Atlantean Kodex

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von Deathhammer, 21. Juli 2015.

  1. Pandaemonium

    Pandaemonium Till Deaf Do Us Part

    Das Break in "Chariots" ist allerdings auch ein Kritikpunkt von mir. Hat was von einem Coitus interruptus.
    Den Drumsound hätte ich mir noch etwas differenzierter umd präsenter gewünscht.
    Alles andere ist allerdings nicht zu beanstanden.
    Grandios großartig ist der Eric-Adams-Gedächtnisschrei in "People of the Moon":
    ....Came we, the first great nation,
    First on the upward climb.
    Whaaaa
    Savage, untaught, unknowing,
    Groping through primitive night...
     
    SunriseInTokyo, caramon29 und St. Barbara gefällt das.
  2. St. Barbara

    St. Barbara Deaf Dealer

    Was?! Da freu' ich mich schon auf den nächsten Durchgang! Mal genauer hinhören.
     
  3. Fire Down Under

    Fire Down Under Redakteur Roadcrew

    Also, insbesondere "Enthroned in Clouds and Fire" zieht mich durchaus stets ziemlich runter. Perfekt vertonte Weltuntergangsstimmung! Da Benkoramma.
     
  4. Grrrwarrrd

    Grrrwarrrd Till Deaf Do Us Part

    Aber es ist doch genau das „packt mich einfach nicht“; wenn objektiv alles stimmt, was man anerkennen kann, einem aber nicht gefallen muß. So eine Band habe ich auch, ich schätze alles an ihr, nur die Musik „packt mich eben nicht“: Bolt Thrower.

    Mich packt die Musik interessanterweise beim Kodex, während ich mich mit Doom und anderen epischen Großtätern schwer tue.... kommt vielleicht noch, oder auch nicht.
     
  5. Eddieson

    Eddieson Till Deaf Do Us Part

    Und wenn nicht, dann geht die Welt davon auch nicht unter.
     
    Grrrwarrrd gefällt das.
  6. Grrrwarrrd

    Grrrwarrrd Till Deaf Do Us Part

    Eben, genug Musik bis zum Finis Terrae hätte ich wohl noch :D
     
    Eddieson gefällt das.
  7. drmedmabuse

    drmedmabuse Deaf Dealer

    So, drei Durchgänge hinter mir. TWG ist nach wie vor unangefochten, ich glaube (Stand jetzt), da kommt das neue Album nicht ganz ran. Ich finde die Stimmung bei TCOE eher positiver, schwer zu beschreiben. Vielleicht liegt es auch daran, dass Markus mich öfter an Michael Kiske erinnert, gerade bei The Innermost Light bei der Intonation des Wortes "Light" finde ich es auffallend ähnlich. Ach, egal, Helloween sind auch cool und beide sind tolle Sänger. Aber die Songs finde ich -bisher - nicht so zwingend wie auf TWG.
    DAS finde ich allerdings auch auffallend und stört den Flow tatsächlich gewaltig. Aber vielleicht ändert sich das ja noch beim öfteren Hören. Aber: das ist Jammern auf ganz, ganz hohem Niveau, auch TCOE beschert mir reihenweise Gänsehaut und diese Texte sind einfach nur großartig!!
     
  8. Teutonic Witcher

    Teutonic Witcher Till Deaf Do Us Part

    Ich habe eigentlich auf allen Scheiben immer eine gewisse Melancholie wahrgenommen. Auch bei den frühen Songs, The Hidden Folk, Vesperal Hymn, A Prophet in the Forest ... Diese Songs haben für mich immer eine eher düstere Grundstimmung gehabt.
     
  9. Gordon Shumway

    Gordon Shumway Deaf Dealer

    Melancholie durchaus, sicher. Worum es mir aber gehen würde (und so habe ich auch @zopilote hoffentlich einigermaßen angemessen interpretiert), ist das niederschmetternde, nerveraufreibende Moment, das z.B. vom Black Sabbath-Ur-Riff immer noch perfekt transportiert wird. Sowas ist ja in der einen oder anderen Form im Metal weitverbreitet. Bei AK und anderen Viking-Bathoryesken Bands ist das dagegen m.E. nicht sonderlich prominent.
     
