Architects Of Chaoz

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von DeadRabbit, 17. August 2014.

  1. Eddieson

    Eddieson Till Deaf Do Us Part

    In 2015 the Architects of Chaoz released their highly acclaimed debut album „The League of Shadows“ which not only made it to the top positions in magazines worldwide but was also nominated in two categories for the Metal Hammer Awards.

    After successful tours in 2015 the band had to part ways with their former singer in 2016.


    They continued writing songs and looked for a new singer whose voice was not only versatile enough to carry the spirit and energy of the debut album. They were looking for someone who could take it to the next level.

    They found this singer in the amazing Titta Tani who is very well tour and road proofed and gathered experience for example with italian prog heros DGM.

    2017 sees the beginning of the new chapter!


    AoC will rise again!!!

    https://www.youtube.com/embed/svvosomBPJg
     
  2. Thenervetattoo

    Thenervetattoo Till Deaf Do Us Part

    mmmh naja. Ich glaube mit der Weltkarriere wird das nix mehr. Haut mich nicht so um.
     
    Iron Ulf und Captain Howdy gefällt das.
  3. Iron Ulf

    Iron Ulf Moderator Roadcrew

    "Former singer" - mal'n büsch'n mehr Respekt gegenüber Paule, ey...! :thumbsdown:
     
  4. Captain Howdy

    Captain Howdy Till Deaf Do Us Part

    Soundschnipsel sind eher unterwältigend. Und hat noch nicht mal hauptsächlich mitm Gesang zu tun.
     
    Iron Ulf gefällt das.
  5. slayerhead

    slayerhead Till Deaf Do Us Part

    ...aber echt !
     
  6. Iron Ulf

    Iron Ulf Moderator Roadcrew

    Ich krieg hier richtig Herzklabastern und zwar ausdrücklich nicht wegen der Musik in dem Schnipseldingens da...!
     
    Captain Howdy gefällt das.
  7. Bexham

    Bexham Till Deaf Do Us Part

    Former Singer hahaha.
    Ohne jetzt eine Wertung oder Partei für irgendwen zu ergreifen, so eine Formulierung ist durchsifft von Eitelkeiten und divenhaftem Verhalten
     
  8. slayerhead

    slayerhead Till Deaf Do Us Part

    Hör ich mir gar nicht an - AoC waren für mich die neue Band von Paul und fertig !
     
  9. Atgerdian Kodex

    Atgerdian Kodex Till Deaf Do Us Part

    Die Musik mal außen vor gelassen, erinnert mich die Sache entfernt an Tank.
     
  10. Thenervetattoo

    Thenervetattoo Till Deaf Do Us Part

    Die Trennung war schon, sagen wir es nett : Unschön. Möchte die Rest-Architects auch nicht verteidigen, dafür bin ich zu weit entfernt, weiss allerdings auch dass sie ja lange Begleitband von Paul hier waren und auch sehr viel Engagement im Bereich Organisation von Touren etc. gesteckt haben. Ohne dies, wäre es Di Anno wohl nicht möglich gewsen so oft hierzulande auf Tour zu sein. Trotzdem ist der Clip kacke...................
     
    Captain Howdy gefällt das.
  11. Eddieson

    Eddieson Till Deaf Do Us Part

  12. Matty Shredmaster

    Matty Shredmaster Till Deaf Do Us Part

    Klingt im Vergleich zu den Schnipseln letztes Jahr gar nicht übel. Spielt aber gar keine Rolle, der Bandname ist doch völlig verbrannt. Wären die schlau gewesen, hätten sie sich umbenannt.
     
    DeadRabbit gefällt das.
  13. Hugin

    Hugin Till Deaf Do Us Part

    Mich überzeugt das neue Material nicht sonderlich, und das auch ganz ausdrücklich nicht wegen irgend einer Parteinahme in die eine oder andere Richtung. Ich finde es zwar unglücklich ohne Paule unter dem Namen weiter zu machen, aber nicht, weil ich im Di'Anno-Camp wäre; kann mir durchaus gut vorstellen, dass man da von außen nicht beurteilen kann, wer da welche Böcke geschossen hat. Ist aber auch egal, denn das, was wir da jetzt zu hören bekommen, spiegelt einfach nicht das wider, was ich hören wollen würde, wenn ich an die sehr feine erste Scheibe denke. Gesanglich nicht, aber auch stilistisch nicht. Passt für mich nicht so recht. Schad drom.
     
  14. Sandman

    Sandman Till Deaf Do Us Part

    Na ja, eigentlich ist der Bandname ja mittlerweile Programm.
     
  15. Matty Shredmaster

    Matty Shredmaster Till Deaf Do Us Part

    Sicherlich. Die werden nur wegen der DiAnno-Sache absolut kein Bein an den Boden kriegen, da bin ich völlig sicher.
     
    Fonzy gefällt das.
  16. Hugin

    Hugin Till Deaf Do Us Part

    Jupp. Sehe ich auch so. Ohne die Leistung und das Können der anderen Bandmitglieder schmälern zu wollen, war halt Paul DiAnno ohne Wenn und Aber der Grund, warum die Szene von der ersten Scheibe im größeren Umfang Notiz genommen hat. Paule war der Selling Point #1, und die Trennung verlief offensichtlich nicht allzu geschmeidig. Auch hier: Ich bin nicht parteiisch, denn ich kann mir gut vorstellen, dass es mit Paul DiAnno als Mitstreiter durchaus auch mal schwierig sein kann. Aber so oder so, das ist halt dein Schicksal, wenn du dich als Backing Band eines großen Sängers verdingst. Ohne denselben weiter zu machen, und zu meinen, dass das funktionieren könnte, wird meist ein Himmelfahrtskommando. Zumal ich halt auch nicht glaube, dass die Marke ARCHITECTS OF CHAOZ losgelöst von DiAnno und dem Debütalbum eine Zugkraft hat, deretwegen es sich gelohnt hätte, diese Diskussionen, die es jetzt darüber gibt, zu riskieren. Einer der Fälle, in denen wohl ein neuer Bandname wirklich die bessere Wahl gewesen wäre.
     
    Matty Shredmaster gefällt das.
  17. Matty Shredmaster

    Matty Shredmaster Till Deaf Do Us Part

    Bei Metal Archives steht bei Status der Band übrigens „disputed“ :D
     
  18. schluffi

    schluffi Deaf Leppard

    Zuletzt bearbeitet: 25. Mai 2018
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.