"Wie...? Du kennst das nicht?"

Dieses Thema im Forum "BEERDRINKERS & HELL RAISERS - Community" wurde erstellt von Douggie, 5. März 2021.

  1. Douggie

    Douggie Till Deaf Do Us Part

    Hallo Mitforisten.

    Etwas inspiriert von @Dunkeltroll s Idee mit dem Auswürfeln von Alben bin ich auf die Idee zum eigenen Thread gekommen. Da würfeln bei meiner kleinen Sammlung wenig Sinn macht kommt ein anderes Konzept zum Einsatz.

    Idee:
    Es werden hier Alben vorgeschlagen die ich dann durchhöre und ein Fazit für mich zur jeweiligen Platte ziehe. Ob das Bewertungen der einzelnen Songs beinhaltet wird denke ich eine Fallentscheidung werden.
    Gehörte Sachen kommen dann hier in eine Liste in den Startpost mit Wertung.

    Hintergrund:
    Da ich aktuell musikalisch ein ziemlicher Schmock bin würde ich gerne meinen Horizont erweitern. In Gesprächen bekommt man oft die Fragen "Kennste die? Kennste das? Wie, nie gehört? Musst du dir geben"
    So soll es sein und Ziel der Übung ist also keine Quälerei aber schon eine ernsthafte Auseinandersetzung mit mir fremden Genres.
    Da es mir da im Alltag oft an Kreativität und Motivation mangelt wäre ein bisschen Druck schön.

    Genres:
    Grundsätzlich erstmal alles.
    Ich behalte mir aber vor nach einem Durchgang keine Wiederholung zu gewähren wenn mir ein Mobbing Album von Andrea Berg vorgeschlagen werden sollte.
    Ansonsten darf durch den Musikgarten gehen.
    Zeitfenster von einer Woche pro Album würde ich mir einräumen.


    Also welche Platten sind Sachen die IHR in Gesprächen so auf den Tisch bringt und bei denen ihr immer etwas entsetzt seid wenn das keiner kennt. Welche Platten würdet ihr immer empfehlen. Was wird eurer Meinung nach nicht genug gewertschätzt.

    Würde mich freuen wenn dieses Projekt von beiden Seiten aus funktioniert.


    Viele Grüße


    Liste:
    Be'lakor - Vessels 9/10 (Morfu,Riffs)
    Mulatu Astatke: New York - Addis - London. The Story of Ethio Jazz 1965 - 1975 (Rada)
    Tori Amos - Under the pink (Drmedmabuse)
    Tears For Fears - Songs From The Big Chair 6/10 (Disbe)
    Ellie Goulding - Lights (Disbe)
    Slugdge - Esoteric Malacology (Disbe)
    Swans - The Glowing Man (Riffs)
    Damn the machine - s/t (Prog On!)
    Beyond the Embrace - Insect Song (MetalHavi)
    Brutus - Nest (Panzerkreuzer)
    Coroner - Grin (Helljott)
    Dalbello - Whomanfoursays (Prodigal Son)
    Manic Street Preachers - Everything Must Go (Tomo)
    Vein - Errorzone (somethingwild)
    Dua Lipa - Future Nostalgia (somethingwild)
    Yeah Yeah Yeahs - Show your Bones (onegodless)
    Final Cry - Neptune's Relief (mad666messiah)
    Roky Erickson and the Aliens - The Evil One 8/10 (Fallen Idol 666)
    Cyclone Temple - I Hate Therefore I Am (Impaler666)
    Third-Eye Blind - s/t (Impaler666)
    Andrea Schroeder - Blackbird (Buddy Graves)
    Drive by Truckers - The Unraveling (MetalGoat)
    Countless Skies - Glow (Cornholio)

    Playlist:
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. März 2021
  2. Morfu

    Morfu Till Deaf Do Us Part

    Ich werde immer und immerwieder Be'lakor empfehlen (Melodic Death aus Australien) mit dem großartigen Album "Vessels". Kannte im Umkreis irgendwie kaum einer :)

    Gute Idee mit dem Thread, wünsche Dir viel Vergnügen auf Deiner Entdeckungsreise :jubel:
     
  3. Riffs

    Riffs Till Deaf Do Us Part

    "Vessels" ist super! Und ich sage das als jemand, der mit Melodeath (von Swanö abgesehen) nicht viel anfangen kann.
     
    Morfu und Douggie gefällt das.
  4. Douggie

    Douggie Till Deaf Do Us Part

    Be'Lakor - Vessels

    Schön, nicht was ganz Geschmacksfremdes.
    Die hatte ich schonmal laufen, aber da zog sie so durch.
    Läuft gerade schon. 3 Tracks über 8min. Ja bitte.
    Cover is eher BM :D
     
  5. Rada

    Rada Till Deaf Do Us Part

    Schöne Idee. Da Du ja bei Genres nichts ausschliesst, schlage ich Dir etwas komplett ausserhalb von Metal und Rock vor.

