiben "Finde ich scheiße", um dann noch einige Seiten weiterzutrollen, sollten wir alle bei uns mal überprüfen. Jetzt, wo es hier voller geworden ist, steigt auch die Anzahl an Trollen und das einzige was man gegen tun kann ist "ignorieren". Im Real Life geht man auch an Schwätzern vorbei, im Internet will man sie zu Tode diskutieren. Da die Leute aber Aufmerksamkeit wollen, ist jede Antwort nur Balsam auf die Provokationen. Dazu gibt es hier eine gute Ignore-Funktion, die ich auch gut und gerne nutze.

    - Dem gegenüber steht aber die "Get off my lawn" Haltung und auch da könnten wir alle mal dreimal durchatmen. Es wird schon kein Abendland untergehen, wenn es einen Mighty Swordeinhorn Thread gibt. Letztenendes gilt auch hier die Regel: Wenn es mich nicht interessiert, dann muss ich auch nichts zu schreiben. Das ist doch genau das Doofe am Internet, das Hochkochen von unwichtigen Themen, die künstliche Aufregung. Da ist das Internet etwas anders als das richtigen Leben: Die Dinge verstärken sich. Im Real Life würden Leute einfach weggehen und merken: "Ach ich habe ja was wichtigeres zu tun". Im Internet übernimmt dann direkt eine andere Person diese Rolle und macht weiter.

    Das hat auch nichts mit Überzeugungstätern, Herzblut, Musik-ist-mir-wichtig oder sonst was zu tun. Das hat was mit der Natur des Internets zu tun. Das Blöde ist, dass man mit der Haltung im Internet in 2 Jahren einen Herzinfarkt bekommen wird, weil einfach die Anzahl der Trolle größer zu sein scheint als im richtigen Leben und mit denen rasselt man immer zusammen. Das Internet besteht zu einem großen Teil aus Wichtigtuern und Aufmerksamkeitsheischern, in Foren auf Youtube, auf Facebook. Die Hauptwährung sind Aufmerksamkeit und Likes. Das Schlimmste für die ist: Nichts zu schreiben, nicht drauf zu antworten. Gar nichts zu machen. Denn es geht nur um das Hin- und Her. Gibt es kein Her, wird es auch irgendwann kein Hin mehr geben.

    Also mein Tipp an die User: Locker bleiben bei Themen die einen nicht interessieren. Einfach nichts schreiben.

    Zweitens mein Tipp an das DF-Team: Einen Thread einfach dichtmachen, wenn ihr das so wollt. Ist euer Forum, dürft ihr machen. Wem es nicht gefällt, kann ja gehen. Eure Zeitschrift ist ja auch nicht der Neckermann-Katalog des Metals und es findet da drin ja auch nicht alles statt.
     
  15. wrm

    wrm Redakteur Roadcrew

    Ich denke, wir bekommen für unser Vorgehen großflächig hier Verständnis. Unterm Strich ist es nur die übliche Handvoll, die erfindungsreich sowohl den Eingangspost als auch das Gros der Diskussion umdeutet und hier fleißig weiter Karussel fährt.
     
  16. NegatroN

    NegatroN Moderator Roadcrew

    Schon an dem Punkt stimmt es nicht. Es geht nicht darum, was die Forenbetreiber mögen oder nicht.

    Mit Eröffnung dieses Forums hatten wir sofort eine große Anzahl von aktiven Usern, die überwiegend gleich getickt hat. Das waren - wohl wenig überraschend - genau die Leute, die sich vom Konzept des DF - also ein etwas nerdiges Heft, das sich in erster Linie an Überzeugungstäter richtet und nicht an den Mainstream - angesprochen gefühlt haben. Die haben das Forum schnell zu etwas gemacht, was ziemlich gut zum Heft gepasst hat und das ist lange Zeit sehr gut gelaufen, ohne dass wir da groß was hätten tun müssen. Wir haben Trolle und NSBM-Kids verklappt und hin und wieder mal in Diskussionen eingegriffen, die eskaliert sind. Ganz überwiegend hat sich die Community aber einfach selber sortiert.

    In letzter Zeit ist das aber etwas gekippt. Es kamen etliche neue Leute dazu (teilweise vom Hammer Forum, teilweise von woanders), was an sich noch kein Problem ist. Ein paar dieser Leute haben sich dabei aber benommen wie der Elefant im Porzellanladen und versucht, hier etwas zu etablieren, was vielen Usern (nicht dem Betreiber!) auf den Sack gegangen ist. Weil es nicht zu dem gepasst hat, was sich hier bereits etabliert hatte und was viele liebgewonnen haben. Nicht wegen einzelner Threads, sondern wegen der Masse an entsprechenden Postings. Wenn sich täglich Leute bei uns beschweren, dann haben wir ein Problem. Und genau das war so.

    Das ist nicht unsere Sichtweise, sondern die von vielen Usern hier. Wir müssen da auch nichts belegen (Hallo?) und es geht auch gar nicht um Gegenwind gegen uns (wie albern), sondern darum, den Forenfrieden wieder zu finden. Für euch, nicht für uns.

    Dass hier jetzt ein paar Leute ein Fass aufmachen, die das nicht nachvollziehen können (oder vielleicht besser wollen), selber anders ticken und das dann aber auch von allen anderen einfordern, ist schon ein bisschen schräg.

    Um das mal von meiner Sicht aus klarzustellen: Ich bin auch nicht die Zielgruppe des DF. Für mich ist Metal keine Lebenseinstellung, ich bin auch eher Musik- als Metalfan. Ob und was zum Metal gehört, ist mir persönlich scheissegal. ABER mir ist völlig bewusst, dass es den meisten hier ganz anders geht und das akzeptiere ich. Das hier ist nicht mein Forum und ich habe nicht das Sendungsbewusstsein, es dazu zu machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2016
  17. Siebi

    Siebi Till Deaf Do Us Part

    Machst Du das denn? Was für ein Pipapo...
     
  18. Rotfuchs

    Rotfuchs Till Deaf Do Us Part

    Ich lass es ja schon gut sein :)
    Ihr macht es euch allgemein sehr einfach und versucht einer Konfrontation aus dem Weg zu gehen, indem ihr alles nur sehr Vage haltet. Das mag eine eine gute Strategie sein, die anscheinend auch bei einigen fruchtet, hat für mich aber nichts mit einer Community zu tun. Ich denke es weiß jetzt jeder woran er hier ist. Klarer hätte man hier kein Bild zeichnen können.
     
    OctoberCrust, TwistOfFate und zopilote gefällt das.
  19. Seewolf

    Seewolf Till Deaf Do Us Part

    Das unterschreib ich so komplett!!!
     
  20. Anon19

    Anon19 Guest

    Nun bin ich ja eher gelegentlich da bzw schreibe recht wenig - hier die letzten Tage ist das wieder mal eine Ausnahme.

    Ich werde in den entsprechenden Threads nichts posten, aber mich würden diese ganzen Problemthreads einfach mal lesend interessieren, die Stein des Anstoßes sind oder waren. Einfach, um zu versuchen, die Zustände zu verstehen. Gerne die Links auch per PN.
     
    Mondkerz gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.