Gamma Ray

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von Solar Overlord, 22. August 2014.

  1. Unearthly Grave

    Unearthly Grave Till Deaf Do Us Part

    Mondkerz gefällt das.
  2. Unearthly Grave

    Unearthly Grave Till Deaf Do Us Part

    Dafür sind zig andere Bands wie u.a. Maiden und Konsorten viel eher zu nennen.

    Für mich ist das eher eine einfallsreiche Selbstkopie und sowas brauch ich immer :jubel:

    Lieber ne xte Selbstkopie von Gamma Kai Hansen Ray als auch nur ein Ton von SabaWolfHammer und sowas
     
    BackFromTheDead und Mondkerz gefällt das.
  3. Siebi

    Siebi Till Deaf Do Us Part

    Einfallsreiche Selbstkopie, sehr geil. Ich vermute ja eher, wenn's einem gefällt, dreht man sich die Welt, wie sie einem gefällt, herrlich. Weiter so!

    Kai H. ist erste Weenie-Mini, Walls Of Jericho und Gitarrist bei Hellween/Unisonic, das wäre meine Wahl, der Rest die Pest. :)
     
    Acrylator gefällt das.
  4. MrTorture

    MrTorture Deaf Dealer

    To the metal ist eigentlich ein tolles album. Für gamma ray Verhältnisse halt etwas langsam ^^
     
    BavarianPrivateer und Mondkerz gefällt das.
  5. Mondkerz

    Mondkerz Till Deaf Do Us Part

    Eine der besten Priest Platten seit der Painkiller.
     
    BavarianPrivateer gefällt das.
  6. Unearthly Grave

    Unearthly Grave Till Deaf Do Us Part

    Deswegen hab ich mit der auch so teils meine Probleme ^^
     
  7. Mondkerz

    Mondkerz Till Deaf Do Us Part

    "to the metal" = zweitbeste Gamma Ray Platte des aktuellen Jahrtausends!
     
  8. Acrylator

    Acrylator Till Deaf Do Us Part

    Besser als der neue Song, aber irgendwie klingt mir das trotzdem zu austauschbar (bis auf Kais Stimme).
    Diese Art von Metal hab ich halt schon Tausende Male und tausendmal besser gehört.
    Ich bin aber auch einfach nicht mehr Teil der Zielgruppe für so typischen, geradlinigen (melodischen) Metal neueren Datums, GR klingen mir von den Produktionen her auch inzwischen immer zu glatt.

    Die ersten fünf Alben haben mich damals begeistert, obwohl ich auf jedem Album auch so einige Stücke nie mochte.
    Aber das war halt schon alles noch ziemlich einfallsreich und mit tollen Details gespickt, die neuen Sachen wirken dagegen auf mich immer wie eine handwerklich gut gemachte aber austauschbare und leblose Klischeesammlung.

    Heute würde es bei mir wohl ungefähr so aussehen:
    1. Land Of The Free 8/10 (Insgesamt am besten, nur "Time To Break Free" mag ich überhaupt nicht)
    2. Sigh No More - 7,5/10 (nicht so happy wie die anderen Scheiben, was mir gut gefällt. Blöd: "Rich & Famous" + "Countdown")
    3. Insanity & Genius 7/10 (sehr verrückt, oft etwas over the top, ist mir aber lieber als die biederen späteren Sachen. "Heal Me"!)
    4. Heading For Tomorrow - 6,5-7/10 (Intro/Opener und vor allem der Titelsong toll, Rest okay bis doof)

    Das sind die einzigen Sachen, die ich noch habe und das wird sich wohl auch nicht mehr ändern (es sei denn, ich gebe die Scheiben mal weg, hab irgendwie seit vielen Jahren nicht mehr wirklich Lust drauf. Aber da man für die nichts mehr bekommt, werde ich die wohl behalten). Wenn es auf den Alben die jeweils schwächsten Stücke nicht gäbe, hätte ich da jeweils wohl einen Punkt mehr gegeben (bei "LOTF" einen halben, da ich da nur ein Song nicht mag).
    "Powerplant" und "Somewhere Out In Space" finde ich wohl eigentlich mindestens so gut wie das Debüt oder "Insanity And Genius", bzw. vielleicht besser, aber da ich eh kaum noch das Verlangen nach solcher Musik habe, hab ich die vor einigen Jahren schon verkauft und vermisse sie auch nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2016
  9. MrTorture

    MrTorture Deaf Dealer

    Ich hab gamma ray zu majestic Zeiten kennen gelernt. Und da sind alle typischen trademarks dabei. Am Stück empfinde ich die Platte auch heute noch zu anstrengend ^^
    Auch wenn mit Fight einer meiner Lieblingssongs drauf ist.
    Zu den älteren Alben bis auf land of the free fehlt mir auch etwas der bezug.
    Land of the free 2 zb finde ich auch ziemlich geil.der longtrack rain oder empathy gehen schon gut.
    Die aktuelle gefällt mir grundsätzlich auch gut aber so wirklich gezündet hat sie bei mir nicht.

    Aber ich bin auch eher der helloween typ^^
     
  10. Hugin

    Hugin Till Deaf Do Us Part

    Ich muss jetzt noch Gamma Ray als Betthupferl hören... so... mit fragendem Blick ans Regal... "Insanity & Genius" soll's sein!
     
