Wintersun - Time II

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von HugeMetalFan, 8. Oktober 2014.

  1. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    Der Widerspruch besteht darin, ein Album als DEN perfekten Sound für WS zu bezeichnen und trotzdem ein Neues Studio bauen zu wollen. Teil 1 der Aussage, macht Teil 2 eigentlich nichtig!

    Ausserdem ist es mehr als affig und nahe am Größenwahn, wie er die Produktionen von Klassikern als minderwertig beschreibt. Als ob niemand ausser Ihm Ahnung hat und nur WS den Fans die bestmögliche Produktion geben. Der Typ sollte mal zum Seelenklempner!
     
    TwistOfFate gefällt das.
  2. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    Und, um der Comedy noch einen draufzusetzen, grad schrieb er bei FB, dass das erste Crowdfunding ja gar nicht fürs Studio war, sondern für das TFS Album. Also 500k nur für ein Album plus Bonus?
    Entsprechend gab's Schelte ohne Ende, dass er nach 4 Minuten dieses Posting wieder löschte.
    Und da sage mir noch Einer, der verarscht keine Leute!
     
    zentrixu und Captain Howdy gefällt das.
  3. The Corrosion

    The Corrosion Till Deaf Do Us Part

    Für mich heißt das im Klartext, dass er eigentlich 500k in den Sand gesetzt hat. Es gibt kein neues Studio und offensichtlich auch keine Einnahmen aus dem Verkauf des damals entstandenen Albums.
     
  4. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    Ob das so ist, kann ich nicht sagen. Aber er rückt ja auch nicht raus, was mit dem Geld passiert ist. Jeder der fragt, wird entweder abgewimmelt, oder bekommt lange Aussagen, wie oben. Klare Ansagen oder eben Aussagen, wie weit das Studio ist (nämlich garnicht), gibt's auch keine.
    Wie gesagt, vor 3 Jahren bekam er fast 500k, getan hat sich nix.
     
  5. TwistOfFate

    TwistOfFate Till Deaf Do Us Part

    Der hat halt einfach das Geld für sich und sein Leben ausgegeben.
     
    The Corrosion gefällt das.
  6. Captain Howdy

    Captain Howdy Till Deaf Do Us Part

    Unterm Strich sind die Wintersun-Ultras, die sich so verarschen lassen und ihm immer noch die Stange halten und vehementst verteidigen (ich muss mir da manchmal fast in die Hose machen, wenn ich diese Kommentare lese), selbst schuld, wenn sie sich (schlimmstenfalls wiederholt) so ihre Kohle aus der Tasche ziehen lassen.
    Aber ich glaub, ich werde dieses Thema ab jetzt meiden. Bin da immer wieder am schwanken zwischen kaputt lachen, Fassungslosigkeit und Wut ob der Beteiligten (WS und Fans).
     
  7. Musti

    Musti Till Deaf Do Us Part

    Im Vergleich zu Jari wirkt Joey De Maio ja fast bodenständig. Wahnsinn wie sich die Leute abzocken lassen. Aber wer A sagt, muss auch B sagen: Man melkt die Kuh solange, bis sie keine Milch mehr gibt. Das hat der Kerl gut verstanden.
     
    TwistOfFate, rapanzel und Captain Howdy gefällt das.
  8. Iqui

    Iqui Till Deaf Do Us Part

    Ah, das war nur digital? Das ist was anderes. Dann gebe ich Dir recht...
     
  9. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    Ich finde halt den Größenwahn mittlerweile...beängstigend und vor Allem lächerlich.
    Eine Vision zu habe, ist das Eine. Und die sollte jeder Musiker auch haben und das Bestmögliche rausholen, notfalls auch mit externer Hilfe. Aber hier wird eben nie das Optimum erreicht.werden können, weil der Meister sein eigenes Optimum nicht nur überschätzt, sondern überhaupt nicht definieren kann.
    Mal angenommen, er hätte jetzt, zu diesem Zeitpunkt, genau das Studio, was er will, dann käme die nächste Ausrede, dass ja dies oder das noch erneuert werden muss.
    Viele Spuren machen halt noch kein gutes Album.
    Ich hab mir bisher jedes seiner Alben angehört, und müsste ich das für mich "Beste" rauspicken, dann wäre es das Debut, eben weiö es für mich den besten Sound und die Besten Songs hat. Was danach kam, war zu überladen und von den Songs eben Durchschnitt. Aber das ist nur meine Meinung.
    Was mich nur wundert, dass keiner derjenigen, die Interviews führen, das mal ins Detail ansprechen und hinterfragen.
    Wie gesagt, wer will, soll das unterstützen, aber wer sowas mitmacht, dürfte sich in meinen Augen nie wieder über irgendwas im Musikbiz beschweren.
     
