Fotografie

Dieses Thema im Forum "SOMETHIN' ELSE - Multimediales" wurde erstellt von twelvetrombones, 29. November 2014.

  1. Eiswalzer

    Eiswalzer Till Deaf Do Us Part

    Mal wieder ein paar Vogelsichtungen - ich habe zwar überlegt, ob diese Bilder nicht auch in den "Pet Sounds"-Thread passen (aber entstanden sind die mitnichten im häuslichen Umfeld) oder in den "Urlaubs-,Wander-, Ausflugsthread" (aber die fast täglichen Spaziergänge auf den immer ähnlichen oder gleichen Routen - für die Oldenburger hier: Haarenniederung, Drögen-Hasen-Weg, Tegelbusch - qualifizieren sich auch nicht wirklich dafür), aber das tun sie natürlich nicht und landen deshalb hier. Ist vielleicht auch besser so, denn abseits der heimischen Futterkrippe sieht die Kohlmeise doch etwas anders aus:

    [​IMG]

    Überraschend war auch die Sichtung eines Fasans direkt hinter einem kleinen Erdwall, der sich da in hinreichender Deckung wähnte - was zur Folge hatte, dass ich ihn wirklich sehr genau unter die Lupe nehmen konnte. Zwar ist er auf diesem Foto nicht in Gänze zu sehen (auf einem anderen Bild schon, auf dem er aber überwiegend eben im Schatten stand und daher blasser aussah), dafür aber ist sein Gefieder schön bunt:

    [​IMG]

    Die beste eher zufällige Begegnung gab es aber gestern. Da schaute ich von der Allee rüber zu einer Weide, und mir fiel ein Vogel auf, der ungefähr die Größe einer Taube hatte, aber längst nicht so flog - und sich dann auch noch direkt über mir auf den Ast setzte, wo er ziemlich lange verweilte. Und es war: Ein Turmfalke!

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2020
    DeafCow, Egerdy, Vinylian und 11 anderen gefällt das.
  2. Acrylator

    Acrylator Till Deaf Do Us Part

    Vorhin noch ne schöne 37-km-Radtour gemacht und die Glaskugel mitgenommen, außerdem zufällig diesen Gesellen hier getroffen (endlich mal ein halbwegs gutes Greifvogelfoto):

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    DeafCow, Vinylian, Jan P. und 6 anderen gefällt das.
  3. Acrylator

    Acrylator Till Deaf Do Us Part

    Sehr schön, vor allem der Falke ist ja mal richtig toll geworden - ich hab leider noch nie aus solcher Nähe einen Greifvogel fotografieren können. (Oder hast du so ein extremes Teleobjektiv?)
     
    Eiswalzer gefällt das.
  4. Eiswalzer

    Eiswalzer Till Deaf Do Us Part

    Na, das ist wohl der Standard - 400 mm, f/5,6. Trotzdem war es natürlich Glück, dass sich der Vogel genau so dahin gesetzt hat. Trotzdem sollte man Brennweiten wohl nicht überbewerten - das volle Bild sah ungeschnitten immer noch so aus:

    [​IMG]

    Ansonsten bestätigt sich wohl die Binsenweisheit, dass wirklich gute Tierfotos vor allem das Produkt von viel, viel Geduld sind. Vor kurzem ist mir z.B. mal ein Grünspecht begegnet, aber da der am späten Nachmittag im Schatten unterwegs war, sah das Ergebnis dann bestenfalls so aus:

    [​IMG]

    Na ja, und eigentlich sollte ich nicht so faul sein, auf ein Stativ zu verzichten und immer schön im Live-View fokussieren - sonst wird's wirklich schwierig, anstelle der nicht immer einfachen Umgebung auch das Motiv scharf zu bekommen:

    [​IMG]
     
    DeafCow, Vinylian, Jan P. und 5 anderen gefällt das.
  5. Acrylator

    Acrylator Till Deaf Do Us Part

    Ja, das mit der Geduld unterschreibe ich ganz fett! Hab dieses Jahr auch nur so oft halbwegs gute Fotos von Vögeln in unserem Garten hinbekommen, weil ich mich oft auch länger auf die Lauer gelegt habt. Manchmal war es aber auch spontanes Glück, wie damals mit der Eule, auf die mich das Gezeter der anderen Vögel aufmerksam gemacht hatte.
    Einen Grünspecht hab ich diesen Sommer auf einer Radtour fotografieren können, ist leider auch nur etwas schärfer und besser ausgeleuchtet (auch im Schatten) als auf deinem Foto, dafür aber weiter weg:
    [​IMG]
     
    DeafCow, Jan P., DeGrominator und 2 anderen gefällt das.
  6. Eiswalzer

    Eiswalzer Till Deaf Do Us Part

    Ja, unter solchen Umständen sicher kein einfacher Vogel. Aber dein Foto kann sich definitiv sehen lassen. :)
     
    Acrylator gefällt das.
  7. Waldwanderer

    Waldwanderer Till Deaf Do Us Part

  8. Waldwanderer

    Waldwanderer Till Deaf Do Us Part

    [​IMG]
    Und mit Bewohner.
     
    -falcula-, Acrylator und Dubby gefällt das.
  9. Dubby

    Dubby Till Deaf Do Us Part

    omg er kommt aus dem Rahmen und wirft sogar einen Schatten auf selbigen. Zum Glück stellt der Rahmen des Forums eine unüberwindbare Hürde dar.

    PS: In einem anderen Forum gab es mal ein cooles Spiel. Ein User postet ein Bild und andere User ergänzen das Bild nach und nach um lustige Objekte in Photoshop oder Gimp.
     
