Subway to Sally

Dieses Thema im Forum "NO CLASS - Alternative & Indie" wurde erstellt von nigranimus, 19. Januar 2021.

  1. nigranimus

    nigranimus Deaf Dealer

    Subway to Sally - hier richtig?
    Was haltet ihr von denen?
     
  2. TwistOfFate

    TwistOfFate Till Deaf Do Us Part

    Tolle Band. Ich mach die sehr.
     
  3. Vinylian

    Vinylian Till Deaf Do Us Part

    (War) eine Tolle Band.
    Habe Subway To Sally ich das erste Mal in Bochum in der Zeche im Vorprogramm von Skyclad gesehen und danach Jahre lang kein Konzert in der Nähe verpasst.
    Ist das erste Album (1994) noch etwas unausgewogen, findet die Band ab MCMXCV Ihren eigenen Stil. Die Engelskrieger war die erste Platte, welche ich nicht richtig mag, zu harte und zu viele Riffs.
    Ab da habe ich sie dann langsam aus den Ohren verloren, die letze gekaufte Platte ist die Schwarz In Schwarz.
     
    tobi flintstone und Othuum gefällt das.
  4. Mondkerz

    Mondkerz Till Deaf Do Us Part

    Bis zur Engelskrieger, die gewollt modern war und nur vereinzelt gute Songs enthielt, eine tolle Band die ich vor allem in den Nuller Jahren rauf und runter gehört habe. Lieblingsplatte damals wie heute "Hochzeit".
     
  5. Ram Battle

    Ram Battle Till Deaf Do Us Part

    Ich besitze nur "Hochzeit", das Live-Album "Schrei!" und die "Engelskrieger".

    Wobei ich tatsächlich Letztere am liebsten höre, da ich für das Mittelaltergedöns schon wirklich nen guten Tag (oder Alkohol) brauche um das heutzutage noch abzufeiern.
     
    Othuum gefällt das.
  6. drmedmabuse

    drmedmabuse Till Deaf Do Us Part

    Oh ja, STS habe ich früher viel gehört...Trotzdem kenne ich irgendwie nur die "Foppt den Dämon" und "Hochzeit" wenn ich mir die Diskographie so ansehe...Seltsam und das muss wohl irgendwann geändert werden.
     
  7. CimmerianKodex

    CimmerianKodex Till Deaf Do Us Part

    Habe irgendwie ein ambivalentes Verhhältnis zu den Sallys
    Eric Fish´s Stimme macht ihren Sound für mich sehr schwer anhörbar.
    Er klingt oftmals wie quietschende Kreide auf einer Tafel.
    Ansonsten mag ich die Band bis zur Hochzeit eigentlich recht gerne.
     
    Ram Battle gefällt das.
  8. Captain Howdy

    Captain Howdy Till Deaf Do Us Part

    Wie schon im Mittelalter-/Folkrock-Thread geschrieben:

    Alte Subway to Sally bis zur "Bannkreis" fand ich mal ziemlich geil.
    Von den neueren hör ich die "Nord Nord Ost" noch ganz gerne und hier und da die "Hochzeit".
    Aber oft laufen die Alben hier nicht mehr.

    Was hält denn der Threadersteller von STS? Nicht falsch verstehen, aber es ist immer schön und interessant, sowas zu erfahren anstatt nen neuen Thread nur mit so ner allgemeinen Frage "Was haltet ihr von denen?" (ohne irgend einer eigenen Auslassung zur Thematik) zu eröffnen.
     
    Vinylian gefällt das.
  9. nigranimus

    nigranimus Deaf Dealer

    Absolut genial. Tausendmal live gesehen...allerdings haben sich alle, die die Band von früher her kannten, abgewandt mit der Begründung, die Band sei kacke geworden.
     
    Captain Howdy gefällt das.
  10. Othuum

    Othuum Till Deaf Do Us Part

    Subway to Sally habe ich Jahre sehr gerne gehört und auch sehr oft gesehen.
    Da war ich noch jung und knackig, jetzt knackt's nur noch.
    Ich persönlich habe mich nicht von der Band abgewandt, weil ich sie irgendwann schlecht fand, aber meine Mittelaltermetalphase war irgendwann schlicht vorbei.
    Bis zur Engelskrieger habe ich sie noch aufmerksam verfolgt, aber dann waren eher Death- und Thrash Metal angesagt.
    Bis dahin fand ich sie aber immer sehr gut, auch die Konzerte waren immer top!
    Mein Highlight war Anfang der 2000er auf dem Summermania, da ist Martin Walkyier von Skyclad noch mit auf die Bühne gekommen und hat "Sag dem Teufel" mit denen geschmettert.
    Was die heute so zocken kann ich noch nicht mal sagen, aber vielleicht riskier ich ja nochmal ein Ohr!
     
