FUGAZI

Dieses Thema im Forum "NO CLASS - Alternative & Indie" wurde erstellt von wrm, 18. September 2014.

  1. wrm

    wrm Redakteur Roadcrew

    Zwar widerstrrebt es mir, diese Band in den Alterna-Thread zu packen, aber hier gibts neueste - ähm - News.
    Wird natürlich gekauft.... aber sowas von!


    FUGAZI FIRST DEMO RELEASED VIA DISCHORD RECORDS, NOVEMBER 18TH
    In early January 1988 and after only ten shows, Fugazi decided to go into Inner Ear Studio to see what their music sounded like on tape. Despite the fact that Ian, Joe, and Brendan had been playing together for nearly a year, it was still early days for the band. Guy had only been a full member of Fugazi for a few months and only sang lead on one song ("Break-In."). It would be nearly another year before he would start playing guitar with the band.

    At that time, the studio was still located in the basement of engineer Don Zientara's family house. It was a familiar space as almost all of the members of Fugazi had recorded there with their previous bands (Teen Idles, Minor Threat, Deadline, Insurrection, Rites of Spring, Skewbald, Embrace, and One Last Wish). Joey Picuri (aka Joey P), who would later become one of Fugazi's longtime sound engineers, joined the band for the initial tracking. The sessions only lasted a couple of days, but tour dates and indecision about the tape would delay the final mix for another two months. Though the band was at first pleased with the results, it soon became clear that this tape would remain a demo as new songs were being written and the older songs were evolving and changing shape while the band was out on tour. It was decided that the session would be passed out free as cassette copies, with the band actively encouraging people to share the recording. In the spring, Fugazi went out on its first U.S. tour and a few weeks after returning from the road they went back to Inner Ear to record what would become their debut Dischord release, the self-titled 7-song 12" EP.

    The only song from the demo session that was formally released was "In Defense of Humans", which appeared on the State of the Union compilation in 1989. Now, some 26 years later, Dischord is releasing the entire first demo including the one song ("Turn Off Your Guns") that wasn't included on the original cassette.
    This release also coincides with the completion of the initial round of uploads to the Fugazi Live Series website. Launched in 2011, the site lists and details all of Fugazi's 1000+ performances and makes available close to 900 concert recordings that were documented by the band and by the public, as well as countless flyers, ticket stubs, posters, and photographs. After two years of work, all of the recordings in the band's archive are finally posted.



    Tracklist:
    1) Waiting Room
    2) Merchandise
    3) Furniture
    4) Song #1
    5) The Word
    6) Bad Mouth
    7) Break-In
    8) Turn Off Your Guns
    9) And the Same
    10) In Defense of Humans
    11) Joe #1
     
  2. cpoetter

    cpoetter Till Deaf Do Us Part

    Ach, Merchandise war auch schon auf dem Demo? Cool. (ähm, den Text des Songs könnte man ja mal für einige im Bolt Thrower Thread posten ;)). Also ja, werde ich wohl auch erwerben.
     
    wrm gefällt das.
  3. Hobbit Motherfucker

    Hobbit Motherfucker Dawn Of The Deaf

    Yesss, wie geil!
     
    wrm gefällt das.
  4. Lobi

    Lobi Till Deaf Do Us Part

    Eben den selben Newsletter bekommen vorhin, sehr erfreut gewesen.
     
    wrm gefällt das.
  5. Ulvetid

    Ulvetid Deaf Dealer

    Wird auf jeden Fall gekauft. Bin über Minor Threat auf Fugazi gekommen und habe sie dann 1999 in Wien live gesehen. Großartige Band!
     
    wrm gefällt das.
  6. wrm

    wrm Redakteur Roadcrew

    Ich habe sie vor Ewigkeiten in HH in der Fabrik gesehen. Es war überragend, und sie hatten es nichtmal nötig, "Waiting Room" zu spielen, was ich extrem cool fand.
     
    Ulvetid und Lurch of Doom gefällt das.
  7. Lurch of Doom

    Lurch of Doom Deaf Dealer

    Ian Mc Kaye ist eh mM nach einer der letzten wirklich integren DIY / HC Leute von damals, denen ich ihre Attitude voll abnehme. Waiting room nicht zu spielen ist auch schon sehr Mittelfinger :D
     
    wrm gefällt das.
  8. twelvetrombones

    twelvetrombones Till Deaf Do Us Part

    Fugazi gefällt mir im großen und ganzen, habe sie leider nur zu "The Argument"-Zeiten entdeckt. Leider auch nie live gesehen.
     
  9. Lobi

    Lobi Till Deaf Do Us Part

  10. 29A

    29A Till Deaf Do Us Part

    Platte hab ich auch bestellt. Band ist über jeden Zweifel erhaben. Unglaublich. Hatte echt auch das Glück sie mal live zu sehen.

    Zwischen MINOR THREAT und FUGAZI gabs dann ja auch noch EMBRACE. Und zwei von FUGAZI waren vorher bei RITES OF SPRING. Beides auch Ausnahme-Bands, sollte man mal unbedingt antesten falls nicht bekannt!
     
  11. cpoetter

    cpoetter Till Deaf Do Us Part

    Was mich bei den DC Bands immer verwirrt hatte, war der permanente Besetzungswechsel in den Bands. Oder es hatten sich mal wieder Leute aus irgendwelchen Ex-Bands zu einer neuen Band zusammen gefunden, gleich ein Album - natürlich auf Dischord - veröffentlicht und bis wir das außerhalb von DC mitbekommen hatten, war die Band auch schon wieder aufgelöst. In der Stadt kann fast jeder, der mal in einer HC gespielt hatte, ein ex-Band 1, ex-Band 2, ex.... in seinen Lebenslauf schreiben.
     
  12. wrm

    wrm Redakteur Roadcrew

    Platte da. Platte läuft. wrm zufrieden.
     
    Lobi gefällt das.
  13. cpoetter

    cpoetter Till Deaf Do Us Part

    Irgendwie muss ich jetzt doch mal ein Video mit Waiting Room posten. Die Soundqualität könnte wesentlich besser sein, aber hey, das ist von 1988 in DC. :)
    https://www.youtube.com/embed/SGJFWirQ3ks
    Ach ja, und die Kommentare auf Youtube ;)
     
  14. wrm

    wrm Redakteur Roadcrew

    Hör gerade mal wieder the argument. Was für eine grandiose band. Sie fehlt.
     
    uviol, Dominik2, thewizard und 3 anderen gefällt das.
  15. Lobi

    Lobi Till Deaf Do Us Part

    :verehr::verehr::verehr:
     
    thewizard, XrookieX und wrm gefällt das.
  16. thewizard

    thewizard Deaf Dealer

    Mein Lieblingsalbum :verehr:
    Am Wochenende auch mehrfach gehört :top:
     
    Lobi und wrm gefällt das.
  17. kylie

    kylie Till Deaf Do Us Part

    Lange nicht gehört, aber ich leg sie jetzt mal auf.

    Ich find ja übrigens auch the odds von the evens (Duo Ian Mackaye/Amy Farina) ein ganz charmantes Werk.
     
  18. Lobi

    Lobi Till Deaf Do Us Part

  19. wrm

    wrm Redakteur Roadcrew

    Wenn das kein Aprilscherz ist, dann wäre das supergeil!!!!
     
  20. Lobi

    Lobi Till Deaf Do Us Part

    Ich dachte im ersten Moment, dass es wahr ist - dass schon April ist, ging im Stress total an mir vorbei :hmmja:
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.