    Acrylator und Waldwanderer gefällt das.
  10. Acrylator

    Acrylator Till Deaf Do Us Part

    Das ist doch eigentlich normal, bzw. ne ganz gute Ausbeute. Ein tolles Foto zu machen, heißt neben einem Blick für tolle Motive und einigermaßen guter Ausrüstung oft auch, Glück mit dem Moment zu haben (z.B. spielen die Lichtverhältnisse ja auch eine wichtige Rolle, wie die Qualität und Wirkung des Bildes wird - und Menschen/Tiere bewegen sich ja zudem ständig:D).
    Ich hatte gestern solches Glück - bin da auf einer längeren Radtour (ca. 53 km) mit absolut unwirklichen Ausblicken belohnt worden (leider hatte ich etwas zu kurz belichtet, daher musste ich die Bilder noch etwas nachbearbeiten und sie sind ein wenig "rauschig" geworden)
    Da sieht man auch, wie wichtig der Zeitpunkt sein kann - die Kombination aus Nebel, Sonnenschein und aufgehendem Mond war so höchstens 20 Minuten lang gegeben und genau zu der Zeit war ich für ca. eine halbe Stunde dort:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    So viel "Gebirgsfeeling" hatte ich im norddeutschen Tiefland fast noch nie (außer auf Rügen)!
    Das ist übrigens Ratzeburg und unter dem Nebel kein tiefes Tal, sondern ein See (den man auf dem mittleren Foto rechts unten erahnen kann). Ich befand mich beim Fotografieren ca. 40 bis 50 m über der Wasseroberfläche.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2020
  11. Alt-Metaller

    Alt-Metaller Till Deaf Do Us Part

    Ich habe gerade gemerkt, dass einige verlinkte Bilder nicht mehr funzen, obwohl das Original noch da ist.
    Da ich ein paar Bilder auch bei "Ausflug" oder "Landleben" eingestellt habe und hier schon länger nix mehr, mache ich mal eine Verknüpfung zu meinen Knipsereien quer durch den Garten.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2020
  12. Alt-Metaller

    Alt-Metaller Till Deaf Do Us Part

  13. Alt-Metaller

    Alt-Metaller Till Deaf Do Us Part

  14. Alt-Metaller

    Alt-Metaller Till Deaf Do Us Part

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Das war´s dann erst mal wieder mit der Spammerei.
     
    DeafCow, Winterwolf, Eiswalzer und 5 anderen gefällt das.
  15. Alt-Metaller

    Alt-Metaller Till Deaf Do Us Part

    Na, ein Paar habe ich noch...

    [​IMG]

    [​IMG]


    [​IMG]
     
    DeafCow, Winterwolf, Eiswalzer und 3 anderen gefällt das.
  16. Eiswalzer

    Eiswalzer Till Deaf Do Us Part

    Tja, unter der Woche geht nun eigentlich ja nichts mehr in Sachen Fotos - aber ich versuche es mittlerweile so anzupassen, dass ich frisch zur Dämmerung auf dem Parkplatz stehe und dann vielleicht noch das Abendrot knipsen kann. Bestenfalls kommt dann - hier als Exposure Blend - sowas bei raus:

    [​IMG]

    Ansonsten noch so eine simple Zoom-Spielerei à la Schlegelmilch - auf was für Ideen man halt so während der "heute-Show" kommt. ;)

    [​IMG]

    Ah ja, und von dieser alten FD-50-mm-Festbrennweite hatte ich ja eine Seite vorher schon erzählt. Mittlerweile habe ich einen Adapter mit Linse (bekanntlich mit dem Makel, hier nicht auf Unendlich fokussieren zu können). Mit dem Zwang, komplett händisch abblenden und scharfstellen zu müssen, gibt's allerdings schon einige recht merkwürdige Bokeh-Effekte. Keine so uninteressante Sache...

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2020
    Winterwolf, Necrofiend und Alt-Metaller gefällt das.
  17. Waldwanderer

    Waldwanderer Till Deaf Do Us Part

  18. Eiswalzer

    Eiswalzer Till Deaf Do Us Part

    Kleine Technik-Beratungsfrage: Irgendwann habe ich mal bei eBay ein älteres Tamron-Objektiv mit Brennweite 18-300mm ersteigert, das vom fachkundigen Verkäufer unter "Anschlussart: Canon EF" eingestellt wurde, in Wirklichkeit aber einen A-Mount-Anschluss hatte. [​IMG] Na gut, aber statt das Ding irgendwie wieder loszuwerden, fände ich es ganz reizvoll, eine entsprechende Sony-Kamera anzuschaffen - weil spiegellos und so. ;) Nun, mag mir jemand da Ratschläge geben? Die aktuell engste Wahl wäre die alte A58 - gut, schlecht, egal?
     
  19. Hugin

    Hugin Till Deaf Do Us Part

    Da kann ich als Pentaxianer leider nicht helfen...
     
  20. Eiswalzer

    Eiswalzer Till Deaf Do Us Part

    Na ja, letzten Endes hatte ich Glück und konnte tatsächlich letztes Wochenende eine A58 für etwas über 100€ ersteigern. Zwar ohne Kit-Objektiv o.ä, aber zumindest da hatte ich ja schon vorgesorgt. ;) Mal schauen, dass dann morgen das Wetter auch einigermaßen erträglich ist, damit ich den Umgang damit auch mal proben kann. Mindestens der OLED-Sucher ist schon mal eine gewisse Umstellung gegenüber meinen geschätzten Canon-DLSRs. Da wiederum kann ich mir dann wohl morgen oder übermorgen im gegebenen Fall den Spaß erlauben, auf diesen Dingern ein 400-mm-Tele draufzulassen und alles andere eben mit der Sony zu versuchen.
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.