  10. Teutonic Witcher

    Teutonic Witcher Till Deaf Do Us Part

    Ich fürchte ich kann nicht ganz folgen. Oder ich werde (emotional) einfach von ganz anderen Dingen niedergeschmettert als ihr. :D
     
    Andy81, aks und Fire Down Under gefällt das.
  11. Fallen Idol 666

    Fallen Idol 666 Till Deaf Do Us Part

    Nun, die Musik von AK ist ja auch eher zum gemeinsamen Fistraising und Mitgröhlen angelegt, da steckt ja schon auch eine Absicht dahinter, eben nicht düstere Black Metal-Stimmung oder schwer melancholisch wie z.B. Dautha oder so zu klingen. Als gemeinsames Happening (zusammen gröhlen und Tränchen vergießen) statt individueller Vereinzelung und innerer Zurückgezogenheit. Ich empfinde da - auch textlich ausgerichtet - eher ne Art positiver Grundstimmung, die einen eben auch mitreißen kann, nicht nur Tod und Deibel, schon finster genug da draußen;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. September 2019
  12. Gordon Shumway

    Gordon Shumway Deaf Dealer

    Ich denke, @Fallen Idol 666 weist da auf die richtigen Indikatoren hin: Bei diesen Konzerten herrscht doch kuschelige Einhelligkeit und erhabene Stimmung. Hat das nicht sogar neulich noch Markus selber - natürlich sarkastisch - so formuliert: Bei AK wird zu viel mitgesungen.
    Bei vielen anderen Metalbands - von Saint Vitus bis Nuclear Assault - ist der Anblick des Publikums jedenfalls in meinen Augen ein ganz anderer als bei AK.
     
  13. The True Bernhard

    The True Bernhard Deaf Dealer

    Kiss of Death und Fallen Idol 666 gefällt das.
  14. Der Axtmörder

    Der Axtmörder Deaf Dealer

    Geschmack ist subjektiv, das rot markierte aber objektiv falsch.
     
  15. Krass, da klickt man versehentlich auf den Thread in der Annahme es sei der einer anderen Band weil man seit gut zwei Jahren aus persönlichen Gründen die man nicht auszuführen gedenkt mit der Band fertig ist, liest das @Savini-Zitat, klickt auf diesen Pfeil um direkt dort hin zu kommen und zu sehen ob von dem Menschen denn auch eine vernünftige Erklärung zu seiner Behauptung kommt, stellt fest dass er obwohl er die Band scheiße findet nix besseres zu tun hat als weitere 14 völlig sinnentleerte Posts zur Band rauszulassen (Langeweile muss schon schrecklich schlimm sein), fühlt sich blendend unterhalten beim lesen der Reaktionen auf seine Posts und gibt sich dabei der Band bestes Werk, die Pnakotik Demos.

    Jede Wette Herr @Savini hätte sich nicht träumen lassen dass sich jemand nach so langer Zeit der Hör-Abstinenz mal wieder was von der Band gibt, grade wegen solcher ähm, kontroverser Ansichten. "Gehypt" bin ich jetzt zwar nicht, war ich mal, ist vorbei, aber musikalisch kann ich nichts aussetzen an dem gebotenen. Konnte ich nie, werde ich auch weiterhin nicht können. Mögen muss ich die Band nicht, die musikalische Klasse absprechen darf ich ihr nicht. Weil, wäre gelogen. Und da ich mich morgen (heute) zu rasieren gedenke möchte ich mich dabei schon im Spiegel anschauen und mir denken "brav, hast die Band abgehakt, bist aber ehrlich geblieben".

