Der allgemeine Filmthread.

Dieses Thema im Forum "SOMETHIN' ELSE - Multimediales" wurde erstellt von LumpiLambertz1895, 13. August 2014.

  1. Hansenfaxe

    Hansenfaxe Till Deaf Do Us Part

    Unfassbar tolle Darstellung von ihm in Gilbert Grape und this boy's life.
     
    Spatenpauli, Aloka und Cornholio gefällt das.
  2. Ram Battle

    Ram Battle Till Deaf Do Us Part

    Was man bei Tarantino auch auf keinen Fall unerwähnt lassen darf, sind "Four Rooms" und "True Romance", auch wenn es sich bei Ersteren nur um Kurzgeschichten handelt und bei Zweiterem "nur" das Drehbuch vom ihm ist, so handelt es sich bei beiden doch unverkennbar um seine Handschrift. Dass sich bei Oliver Stone's "Natural Born Killers" (Original Story von Tarantino) etwas die Geister scheiden, kann ich aber nachvollziehen.

    Und zum Thema "Death Proof" möchte ich noch anmerken, daß der deutlich besser in der kürzeren "Grindhouse" Version kommt, so wie ursprünglich von Tarantino und Rodriguez geplant. Die zu voller Länge aufgepimpte Version, so wie sie auch bei uns im Kino lief , hat einfach zu viele Längen und würde so auch am Ende meiner Liste landen...wenn ich denn eine aufstellen würde.
     
    Douggie und aswang gefällt das.
  3. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    Four Rooms hab ich leider noch nicht gesehen. True Romance und Natural Born Killer sind geil. Death Proof könnte ich durchaus auch mal in der Grindhouse Version probieren aber ob davon, auch wenn sie kürzer ist, die beschissen langweiligen Dialoge der Mädels besser werden?!? Diese dämliche Gequatsche geht mir, im Gegensatz zu den Dialogen aller anderen Tarantinofilme, tierichst auf die Nüsse. Die Dialoge sind weder cool, noch witzig, noch elegant umgesetzt, sondern einfach nur mies geschrieben, total dämlich und eben langweilig. Das Ende vom Film, mit der Verfolgungsjagd, und Kurt Russell an sich, reißen den Film überhaupt noch raus und hieven den für mich auf eine 5/10.
     
    aswang gefällt das.
  4. Cornholio

    Cornholio Till Deaf Do Us Part

    Ich hab mal gelesen, dass das nicht im Drehbuch stand und komplett improvisiert war.
    Umso cooler :cool:
     
    CimmerianKodex, Frank2, aswang und 2 anderen gefällt das.
  5. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    :top:
     
    Cornholio gefällt das.
  6. Ram Battle

    Ram Battle Till Deaf Do Us Part

    Bin ich vollkommen bei Dir, diese Dialoge sind eines Tarantino nicht würdig. Auch hier war ich im Kino ziemlich enttäuscht. In der Grindhouse Version kommt das dann zumindest etwas kompakter und das Elend dauert nicht so lange *lach* Einfach die Grindhouse-Geschichte als Gesamtwerk sehen, inklusive der genialen Fake-Trailer und dem (auch als Stand-Alone-Film) sehr starken Planet Terror. Genauso wollten die beiden das ja auch in die Kinos bringen (in den USA meine ich lief der auch so), nur die Verleiher hierzulande wollten halt zwei Mal abkassieren und haben (zumindest bei Death Proof sinnlos) die Filme verlängert.
     
  7. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    Planet Terror hab ich auch als stand alone Veröffentlichung. Da gibt es wohl, im Gegensatz zu Death Proof, wohl aber nur eine Version und die Grindhouse Version ist auch nicht kürzer? Hab bezüglich der Grindhouse-Versionen beider Filme nie recherchiert, sondern beide eben damals als stand alone Fassungen gekauft.
    Und Planet Terror ist ja mal saugeil:top:
     
    aswang gefällt das.
  8. Aloka

    Aloka Deaf Dealer

    Ich mag es wie Brad Pitt seinen Hund high auf LSD mit Fingerschnipsen hin und her dirigiert. Ein schönes Detail sind auch die verschiedenen Hundefutterdosendesigns...
     
