Dark Forest-The Awakening/Beyond the veil

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von Deathscent, 14. Februar 2015.

  1. Prog on!

    Prog on! Till Deaf Do Us Part

    Nein, ich schreib's nicht.
    Nein, ich schreib's nicht.
    Nein, ich schreib's nicht.
    ...
    :)
     
  2. Kiss of Death

    Kiss of Death Till Deaf Do Us Part

    ;)
     
  3. Faceless Warrior

    Faceless Warrior Deaf Dealer

  4. Hans Olo

    Hans Olo Deaf Dealer

    Die Gitarren spielen bei Dark Forest mit den Fingern.... nicht umgekehrt
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2022
    Castiel gefällt das.
  5. Infiltrator666

    Infiltrator666 Deaf Dealer

    Okay, so, erster Durchlauf abgeschlossen.
    Einfach geil. Kann eigentlich nicht viel mehr dazu beitragen.... wer die letzten Alben mag wird auch diese EP mögen.
    More of the same, ohne dass dies irgendwie als schlecht zu verstehen ist.
    Irgendwie kriegen die Jungs es hin sich absolut treu zu bleiben ohne dass es kopiert klingt. Und diese Gitarren!!!
    9/10 für mich.
     
    Schiffel, caramon29, Mani und 7 anderen gefällt das.
  6. Black Future

    Black Future Till Deaf Do Us Part

    [​IMG]

    Schon nach 1 Minute bin ich wieder verzaubert und wäre gern wandern in britischen Eichenwäldern, um nach Hause zu einem schönen Ale und Whisky am Kamin zu kommen. Eskapismus pur.

    Edit: Das Vivaldi Zitat:D
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2022
    Schiffel, caramon29, Petzi und 11 anderen gefällt das.
  7. Steingrimm

    Steingrimm Deaf Leppard

    Für mich sind Dark Forest eine der unterbewertesten Bands überhaupt! Liebe jede einzelne Veröffentlichung!
     
    Schiffel, Dunkeltroll, Born und 6 anderen gefällt das.
  8. JAYMZ

    JAYMZ Till Deaf Do Us Part

    Die EP setzt genau bei den unfassbar starken Vorgängeralben an. Grandioses Songwriting, Melodien zum Niederknien und eine Atmosphäre, die einen direkt in die britischen Wälder beamt. Für mich sind Dark Forest eine der besten, neueren Heavy Metal Bands.
    Ich freue mich jetzt schon auf das baldige neue Album.

    EP des Jahres steht für mich fest.
     
    Prog on!, Hans Olo, Powerslave und 5 anderen gefällt das.
  9. König Kuno

    König Kuno Deaf Dealer

    *unterschreib* :top:
     
    Black Future gefällt das.
  10. sash81

    sash81 Till Deaf Do Us Part

    Hab ich was verpasst?
     
  11. JAYMZ

    JAYMZ Till Deaf Do Us Part

    Dazu wird im Interview im aktuellen DF etwas gesagt. Soll ein Konzeptalbum werden und die Jungs sind gerade dabei :)
     
    Powerslave und sash81 gefällt das.
  12. sash81

    sash81 Till Deaf Do Us Part

    Ah okay, danke:top: Hab die aktuelle Ausgabe die Tage erst angefangen;)
     
    JAYMZ gefällt das.
  13. Petzi

    Petzi Deaf Dealer

    Ich habe die aktuelle EP und Beiträge im Forum zum Anlass genommen, es noch einmal mit Dark Forest zu versuchen. Eigentlich haben alle Zutaten von Anfang an gestimmt: Tolles Artwork, Naturverbundenheit, etwas verschroben. Wenn da nur nicht diese verdammte Coheed and Cambria Assoziationen wären, die ich einfach nicht aus dem Ohr bekommen habe. Eine lange Autofahrt mit Beyond the Veil gefolgt von Oak, Ash and Thorn und der Ridge and Furrow EP später hat sich meine Kitschgrenze doch deutlich zugunsten von Dark Forest verschoben. Manchmal dauert es halt ein bisschen länger. Inzwischen ist es Herbst. Jetzt passt einfach alles. Mein Soundtrack zur Pilzsuche.
     
    Der Fetsch, sash81, Gaimchú und 2 anderen gefällt das.
  14. König Kuno

    König Kuno Deaf Dealer

    Muss ich mir merken... :D
     
  15. Gaimchú

    Gaimchú Till Deaf Do Us Part

    Gestern sind die "Oak" und die "Ridge" auf Vinyl eingetrudelt und laufen seitdem rauf und runter (cool auch die mitgelieferten Download-Codes,
    für's Bestücken des MP3-Players! :top:).

    Und wiederholt wundere ich mich, warum die so ewig gebraucht haben,um bei mir zu zünden?
    Ich hatte es seinerzeit bei Erscheinen der "Awakening" versucht: Nüscht.
    Dann bei Erscheinen der "Beyond the Veil": Nüscht.
    Dann bei Erscheinen der "Oak": Nüscht.

    Und jetzt plötzlich! Naja, besser spät als nie, wa? :)
     
  16. Petzi

    Petzi Deaf Dealer

    Willkommen im Club der ehemals Ahnungslosen!
     
    Gaimchú gefällt das.
  17. sash81

    sash81 Till Deaf Do Us Part

    So, hab jetzt auch die EP etliche Male durch und ich bin wieder dermaßen verzaubert, wurde ja schon alles gesagt, diese Gitarren...Dark Forest ist irgendwie besonders, die lösen bei mir ein Gefühl aus was ich nicht wirklich beschreiben kann, Kopfkino, Fantasy, Herbststimmung, Wald, glücklich sein, keine Ahnung...einfach großartig.
    Der Titeltrack geht mir nicht aus der Rübe, melodisch, nicht von dieser Welt.
     
    Schiffel, Hans Olo, Prog on! und 5 anderen gefällt das.
  18. Rübenschlingel

    Rübenschlingel Till Deaf Do Us Part

    Die EP ist natürlich wie immer super. Aber Under The Greenwood Tree habe ich im Original so unendlich oft gehört, das hört sich einfach falsch an.
     
  19. sash81

    sash81 Till Deaf Do Us Part

    Finde Neuaufnahmen in der Regel auch überflüssig, aber der hier tut der EP keinen Abbruch.
     
  20. Epico

    Epico Deaf Dealer

    Watt iss diese EP mal wieder geil. Gitarrenharmonien zum Niederknien, dazu dieser herrlich angeschnupfte melancholische Gesang und Melodien von schwelgerischer Schönheit. Schon beim ersten Gitarrenton ist die DNA der Band unverkennbar herauszuhören.
    Das Teil reiht sich mehr als nur würdig ein in eine bislang absolut makellose Diskographie - je häufiger ich DF höre, desto mehr schieben sich die Jungs in Richtung absolute Lieblings-Band. Auf meinem Wunschzettel notiere ich schon mal ne Tour mit Seven Sisters und Satan - nein, ich konsumiere keine halluzinodingens...
     
    Der_Dude, Zerberus, Gaimchú und 5 anderen gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.