Der Manowar-Thread

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von zentrixu, 3. September 2014.

  1. Iced_Örv

    Iced_Örv Till Deaf Do Us Part

    Hector storms the wall, großartig. Danach geht es bergab
     
  2. Eddieson

    Eddieson Till Deaf Do Us Part

    Knapp 30 Jahre alt ist "Triumph Of Steel" und ist immer noch meine große Liebe. War damals mein Einstieg zu Manowar und Miteinstieg in die spannende Welt des Metals.
     
  3. Blooddawn1942

    Blooddawn1942 Till Deaf Do Us Part

    +1
     
    Eddieson gefällt das.
  4. Iced_Örv

    Iced_Örv Till Deaf Do Us Part

    Dem Album wurde zwar schon recht häufig gehuldigt, aber eben nicht oft genug.

    Die ganze Triumph klingt nochmal so richtig schön düster, im Prinzip so wie das Cover aussieht.
    Feuer, Dämonen , Hölle, nackte Flügelladies und Muskeln.
    Das Album hat im Manowar Kosmos einen einzigartigen Sound, auch in Sachen Gesamtstimmung.
    Ich kann es nicht genau benennen, aber da ist irgendetwas dabei, was alle anderen Alben nicht haben.
    Und damit meine ich nicht unbedingt Dave und Kenny.

    Müsste mein drittes Manowar Album gewesen sein, wobei es sein kann, dass ich die Hail to England noch vorher hatte.

    Mir hatte mal jemand von der Textzeile "If you're not into Metal, you're not my friend" berichtet und was habe ich mich gefreut, als Eric sie im zweiten Song schmetterte.
    Ach, da will ich wieder 15 werden, mein dämlicher Bruder macht das einzig richtige in seinem Leben und drückt mir Nachts diese CD in die Hand.
    Dann wusste ich auch, warum ein paar Tage zuvor meine Kings of Metal und FTW nicht mehr dort lagen, wo ich sie hingelegt hatte.
    Der Kasper hatte auf gut Glück die Kings of Metal gekauft, musste aber feststellen, dass ich die ja schon habe und hat sie dann umgetauscht
     
  5. Necromansy

    Necromansy Deaf Leppard

    Ja, genau das sind die Punkte, weshalb alles bis einschließlich SOTH um Längen besser war. Mit jedem Album ab FTW wurde die Füllmenge an Cheesiness erhöht. Wer dann argumentiert, diese Seite hätte von Anfang an zu der Band gehört, der versteht den Unterschied zwischen Fantasy-Trash und Bierzelt-Schlagerkultur nicht.
     
    zentrixu gefällt das.
  6. IronMarzipan

    IronMarzipan Till Deaf Do Us Part

    Wenn ihr es auf einen einzigen Song eindampfen müsstet, was wäre euer Manowar Fave nach 84?
    My unpopular Vote: The Gods made Heavy Metal[/QUOTE]

    Spirit Horse of the Cherokee!

    weil sie da mal den "Steel, Fire, Metal" Baukasten im Schrank gelassen haben
     
    Bulletrider gefällt das.
  7. IronMarzipan

    IronMarzipan Till Deaf Do Us Part

    ist für mich das "Fear of the Dark" von Manowar... ich kanns nicht mehr hören
     
    Necromansy gefällt das.
  8. St. Barbara

    St. Barbara Till Deaf Do Us Part

    'Black Wind, Fire And Steel' hat einen überragenden Text! :verehr::verehr::verehr:
     
    Fallen Idol 666, Iced_Örv und Mondkerz gefällt das.
  9. Bulletrider

    Bulletrider Till Deaf Do Us Part

    Ich steh' einfach auch (nicht nur!) sehr auf die Cheese-Seite, daher:
    Kingdom Come
     
    St. Barbara und bassmoenster gefällt das.
  10. Fonzy

    Fonzy Till Deaf Do Us Part

    pleasure slave natürlich!
     
    Iced_Örv und DeadRabbit gefällt das.
  11. DeadRabbit

    DeadRabbit Till Deaf Do Us Part

    Schwer.
    Kann mich nicht entscheiden.
     
  12. Black_Veil

    Black_Veil Till Deaf Do Us Part

    "The Power Of Thy Sword"

    Recht schnell entschieden. Sonst komme ich nie
    zu einem Ergebnis.
     
  13. MetalHavi

    MetalHavi Till Deaf Do Us Part

    Hm, not easy anymore.
    Blood Of The Kings
     
    Angelraper gefällt das.
  14. Matty Shredmaster

    Matty Shredmaster Till Deaf Do Us Part

    Wenn ich jetzt Defender sage ist das eigentlich schummeln. Daher sage ich The Crown And The Ring.
     
    Iced_Örv und bassmoenster gefällt das.
  15. HellAndBack

    HellAndBack Till Deaf Do Us Part

    Hail And Kill für mich.
     
    Fallen Idol 666 gefällt das.
  16. Teufelsmühle

    Teufelsmühle Deaf Dealer

    Black Wind, Fire And Steel
     
    Fallen Idol 666, St. Barbara und Mondkerz gefällt das.
  17. Oliver Weinsheimer

    Oliver Weinsheimer Redakteur Roadcrew

    nach 89 Hymn Of The Immortal Warriors
    85-89 Crown And The Ring
     
    Wild_Healer gefällt das.
  18. ironlung

    ironlung Till Deaf Do Us Part

    Gods of War!!! :cool:
     
    IronMarzipan gefällt das.
  19. Necromansy

    Necromansy Deaf Leppard

    Scheint für Einige die Nummer Eins zu sein, für mich die Nummer zwei!

    Ich hatte vergessen meine Wahl zu begründen, denn eigentlich müsste "The Gods made Heavy Metal" bei mir sehr schlecht abschneiden, weil es eigentlich vom Songwriting schon diesen Überminimalismus bedient, der dann irgendwann zu "Warriors of the World United" führt und diesen Track kann ich nun wirklich nicht mehr hören. Außerdem klingt es wie der Versuch, ein Analogon zu "Let there be Rock" zu schreiben. Das muss eigentlich schief gehen, aber erstaunlicherweise geht es voll auf! Der Anfangsriff ist catchy, der Chorus einfach, aber clever, der Text ist sehr erfolgreich darin die Musik zu beschreiben - was in dem Genre sonst oft fürchterlich schief gehen kann. Was soll ich sagen? Mich überzeugt das Stück vollends. Nur die Produktion ist mir vielleicht etwas zu sauber und aufgeräumt, aber das ist nun wirklich ein mikroskopisches und unwichtiges Haar in der Suppe.
     
  20. IronMarzipan

    IronMarzipan Till Deaf Do Us Part

    der Titeltrack ist auf jeden Fall Bombe!
     
    BackFromTheDead und ironlung gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.