PSYCHOTIC WALTZ

Dieses Thema im Forum "METROPOLIS - Progressive Rock & Metal" wurde erstellt von Buddy Graves, 16. August 2014.

  1. Hansenfaxe

    Hansenfaxe Deaf Dealer

    Komme ja normalerweise aus dem DM und BM und bin wirklich positiv überrascht über das neue Album. Gefällt mir wirklich gut
     
    GrafWettervomStrahl gefällt das.
  2. Acrylator

    Acrylator Till Deaf Do Us Part

    Ja, hab gerade auch noch mal "Bleeding" und "The God-Shaped Void" hintereinander gehört und bleibe bei meinem Fazit, dass die neue erstere übertrifft - da gibt es einfach viel mehr an Details zu entdecken und mehr geniale, zweistimmige Gitarrenmelodien!
    Wobei "Bleeding" natürlich auch super ist ("Need" könnte ich stundenlang hören, vor allem die zweite Hälfte! "Faded", "Drift", "My Grave" und "Sleep" sind weitere Hightlights für mich).
    Der schwächste Song der neuen Scheibe (für mich "Back To Black") ist auch noch deutlich besser als der schwächste von "Bleeding" ("Skeleton").
    Lediglich von der stilistischen Originalität her würde ich "Bleeding" über der neuen ansiedeln ("Faded", "Drift", "Need" und "Freedom" klingen einfach irgendwie abgefahrener als alles auf "The God-Shaped Void").
     
    Prog on!, c0nn0r und GrafWettervomStrahl gefällt das.
  3. GrafWettervomStrahl

    GrafWettervomStrahl Deaf Dealer

    Ahüm... beide sind vollkommen großartig. Einfach, das ist wahr, aber bestrickend. Allein der Down-Verlauf der Gitarren beim Übergang von Lines zur Bridge in "Back to black" ist umwerfend! Ansonsten volle Zustimmung zu Deinem Post.
     
    Acrylator gefällt das.
  4. Dogro

    Dogro Till Deaf Do Us Part

    Es ist so schön, dass dieses Album so viel Anklang findet.
     
    RageXX und Buddy Graves gefällt das.
  5. Acrylator

    Acrylator Till Deaf Do Us Part

    Ja, wobei ich den Strophenteil samt Rhythmusgitarren in "Back to Black" echt nicht so toll finde, ansonsten ist das auf jeden Fall ein wirklich guter Song (für mich definitiv nicht großartig, eher so 8 bis 8,5/10) und die Bridge ist schon besser als die Refrains bei über 90% der neueren Metalbands.
    Bei "Skeleton" ist das Riff in den Strophen interessanter, dafür finde ich den verzerrten Gesang furchtbar (und auch die Gesangslinien nicht so toll). Der Schlusspart mit Double-Bass ist da noch ganz gut, ansonsten für mich nicht scheiße aber verzichtbar (6,5/10). Dafür fand ich vorhin "Freedom?" besser als beim letzten Mal, auch wenn der als Abschluss für meinen Geschmack zu wenig spektakulär ist. Aber diese Disharmonie im ruhigeren Teil erzeugt irgendwie eine herrlich schräge Atmosphäre.
     
    GrafWettervomStrahl gefällt das.
  6. c0nn0r

    c0nn0r Deaf Dealer

    Bisher ist das Teil mein Album des Jahres. Ist zwar sehr früh, aber ich denke, dabei bleibt es! :D
     
  7. Dogro

    Dogro Till Deaf Do Us Part

    Bei mir auch und mir fällt außer dem anstehenden Civil-Defiance-Album erstmal nichts ein, was daran etwas ändern könnte.
     
    GrafWettervomStrahl, Impaler666 und Riffs gefällt das.
  8. lattinen77

    lattinen77 Till Deaf Do Us Part


    auch witzig das Civil Defiance 1996 Support von Waltz waren. So kommt zusammen...
     
    RageXX und Dogro gefällt das.
  9. Dogro

    Dogro Till Deaf Do Us Part

    Jupp. Das war damals schon bombig.
     
    Impaler666 gefällt das.
  10. Riffs

    Riffs Deaf Dealer

    o_O:jubel:
     
    RageXX und Dogro gefällt das.
  11. Impaler666

    Impaler666 Till Deaf Do Us Part

    Wann ist bei CD Release?
     
  12. CimmerianKodex

    CimmerianKodex Till Deaf Do Us Part

    Vielleicht ja eine neue FATES WARNING ;)
     
    GrafWettervomStrahl und RageXX gefällt das.
  13. Dogro

    Dogro Till Deaf Do Us Part

    Noc nicht ganz klar.
    Stimmt. Außerdem habe ich Armored Saint vergessen.
     
    RageXX gefällt das.
  14. Impaler666

    Impaler666 Till Deaf Do Us Part

    kommt die 2020 schon?
     
  15. CimmerianKodex

    CimmerianKodex Till Deaf Do Us Part

    Meine mal was von gelesen zu haben.
     
    RageXX gefällt das.
  16. Prog on!

    Prog on! Till Deaf Do Us Part

    In einem Interview (Rock Hard?) sprach Ray Alder davon, dass an einem neuen Album gearbeitet wird.
     
    Andy81, CimmerianKodex und RageXX gefällt das.
  17. GrafWettervomStrahl

    GrafWettervomStrahl Deaf Dealer

    Arch hat das auch im letzten Mai gesagt, daß die Arbeiten dafür direkt nach "Winter Ethereal" begännen. I want it all and I want it now!
     
    c0nn0r, Andy81, Prog on! und 2 anderen gefällt das.
  18. Schiffel

    Schiffel Deaf Leppard

    Dem kann ich nur zustimmen! Nachdem ich das Album nun x-mal angehört hab ist es für mich ein extrem
    heißes Eisen in Sachen persönlichem Album des Jahres!
     
    JAYMZ und Prog on! gefällt das.
  19. Prog on!

    Prog on! Till Deaf Do Us Part

    Same here. Momentan liefert es sich ein heißes und offenes Kopf-an-Kopf-Rennen um die Pole Position mit Swevens "The Eternal Resonance"...
     
    Schiffel gefällt das.
  20. Andy81

    Andy81 Till Deaf Do Us Part

    The God-Shaped Void hat mir schon unmittelbar nach dem Release sehr gut gefallen. Was in den letzten Tagen passiert ist, kann ich nur schwer in Worte fassen. Die Scheibe ist bei mir förmlich explodiert. Ich habe lange keine Musik mehr gehört, der mich dermaßen tief berührt: Die Gesangslinien, die Gitarrenmelodien - das ist auf einem schwindelerregend hohen Niveau. Und, für mich viel wichtiger, das Ganze steckt voller Herzblut. Doch, was Psychotic Waltz hier geschaffen haben, ist etwas wirklich Besonderes. The God-Shaped Void ist ein sicherer Top 5-Kandidat im Poll, mit seit einigen Tagen realistischen Siegchancen.
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.