Hardcore!

Achja, was ich noch loswerden wollte: EMPIRE DOWN haben ihren eh schon sehr feinen, old-schooligen, gangshout-lastigen (und an Blood For Blood erinnernden) Sound auf der aktuellen "We Want Revenge For Every Minute Lost" Split mit Liberty and Justice um absolut toll integrierte Post-Punk Gitarren erweitert und ich find's mega gut. Der schon recht prollige (kein Kritikpunkt - ich steh' total auf sowas!) Anstrich der Songs bekommt dadurch eine ungewöhnliche Tiefe, die richtig klasse passt.

 
Keine Ahnung ob das in diesen Thread passt. Ist irgendwas mit Powerviolence, Hardcore und Deathgrind. Verfolge die Band schon länger. Wollte die Band erst Scheisse finden, aber irgendwie machen die Spass. Debut Album kommt bald raus:
a3731182192_16.jpg

Mit dem neusten Song kann ich nicht so viel anfangen:

Den Titletrack finde ich aber sehr gelungen:
 
Eher ein Kuriosum als echt gute Musik, aber das neulich wiederbelebte Cleveland Label Dark Empire bring das Bowel Album zum ersten Mal auf Vinyl raus. Es handelt sich um das Spaß-Death Metal-Projekt von Integrity- und Confront-Leuten aus 1994. Ziemlich holprig und einfach komponiert, es besitzt aber einen gewissen Caveman-Charme und suhlt sich im Dreck in den Kerkern von Chris Reiferts' Burg. Macht Spaß!

 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben Unten