Nur für absolute Ober-Weirdos: IGORRR

Dieses Thema im Forum "NO CLASS - Alternative & Indie" wurde erstellt von Fire Down Under, 11. November 2014.

  1. Fire Down Under

    Fire Down Under Redakteur Roadcrew

    #Drum and Bass/Breakcore
    #Barock
    #Black Metal
    #französische Chansons
    #Klassik
    #Grindcore
    #Tiergeräusche

    Wer es bis hierhin geschafft hat, der sollte sich mal Folgendes anhören. Die Platte ist der totale Gehirnfick:

    https://www.youtube.com/embed/C5ATuxUnKqc
     
    Jynz, Danzig, G0ri und 10 anderen gefällt das.
  2. Moelly

    Moelly Guest

    Was für eine Scheiße.:top:
     
    Lant gefällt das.
  3. MetalManni

    MetalManni Dawn Of The Deaf

    Finde ich echt super! Das Album Hallelujah finde ich am besten von ihnen. Bei Cicadidae meine ich als Samples etwas von "Live - Friday Night in San Francisco" von Al Di Meola, John McLaughlin & Paco De Lucia zu erkennen. Aber ich habe mir noch nicht die Mühe gemacht, genau zu überprüfen, welche Stelle das jetzt ist. Ich höre ja die meisten Alben immer am Stück.

    Wäre noch schöner, wenn ich noch mehr Samples erkennen könnte. Aber die meisten Samples sagen mir ehrlich gesagt nichts Genaues.
     
  4. cpoetter

    cpoetter Till Deaf Do Us Part

    Auf Ad Noiseam veröffentlicht, da erwartet man auch nicht umbedingt straighte Geschichten. Für mich funktioniert der Breakcore/Baroque Mix nicht wirklich gut. Der Baroque Teil klingt zu gewollt. Richtig gut wird der gute Mann, wenn Breakcore auf Black Metal trifft. Wenn er das konsequenter verfolgte, wäre es an Brutalität kaum zu übertreffen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2014
    zopilote und Avo gefällt das.
  5. Avo

    Avo Till Deaf Do Us Part

    Sehe ich auch so. Klingt für mich zu verkrampft abgefahren...
     
  6. 1984

    1984 Till Deaf Do Us Part

  7. OutlaWWizarD

    OutlaWWizarD Till Deaf Do Us Part

    Sehe ich ähnlich. Was bei Venetian Snares wunderbar harmoniert, läuft beim Igor ziemlich aneinander vorbei.
     
    zopilote und 1984 gefällt das.
  8. Fire Down Under

    Fire Down Under Redakteur Roadcrew

    VENETIAN SNARES sind natürlich völlig grandios! Finde ich jetzt aber nicht 100% vergleichbar, beides.

    Und bei IGORRR gilt allerdings das selbe wie für "Rossz...": muss man am Stück hören.

    Das Album hier ist weniger verspielt, dafür aber härter und, wenn man es so nennen möchte, straighter:
    https://www.youtube.com/embed/5PmUQU8Mk4o
     
    NurEinSchatten gefällt das.
  9. Noisenberg

    Noisenberg Till Deaf Do Us Part

    Ich muss sagen, ich versteh Musik nicht, die hauptsächlich aus programmierten und schneller abgespielten Drums und Samples besteht.
     
  10. Fire Down Under

    Fire Down Under Redakteur Roadcrew

  11. Fire Down Under

    Fire Down Under Redakteur Roadcrew

    Wem IGORRR zu deftig sind, der sollte sich mal sein Nebenprojekt CORPO-MENTE anhören. Deutlich eingängiger, melodischer und mit düster-melancholischer Atmosphäre versehen. Und: gar nicht mal sooo elektronisch:

    https://www.youtube.com/embed/jJG8p9udwMA
     
    NurEinSchatten und WindOfMayhem gefällt das.
  12. Anon19

    Anon19 Guest

    Igorrr ist genial. Auch sein Knüppelprojekt, das er mal hatte, Whourkr, liebe ich.
    Und ja, Corpo-Mente ist auch sehr, sehr fein.
     
    Fire Down Under gefällt das.
  13. zopilote

    zopilote Till Deaf Do Us Part

    Ich schließe mich @1984 und @OutlaWWizarD an was Igorrr betrifft ... was auch bedeutet, dass ich dieser Art von Musik nicht grundsätzlich abgeneigt bin. Es gibt da ein Projekt - etwas verspielter, naiver als Venetian Snares, und mit ganz großer Atmosphäre - das für alle Igorrr- und VS-Fans interessant sein sollte. Kein Barock, dafür Atari- und Glitchsounds.

    Funktioniert auch nur am Stück.

    https://www.youtube.com/embed/VRWplROIqfc
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. März 2016
    Death666 und Fire Down Under gefällt das.
  14. Fire Down Under

    Fire Down Under Redakteur Roadcrew

    Geiler Scheiss! Danke für den Tipp.
     
    zopilote gefällt das.
  15. Anon19

    Anon19 Guest

    Woah, da wird ja alles hart bei mir. Sogar die Nippel. :D
     
    zopilote gefällt das.
  16. Anon19

    Anon19 Guest

    Death666 und zopilote gefällt das.
  17. zopilote

    zopilote Till Deaf Do Us Part

    Guter Tipp, da bin ich noch gar nicht drauf gekommen!
     
  18. Anon19

    Anon19 Guest

    So, und jetzt bitte unbedingt noch mehr solches Stilrudelbumsmassenansammlungszeugs posten. *thread bookmark*
     
  19. zopilote

    zopilote Till Deaf Do Us Part

    Ja, nachdem das hier der Break- und Weirdcore-Thread zu werden scheint ist vielleicht von Interesse dass Mr. Aaron Funk, besser bekannt als Venetian Snares, sich dieser Tage auf eine Livetour begeben wird. Das ist schon etwas besonderes weil es nur ca. 1x pro Dekade passiert. Gespielt wird nichts, was auf den Alben zu finden ist ;)

    vs1.JPG

    Ich glaube das werde ich mir geben.

    13.4 Spain, Barcelona @ Razzmatazz II
    14.4 Spain, Madrid @ Chango
    15.4 Austria, Graz @ Dom im Berg
    17.4 UK, Southport @ Bang Face Weekender
    19.4 France, Rouen @ Le 106
    20.4 France, Bordeaux @ iBoat
    21.4 France, Besancon @ La Rodia
    22.4 Belgium, Opwijk @ Nijdrop
    23.4 Italy, Rome @ Ex Dogana
    24.4 Italy, Venice @ Spazio Aereo
    25.4 Italy, Milan @ Magnolia
    28.4 UK, Leicester @ Firebug
    30.4 UK, London @ Shapes
    3.5 Germany, Berlin @ Berghain
    3.6 France, Chalon Sur Saone @ La Peniche
    4.6 France, Paris @ Weather Festival
    14.7 Belgium, Dour @ Dour Festival
    16.7 Romania, Banffy Castle @ Electric Castle Festival

    More dates TBA
     
    Slay_Er gefällt das.
  20. Death666

    Death666 Deaf Dealer

    Der lehnt sich aber weit aus dem Fenster, schon ein ganzer Auftritt in D im zentral gelegenen Berlin. :thumbsdown:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2016
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.