Metalcore

Dieses Thema im Forum "NO CLASS - Alternative & Indie" wurde erstellt von Axe To Fall, 7. Februar 2015.

  1. Panzerkreuzer

    Panzerkreuzer Till Deaf Do Us Part

  2. 1984

    1984 Till Deaf Do Us Part

  3. 1984

    1984 Till Deaf Do Us Part

    Ich wühle gerade in altem Zeug rum und merke, dass Unearths "The March" echt gut ist. Erinnert mich stark an Shadows Falls "The War Within" und "The Art Of Balance", nur halt ohne melodische Vocals. Habe ich jetzt eine Dekade ignoriert. Tja.
     
  4. xTOOLx

    xTOOLx Deaf Dealer

    Für mich auch das Unearth Album das ich mit Abstand am meisten gehört habe. Da stimmt für mich ALLES.
     
  5. Lazarus

    Lazarus Till Deaf Do Us Part

    Ich mag ja die "Watchers Of Rule" am liebsten. Die hat mich damals echt überrascht.
     
    MySc gefällt das.
  6. Eddieson

    Eddieson Till Deaf Do Us Part

    Bitte bitte nicht!

    Bitte nicht!
     
    Lazarus gefällt das.
  7. 1984

    1984 Till Deaf Do Us Part

    Hab mich mal durchgehört, die liefern ja sehr beständig Qualität ab. Lediglich die dritte und die letzte finde ich weniger gelungen. Neben "The March" gefällt mir "The Oncoming Storm" am besten.

    Cataract und Maroon habe ich nochmal angecheckt, das ist immer noch gar nix.

    Jetzt fülle ich erstmal ein paar Darkest Hour-Lücken, bevor es am 24.01. nach HH geht. Mir gefielen da immer nur "Deliver Us" und die letzte, ich versuch's nochmal mit dem Rest.
     
  8. Eddieson

    Eddieson Till Deaf Do Us Part

    Unbedingt von DARKEST HOUR die "Hidden Hands Of Sadist Nation" ausprobieren. Beste Platte!
     
  9. Axe To Fall

    Axe To Fall Till Deaf Do Us Part

    Die Aktuelle ist auch sehr gut!
     
  10. MySc

    MySc Deaf Dealer

    Ist zusammen mit TOS auch mein liebstes Unearth-Album. Aber ja, die Qualität ist bei der Band sehr konstant. Lediglich Darkness In The Light fällt meiner Meinung nach etwas ab. (ohne wirklich schlecht zu sein)
    Extinction(s) war Anfangs etwas ungewohnt.
     
  11. 1984

    1984 Till Deaf Do Us Part

    Jo genau, die kenn ich ja. Ohne die wäre ich auch nicht auf die Idee gekommen dahin zu gehen.
    Ja, finde ich auch.
     
  12. 1984

    1984 Till Deaf Do Us Part

    Neuer Code Orange-Song. Ich weiß nicht, ob ich das auf Albumlänge tatsächlich brauche, aber die beiden neuen Tracks höre ich lieber als alles auf "Forever".

    https://www.youtube.com/embed/Ctn14oYz0qA
     
  13. Axe To Fall

    Axe To Fall Till Deaf Do Us Part

    Loathe gehören zur selben Sparte Band wie auch Seeyouspacecowboy und Vein. Also knüppeliger 90ies Core trifft Alternative/Nu Metal. Im Falle von Loathe gibt es noch ganz viel atmosphärische Deftones dazu. Aber ist halt auch geil:

    [​IMG]

    https://www.youtube.com/embed/MSUGmeWqbCY
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2020
    Zecke, JustusMeinFreund und Paynajaynen gefällt das.
  14. Paynajaynen

    Paynajaynen Till Deaf Do Us Part

    Hast du außer den genannten Bands noch mehr Tipps in die Richtung (also speziell mit Nu Metal/Alternative)? Die "Alien" von Northlane taucht auch in eine ähnliche Sparte und ich kann gar nicht mehr aufhören, die zu hören :D
    Ich mag diesen Nu Metal Vibe total gern.
     
  15. Axe To Fall

    Axe To Fall Till Deaf Do Us Part

    Stray From The Path kennst du sicher, ansonsten noch Cane Hill, Ocean Grove oder Void Of Vision. Halt oft auch so ein Spagat zwischen Brett und Cringe. :D
     
  16. Paynajaynen

    Paynajaynen Till Deaf Do Us Part

    Das Ocean Grove Debüt hat teilweise ein paar starke Nummern, dann wiederum aber auch ein paar echte Durchhänger. Mit Cane Hill konnte ich bislang gar nichts anfangen.
     
  17. Axe To Fall

    Axe To Fall Till Deaf Do Us Part

    Joa, geht mir bei Cane Hill ähnlich. Sind ja irgendwie trotzdem so die Posterboys.
     
  18. 1984

    1984 Till Deaf Do Us Part

    Oh ja. Und zwar ein perfekter. :D
     
  19. oozing evil

    oozing evil Till Deaf Do Us Part

    kennst du tallah schon?
    https://www.youtube.com/embed/_VgaEaj84rE
    https://www.youtube.com/watch?v=z2e-zBhgDiI
    "nu-core", wird mir von earache laufend empfohlen (mit: oha...dem sohn von mike portnoy an den drums)
    der sohnemann macht zumindest bessere mucke als vattern, aber richtig geil ist's auch nicht.
    think: korn-tributeband mit breakdowns.
     
  20. JustusMeinFreund

    JustusMeinFreund Deaf Dealer

    Lief seit gestern 5x, ich finds megageil. Das Geknüppel bei "Heavy Is The Head That Falls With The Weight Of A Thousand Thoughts" z.b. :verehr:
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.