    Mulatu Astatke: New York - Addis - London. The Story of Ethio Jazz 1965 - 1975


    Der Titel verrät es schon: Jazz aus Äthiopien. Mulatu Astatke ist einer der bekanntesten Vertreter des Genres und für mich der beste. Diese Compilation fasst das Schaffen Mulatus sehr gut zusammen und gehört zu meinen sieben, acht Liebelingsplatten überhaupt. Musik für die Ewigkeit, die ich nicht nur auf eine einsame Insel mitnehmen würde. Viel Spass damit!

    Den Opener könntest Du kennen, wenn Du Broken Flowers gesehen hast.
     
    Morfu und Douggie gefällt das.
  6. Morfu

    Morfu Till Deaf Do Us Part

    Oha, das werde ich mir auch anhören. Jazz ist hier auch gern ein Thema, bin sehr gespannt.
     
    Rada gefällt das.
  7. drmedmabuse

    drmedmabuse Till Deaf Do Us Part

    Tori Amos-Under The Pink
     
  8. Disbe

    Disbe Till Deaf Do Us Part

    3 Alben, die mir spontan in den Sinn kommen:

    Tears For Fears - Songs From The Big Chair
    Ellie Goulding - Lights
    Slugdge - Esoteric Malacology
     
    somethingwild, Riffs und Douggie gefällt das.
  9. Riffs

    Riffs Till Deaf Do Us Part

    Wenn Du intensive, vielleicht sogar erschütternde Musik magst, dann sind Swans einen Versuch wert. Werfen dem Hörer zwar ordentlich Widerstand entgegen, aber im Kampf damit (vielleicht auch in der Kapitulation) öffnet sich der Blick bisweilen auf eine Schönheit und Energie, die einem die Tränen in die Augen treibt. Wenn Du Lust hast, probier's mal mit The Glowing Man. Das Album funktioniert besonders großartig auf Reisen oder bei längeren Überlandfahrten, wenn die Landschaft langsam an einem vorbeizieht.
     
    El-Edlo, Albi, Der böse Och und 2 anderen gefällt das.
  10. Prog on!

    Prog on! Till Deaf Do Us Part

    [​IMG]

    Damn the Machine - s/t

    Gnadenlos gute, mittlerweile fast vergessene Prog-Perle aus dem Jahre 1993 (im 90er-Battle dabei, aber natürlich frühestmöglich gefallen). Mit Sicherheit eines aus der Reihe der besten Alben, die kaum jemand kennt...
     
    Vauxdvihl, RageXX, Hades und 6 anderen gefällt das.
  11. MetalHavi

    MetalHavi Till Deaf Do Us Part

    Moinsen ersma!
    vielleicht versuchst es mal mit "BEYOND THE EMBRACE - Insect Song". Ist `ne wilde Mischung aus Thash/Black/Death/Prog (meiner Meinung nach).
    Ist sehr interessant die Scheibe. Die Vorgängerscheibe ist auch stark! :)
     
    Douggie gefällt das.
  12. Panzerkreuzer

    Panzerkreuzer Till Deaf Do Us Part

  13. avi

    avi Till Deaf Do Us Part

    Ich vermute, nach den Empfehlungen eines Tages kann der TE locker ein Jahr lang Musik hören... :D
     
    unholy-force, Dunkeltroll, Riffs und 4 anderen gefällt das.
  14. Epico

    Epico Deaf Dealer

    Die Scheibe ist sowas von endgeil! Konnte schon damals kaum begreifen, dass sich niemand für die interessierte.
     
    Hades, emskopp, SacredPast und 2 anderen gefällt das.
  15. Douggie

    Douggie Till Deaf Do Us Part

    Ich befürchte es :D
     
  16. MetalHavi

    MetalHavi Till Deaf Do Us Part

    ...wer nich`hören will muss fühlen!:D
     
    Douggie gefällt das.
  17. helljott

    helljott Deaf Dealer

  18. emskopp

    emskopp Till Deaf Do Us Part

    Zudem mit Chris Poland (ehem. Megadeth) auch jemand sehr bekanntes mit an Bord.
     
    Douggie gefällt das.
  19. Prodigal Son

    Prodigal Son Till Deaf Do Us Part

    Dalbello - Whomanfoursays

    Gonna Get Close To You wurde von Queensrÿche gecovert. Aber das ganze Album ist grandios.
     
    Douggie gefällt das.
  20. Douggie

    Douggie Till Deaf Do Us Part

    Danke für die ganzen Meldungen, nuja, da hab ich die nächsten Wochen zu tun, wobei Nummer eins ist schon so gut wie im Kasten. Nur nochmal unter die Kopfhörer. :D
     
    MetalHavi gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.