    TwistOfFate, Captain Howdy und Musti gefällt das.
  10. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    Jepp. Jari mag keine Tonträger. Er hält sie für unnötig, nur digital ist real. Die Sachen über NB waren ein notwendiges Übel, welches sie durch den Vertrag machen mussten. Es gibt also für die Fans NUR digitales Zeug und sonst nix.
    Aber immerhin gab's Coverartworks in 8k Auflösung!
     
    zentrixu gefällt das.
  11. Iqui

    Iqui Till Deaf Do Us Part

    Naja eine Auffassung, die sich ja leider immer mehr zu verbreiten scheint. Ich werde sowas allerdings nie verstehen. Gott sei Dank kann man in meiner kleinen Welt noch CD's und Schallplatten kaufen..
     
    zentrixu und rapanzel gefällt das.
  12. TwistOfFate

    TwistOfFate Till Deaf Do Us Part

    Das lächerlichste was ich seit langem gelesen habe.
     
    zentrixu gefällt das.
  13. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    Hoffe, wegen dem was ich wiedergegeben habe, haha?
     
  14. TwistOfFate

    TwistOfFate Till Deaf Do Us Part

    Ja, damit meinte ich was Jari von sich gibt.
     
    rapanzel gefällt das.
  15. HellAndBack

    HellAndBack Till Deaf Do Us Part

    Ganz ehrlich? Wenn die Leute SO dumm sind und mir so viel Geld überweisen würde ich das als Musiker auch machen.
     
  16. TwistOfFate

    TwistOfFate Till Deaf Do Us Part

    Naja ich habe da noch sowas wie ein Gewissen.
     
    HellAndBack gefällt das.
  17. Despair

    Despair Dawn Of The Deaf

    Ich kenne von Wintersun nur ein paar Songs, würde mich dementsprechend nicht als Fan bezeichnen (obwohl mir die Songs gut gefallen) und wusste bislang auch nichts von der Crowdfunding-Kampagne. Trotzdem habe ich die letzten Seiten des Threads interessiert und auch amüsiert durchgelesen. Denn mir ist ziemlich schnell ein gewisses Computerspielprojekt eingefallen, dass sich schon über Jahre hinzieht, bisher einen dreistelligen Millionenbetrag eingefahren hat, und eine Fertigstellung noch nicht in Sichtweite ist: Star Citizen. Wer das nicht kennt, der bemühe Google und erfahre etwas über eine ganz andere Dimension der Dreistigkeit. Da könnte der Wintersun-Kollege bestimmt noch was lernen. :D

    Ansonsten habe ich nichts dagegen, wenn sich Musiker über Crowdfunding finanzieren. Es soll Leute geben, die kassieren Geld für Reaction-Videos auf Youtube. Allerdings sollten die Damen und Herren Musiker klar kommunizieren, was genau sie für welchen Betrag zu liefern gedenken. Und natürlich sollten sie nach erreichtem Crowdfunding-Ziel auch liefern. Ebensowenig habe ich ein Problem damit, wenn Fans ihrer Lieblingsband via Patreon monatlich einen (meist recht überschaubaren) Geldbetrag überweisen - egal, ob als Spende oder für eine Gegenleistung. Was die Empfänger mit der Patreon-Kohle machen, ist aber allein deren Sache. Schließlich wird niemand dazu gewzungen, etwas in den Klingelbeutel zu werfen.
     
    rapanzel gefällt das.
  18. Shatter

    Shatter Till Deaf Do Us Part

  19. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    Der Typ widerspricht sich jeden Tag...
     
  20. IronMarzipan

    IronMarzipan Till Deaf Do Us Part

    am ende geht er zurück zu Ensiferum und der ganze Spuk ist vorbei :D
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.