    Wenn AT absoluter Durchschnitt wäre, das wäre ja mal geil! Wieso? Weil das den Durchschnitt weit über den Durchschnitt heben würde. Was, denke ich den Gedanken weiter bedeuten würde dass schlecht gut ist. Äh, verständlich worauf ich hinaus will? Ist doch alles top. Songwriting, Wiedererkennungswert, spielerische Fähigkeiten.... und wenn der Sänger schlecht ist.... ist das doch auch super! Denn, da wir festgestellt haben dass schlecht gut ist kann man ja nicht viel falsch machen. Kauft man sich was gutes = gut. Kauft man sich was schlechtes = auch gut. Leute, ihr habt einfach keinen Plan wie ihr die Aussagen des Herrn zu lesen habt! Entweder übt er sich in Orwellschem Neusprech oder er war einer derer die in den 80ern heutige Oberklassiker in Reviews als Arschbomben bezeichnet hat. Also alles gut.

    Beruhigt euch und lasst euch die Freude an der Musik nicht verderben. Schon 3x nicht von einem der für euch ein Troll zu sein scheint. Denn das wäre - sorry - dumm; würde es euren Genuss schmälern wenn einer den ihr nicht kennt und wie mir scheint auch nicht kennen lernen wollt dazu in der Lage wäre. Ich für meinen Teil ließe mir noch nicht mal die Freude an einer meiner Lieblingsbands versauen von jemandem den ich kenne und mag. Dass ihm ein Einlauf verpasst wurde verstehe ich allerdings. In einen Thread rein zu schreiben zu 'ner Band zu der man nicht mehr zu sagen hat als dass man sie scheiße findet zeugt zumindest von nichts positivem die eigene Person betreffend. Für mich hat er damit mehr über sich gesagt als über die Band. Dass er es als "Diskussion" ansieht immer wieder das gleiche zu wiederholen incl. dass er jetzt fertig ist mit der Diskussion lässt ebenfalls tief blicken.

    Und später gebe ich mir evtl. mal wieder die The White Goddess, schon alleine wegen Heresiarch! Auf diesen scheiß Durschnittssong bin ich früher sowas von abgefahren... ja, man kann sagen ich finde Durchschnitt total GEIL!
     
    Blackwhitesun, IronUnion, psylon und 5 anderen gefällt das.
  16. Sascha Burmeister

    Sascha Burmeister Till Deaf Do Us Part

    Hallo zusammen! Ich glaube man kann garnicht oft genug sagen wie geil das neue Album als Gesamtwerk ist! Vielen Dank an die Band! Und lasst euch nicht den spass verderben eure Sachen zu huldigen.
     
    Metalmorre, Somberlain und GordonOverkill gefällt das.
  17. GordonOverkill

    GordonOverkill Deaf Dealer

    Ich war gestern bei unserem Maiki zu Besuch. Normalerweise stehen die Chancen nicht so gut, dass da epischer Heavy Metal läuft. Aber Schwein gehabt! Seine Freundin fährt tiiierisch auf die neue Kodex ab und hat folgerichtig den ganzen Abend nicht zugelassen, dass irgendein anderes Album auf den Teller wandert. Ich hab mich nicht beschwert :D
     
    Sascha Burmeister und Andy81 gefällt das.
  18. Gordon Shumway

    Gordon Shumway Deaf Dealer

    Woher kommt bloß der Verdacht, dass irgendjemand irgendwem den Spaß verdirbt?
    Wenn ich mich recht erinnere, hat sich hier nur ein einziger user dahingehend geäußert, dass ihm die Freude an AK eingetrübt wurde - und zwar gerade nicht durch Kritiker oder Meckerpötte, sondern (verkürzt dargestellt) umgekehrt durch zu euphorische Reaktionen auf die Platte.

    Ich habe nicht den Eindruck, dass hier durch kritische Posts irgendjemandes Spaß eingeschränkt wird.
     
  19. Sascha Burmeister

    Sascha Burmeister Till Deaf Do Us Part

    Ich hab den thread überflogen, weil ich länger hier nicht aktiv war, und habe hier schon ein paar negative posts gelesen. Deshalb meine Bemerkung.
     
  20. NegatroN

    NegatroN Moderator Roadcrew

    Das wäre eigentlich schon lange passiert, wenn du das jetzt nicht wieder alles ohne Not nach oben ziehen würdest.
     
    Fire Down Under und Tzulan444 gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.