    BavarianPrivateer und Mondkerz gefällt das.
  11. Hugin

    Hugin Till Deaf Do Us Part

    Ich liebe beide Bands gleichermaßen. Helloween finde ich vor allem in den letzten 15 Jahren im Schnitt spannender, innovativer, kreativer, abwechslungsreicher. Gamma Ray flutscht mir dafür immer nahtlos ins Ohr und Kai Hansens Stimme liegt mir halt immens am Herzen. Daher möchte ich da gar kein Ranking machen. Beide super, beide große Liebe...
     
    Pandaemonium und Mondkerz gefällt das.
  12. Mike Etal

    Mike Etal Till Deaf Do Us Part

    Ich kenne Kai Hansen aka HellOwenn seit 1986 dank Tschernobill. Lag im Krankenhaus und im Radio Dreyeckland spielten sie nachmittags ,,Walls Of Jericho" War das geil.
    Und seitdem ist mir Kai Hansen sympathisch. HellOween habe ich aus den Augen verlieren müssen. Keepers 1 ging noch.

    Liebelingsalbum von Gamma Ray: Powerplant.
    Hatte auch das Glück GR mit Ralf Sheppers als Vorband vor ManOwaR in Freiburg sehen zu können.
     
  13. Iqui

    Iqui Till Deaf Do Us Part

    Ich kann im übrigen wirklich nur die 2015er Anniversary editions empfehlen. Das sind in meinen Augen Top Releases, die sich wirklich eignen um eventuelle Lücken im heimischen Backkatalog zu schließen.
     
    Jhonny und Zensiert gefällt das.
  14. Zensiert

    Zensiert Till Deaf Do Us Part

    "No World Order" ist da noch nicht rausgekommen, oder ? Bin am überlegen, ob ich mir die alte zulegen oder auf die Anniversary Edition warten soll.
     
    Iqui gefällt das.
  15. Iqui

    Iqui Till Deaf Do Us Part

    Leider hab ich mich noch nicht mit dem No World Order Re- Release beschäftigt, da ich die Platte seit Jahren im Original habe. Wenn man sie nicht hat, lohnt es sich aber evtl. noch etwas zu warten, bei der Heading for tomorrow und der Insanity gab's jedenfalls ziemlich lohnendes Bonus Zeugs. :cool::cool:
     
  16. Zensiert

    Zensiert Till Deaf Do Us Part

    Ja, ich steh ja voll auf so Bonus Zeugs...und auf Digipacks, Mediabooks (wenn diese schick gemacht sind). Von Gamma Ray fehlen mir noch meine 3 liebsten Alben von denen (No World Order, Somewhere Out In Space, Powerplant). Die hätte ich schon gerne noch im Regal stehen.
     
    Iqui gefällt das.
  17. Heady

    Heady Deaf Dealer

    Gamma Ray ist meine absolute Lieblings "Power Melodic Metal "Band und ich bin voll der Hansen "Fan"; seine Stimme mag technisch überhaupt nicht gut sein, aber ich mag das "Flair" und den "Touch". Die Scheiben mit Scheepers am Mikro mag ich weitaus weniger, als alles was mit/nach Land of the Free kam. Und für mich persönlich gibt es keine "schlechte" GR Scheibe, sondern nur "gute" und "sehr gute" :D
    Liste muss dann natürlich auch noch sein:

    Heading for Tomorrow 8/10
    Sigh No More 7/10
    Insanity and Genius 7.5/10
    Land of the Free 9.5/10
    Somewhere out in Space 8.5/10
    Powerplant 10/10
    No World Order 10/10
    Majestic 9/10
    Land of the Free II 8.5/10
    To the Metal 8/10
    Empires of the Undead 9/10

    Die Phase von LoTF 1 bis und mit "No World Order " finde ich persönlich am Besten.

    Auch eines meiner besten Konzerte ever sah ich auf der "No World Order Tour" im 2001 im Z7 / Pratteln. Diese Band wird immer einen speziellen Platz in meinem musikalischen Herzen geniessen.
     
  18. BackFromTheDead

    BackFromTheDead Till Deaf Do Us Part

    +1 :top:

    +1 :top:

    Und ich darf ergänzen: Hansen singt → gute Laune :verehr:

    Gruß

    BFTD
     
    Heady, Dunkeltroll, Hugin und 2 anderen gefällt das.
  19. Dr. Sam Loomis

    Dr. Sam Loomis Deaf Dealer

    Ich mag eigentlich alle Gamma-Ray Alben bis "No World Order". (Die mag ich auch ganz besonders) Danach finde ich wurden Gamma Ray zwar nicht schlecht, aber etwas schwächer, aber "Land of the Feee II" gefällt mir noch sehr. Und die "Empire of the Undead" hat auch recht gute Somg's.
     
    Hugin, SouthernSteel und Unearthly Grave gefällt das.
  20. BavarianPrivateer

    BavarianPrivateer Till Deaf Do Us Part

    Hups, da habe ich ja noch keinen Listenwahn gepostet, da wirds aber Zeit. GAMMA RAY ist eine absolut geniale Band die mir teilweise sogar besser gefällt als HELLOWEEN. Zudem waren GAMMA RAY damals unter den ersten Bands die mich in die Szene "entführt" haben. Also los gehts:

    Heading for Tomorrow 8,5/10
    Sigh No More 8/10
    Insanity and Genius 9/10
    Land of the Free 10/10
    Somewhere out in Space 10/10
    Powerplant 9,5/10
    No World Order 10/10
    Majestic 8,5/10
    Land of the Free II 9/10
    To the Metal 8,5/10
    Empire of the Undead 9/10
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.