    Mondkerz und Vinylian gefällt das.
  11. Vauxdvihl

    Vauxdvihl Till Deaf Do Us Part

    Ja, bei dem Gig in Bochum war ich auch und war auch mein Schlüsselerlebnis mit STS. Habe die Band dann auch so 10x live gesehen bis ca. 2004. Aber wie bei einigen anderen auch, war für mich nach der "Herzblut" (die ich auch schon weniger gut fand) im Grunde Schluss. Das lag vor allem daran, dass die Band live einfach keinen Spaß mehr gemacht hat. Im wahrsten Sinne des Wortes. In den 90ern waren die Gigs immer eine unterhaltsame Tanzstunde. Da wurde gelacht und geblödelt, aber alles ohne albern zu sein. Bodenski & Simon waren echte Co-Entertainer. Das war total super. Dann wurde es immer düsterer, ernster, Simon & Bodenski durften nicht mehr sprechen - das war einfach nicht mehr dasselbe. Schade eigentlich.
     
  12. Vinylian

    Vinylian Till Deaf Do Us Part

    Höre heute STS, bin nun bei Herzblut.
    Die Platten machen mir immer noch Spaß.
     
    Othuum und Mondkerz gefällt das.
  13. nigranimus

    nigranimus Deaf Dealer

    Seit 10 Jahren wird die Band ungerechterweise in die Mittelalterschiblade gepackt. Warum Mittelalter? Dagegen wehrt sich die Band auch schon ewig
     
  14. Prog on!

    Prog on! Till Deaf Do Us Part

    Bis "Herzblut" sind die Alben alle top, mit "Engelskrieger" hat die Band mich verloren. Von den neueren Platten mag ich nur den "Bastard" ("Die Trommel" ist eine grandiose Nummer!); das zuletzt erschienene Album war das erste der Band, in das ich erst gar nicht mehr reingehört habe...
     
    Mondkerz gefällt das.
  15. nigranimus

    nigranimus Deaf Dealer

    Ich mag alle Alben der Band. Der BASTARD ist für mich das schwächste Album
     
    TheSunknNorwegian gefällt das.
  16. Captain Howdy

    Captain Howdy Till Deaf Do Us Part

    Wären sie mal bloß dabei geblieben...
    Aber ich denke mir, dass die "Mittelalterphase" für viele die prägendste der Band war. Dann hat man vielleicht den Stempel weg.
    Da ich mir aktuelles Zeug von ihnen nicht wirklich anhören kann (höre immer nur mal kurz rein, ob mir die neuen Ergüsse was geben, merke aber recht schnell, dass dem nicht so ist), kann ich aber natürlich jetzt kein tiefgründiges Statement abgeben, wie hoch der "Mittelalter-Faktor" noch über Albenlänge ist.
     
    CimmerianKodex gefällt das.
  17. Timmitus

    Timmitus Till Deaf Do Us Part

    !Wichtig ist hier festzuhalen, das Ingo Hampf einen sehr geilen eigenständigen E-Gitarrensound und Gitarrenspiel entwickelt hat!
    Hab die Band mit "Foppt den Dämon" kennengelernt und dann bis zur "Mitgift" verfolgt. Aber es kommt ja manchmal der Punkt wo man das Interesse und die Neugier an einer Band verliehrt. Und das muss gar nicht mit der Entwicklung der Musik zu tun haben. Man entdeckt einfach neue Bands die verändert zeitweise seine eigene Interessen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2021
    Captain Howdy gefällt das.
  18. Captain Howdy

    Captain Howdy Till Deaf Do Us Part

    Das ist unbestritten :top:
     
  19. Prog on!

    Prog on! Till Deaf Do Us Part

    @Vinylian hat eben im "Welche-Scheibe-läuft-jetzt?"-Thread das Album "Nord Nord Ost" gepostet. Da fiel mir doch glatt auf: Die Platte mag ich (bis auf "Sieben" und "Eisblumen") auch noch ziemlich, besonders die Schneekönigin und das Seemanslied!
     
    Vinylian und Captain Howdy gefällt das.
  20. Captain Howdy

    Captain Howdy Till Deaf Do Us Part

    Yes! Ist auch bei mir wie schon geschrieben die einzige neueren Datums, die ich gut finde. Davon dann aber einige Lieder wirklich super! Auch die Grundstimmung der Platte gefällt mir richtig gut.
     
    Prog on! gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.