  9. Ram Battle

    Ram Battle Till Deaf Do Us Part

    Das sagt Wikipedia dazu (musste jetzt selbst googeln, da schon länger nicht mehr geguckt):
    • Planet Terror hat in Grindhouse eine Länge von ungefähr 80 Minuten. Die internationale Version des Films hat eine Länge von 102 Minuten und ist damit über 20 Minuten länger.
    • Die Grindhouse-Fassung von Death Proof ist circa 90 Minuten lang, während die auch in Cannes gezeigte internationale Fassung eine Spieldauer von 113 Minuten hat, also ebenfalls über 20 Minuten länger ist.

    Und das sagt ofdb (Laufzeiten der beiden Filme jeweils inkl. Fake Trailer):

    Diese ergibt sich folgendermaßen:
    Planet Terror 87:40 Min.
    Death Proof - Todsicher (Feature und Grindhouse-Abspann) 95:51 Min.
    Beide zusammen als Grindhouse 183:31 Min. (178:02 Min. o. A.)
     
    aswang und Albi gefällt das.
  10. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    Alles klar:top:
     
    Ram Battle gefällt das.
  11. Ram Battle

    Ram Battle Till Deaf Do Us Part

    Die Detailliebe in dem Film ist eh unübertroffen. Finde auch die Fake-Werbespots im Bonusmaterial total genial. Und soweit ich weiß wurden die ganzen Drehschauplätze auch alle liebevoll von Bühnenbildnern originalgetreu im 60er Jahre Style aufgebaut, da ist nichts irgendwie am Computer gemacht worden.
     
    aswang, Aloka und Albi gefällt das.
  12. Aloka

    Aloka Deaf Dealer

    Der Soundtrack ist auch nicht zu vergessen! Kann man gut beim Autofahren hören.
     
    aswang und Ram Battle gefällt das.
  13. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    Charles Grodin ist übrigens gestorben.
     
  14. Ram Battle

    Ram Battle Till Deaf Do Us Part

    Spielte ganz wunderbar in einer meiner 90er Lieblingskomödien "Filofax" mit James Belushi. R.I.P.

    [​IMG]
     
  15. Douggie

    Douggie Till Deaf Do Us Part

    Endlich mal Leute die True Romance als den Klassiker sehen der er ist. Absolut fantastischer Cast, Soundtrack und Kulisse.

    Versteh nicht wie den manche Leute nicht mal kennen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Mai 2021
    The Corrosion, Fonzy, DeadRabbit und 5 anderen gefällt das.
  16. aswang

    aswang Till Deaf Do Us Part


    Den findet hier eh jeder fantastisch.:)
     
  17. zepfan74

    zepfan74 Till Deaf Do Us Part

    Gestern habe ich mir mal "Independence Day - Wiederkehr" gegeben. Das war alles in allem natürlich hauptsächlich eine völlig sinnfreie Materialschlacht. Erstaunlicherweise hat mir der Streifen sehr viel mehr Spaß gemacht, als es der Trailer vermuten ließ. Hätte ich den Film mit 10 oder 12 Jahren gesehen, wäre das vermutlich mein Lieblingsfilm gewesen und heute Kult. Aber ich hatte ja Kampfstern Galactica und die Eispiraten. Bewertung fällt aus, da er im Grunde megaschlecht ist, ich mich aber gut unterhalten gefühlt habe.

    [​IMG]
     
    aswang gefällt das.
  18. Necrofiend

    Necrofiend Till Deaf Do Us Part

    Ich find den ersten schion irgendwie erstaunlich unterhaltsam, obwohl er objektiv ja eher schlecht und doof ist.
     
    aswang und zepfan74 gefällt das.
  19. Jens

    Jens Till Deaf Do Us Part

    Ich hab immer Mars Attacks! als den besseren Alien-Invasions-Film des Jahres 1996 empfunden.
     
    lattinen77, Othuum, aswang und 2 anderen gefällt das.
  20. Othuum

    Othuum Till Deaf Do Us Part

    [​IMG]
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.