Der Science-Fiction-Thread

Dieses Thema im Forum "SOMETHIN' ELSE - Multimediales" wurde erstellt von deleted_53, 7. November 2014.

  1. HellAndBack

    HellAndBack Till Deaf Do Us Part

    Der Tag ist gerettet! Danke dir!
     
  2. Hugin

    Hugin Till Deaf Do Us Part

    Hab mir gestern mal "Valérian & Laureline" angeschaut. Eigentlich ganz hübsch. Bin ja nicht so der Megafan von Comic-Verfilmungen als Realfilm. Aber der war ja dann doch so voll mit Tricktechnik, dass es irgendwie doch wieder gepasst hat. Nicht irgendwie großartig, teils auch albern, aber an manchen Stellen denkt man doch: Cool! Ist unterhaltsam.
     
    Angelraper, Erdbär und Winterwolf gefällt das.
  3. Winterwolf

    Winterwolf Till Deaf Do Us Part

    @Hugin Freut mich, dass Dich der Film (streckenweise) gut unterhalten hat!

    Ich war bei der 1. Sichtung enttäuscht. - Und nach ca. 4 Durchgängen, bin ich es leider immer noch... Für mich sind die Hauptdarsteller das Hauptproblem: Weder DeHaan als "Valerian" noch Delevingne als "Laureline" [bzw. "Veronique"] verkörpern für mich ihre Pendants in den grossartigen Comics von Mézières und Christin.

    [​IMG]

    Die Comics habe ich zig Mal gelesen, seit dem Teenager-Alter bis heute immer wieder gerne! Und leider, leider kann für mich der Film daran nicht anknüpfen. Wirkt auf mich wie ein verfehltes "Fünftes Element". Bezeichnenderweise hatten die Comics ja auch Einfluss auf Star Wars...
     
  4. Zadok

    Zadok Till Deaf Do Us Part

    Valerian war für mich einer der schlimmsten Kino Besuche aller Zeiten. Virtuelle Kamerafahrten, schreckliche Hauptdarsteller, PC Optik, digital glattgebügelt bis zum Erbrechen. Der Geist der Vorlage wurde zu keiner Sekunde erreicht.
    Kino ohne Ecken und Kanten. Ganz schlimm.
     
  5. Hugin

    Hugin Till Deaf Do Us Part

    Da ist vielleicht mein Glück, dass ich die Vorlage nicht kenne und daher recht unbefangen zuschauen konnte. Das Bild aus dem Cartoon reicht mir aber, um zumindest das Bubihafte des "Valérian"-Darstellers auch etwas deplatziert zu finden.



    .....................................

    Was anderes, ebenfalls ohne die literarische Vorlage gelesen zu haben, immerhin ein Nobelpreiswerk, habe ich mir den hier mal kurz von @Lobi und @rapanzel erwähnten dystopischen schwedischen Sci-Fi-Film "Aniara" angeschaut. Wer mal einen so realistischen, wie dystopischen Sci-Fi-Film anschauen will, der so weit weg von Hollywood ist, wie Arcturus von der Erde, dem empfehle ich wärmstens auf Amazon Prime den schwedischen Film "Aniara" anzuschauen, oder sich die DVD oder BluRay zu holen, die man auch für 'nen guten Zehner bekommt:

    https://www.amazon.de/Aniara-Emelie-Jonsson/dp/B083S9DQNY

    [​IMG]
     
    El Guerrero, rapanzel und Winterwolf gefällt das.
  6. Zadok

    Zadok Till Deaf Do Us Part

    Wenn du solche Filme magst, kann ich dir "The Midnight Sky" auf Netflix empfehlen. Ähnliches Thema. Von und mit George Clooney. Nachdenklich, bedrückend und realistisch. Dazu stellenweise recht bildgewaltig.
    Nur gute Laune bekommt man net :D
     
    Hugin gefällt das.
  7. Hugin

    Hugin Till Deaf Do Us Part

    Manchmal mag ich solche Filme, ja. Den Tipp werde ich demnächst mal anschauen, danke!
     
    Zadok gefällt das.
  8. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    Bei dem Film fand ich, dass er unglaublich viel Potential verschenkt hat. Ich fand ihn gut, aber eben auch einige Sachen, die ich Anders umgesetzt hätte.
     
  9. Hugin

    Hugin Till Deaf Do Us Part

    Und wie fandest du "Aniara"? Lobi hat einiges dazu geschrieben, aber von dir habe ich dann keine Einschätzung mehr gefunden.
     
  10. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    Sehe das ähnlich wie Lobi.
    Die Idee ist klasse. Je länger der Film geht, umso trostloser wird er und das Ende hatte ich so nicht erwartet. Bei einer US Produktion, wäre das Ende das genaue Gegenteil gewesen.
    Mein Problem ist aber auch hier das Drehbuch. Am Anfang weiss man nicht, was vor sich geht. Die Figuren sind mitunter blass und es ist Einem irgendwie egal, was mit Ihnen passiert.
    Hier wäre ein Remake sinnvoll. Drehbuch und Dialoge überarbeiten, den Verfall der Gesellschaft und die Kulte ausweiten, dystopischer und hoffnungsloser machen, die Verzweiflung mehr zeigen. Evtl. mehr Augenmerk auf den Captain legen, da er doch sehr komisch, fast schon wie eine Parodie, rüberkommt.
    Der Film war ok, eher gut, aber mehr als einmal schauen, werd ich den wohl nicht.

    Interessant ist hier, dass die letzte STARGATE SG1 Folge, ein fast ähnliches Thema hatte, welches, wie ich finde, aber besser ungesetzt wurde. Da hab ich mit den Charakteren mitfühlen können
     
    Hugin gefällt das.
  11. Hugin

    Hugin Till Deaf Do Us Part

    Danke für die Einschätzung. Kann ich nachvollziehen. Wobei ich ihn möglicherweise schon ein zweites Mal anschauen werde, dann auf Schwedisch mit deutschen Untertiteln, wie ich es auch bei "Äkta Människor" gemacht habe (verdammt seien sie, dass sie die dritte Staffel gecancelt haben!).
     
    rapanzel gefällt das.
  12. Fallen Idol 666

    Fallen Idol 666 Till Deaf Do Us Part

    Winterwolf gefällt das.
  13. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    Naja, wenn er nicht beendet wurde, kann man auch nicht viel davon hören. Interessant wäre es dennoch, wenn jemand das mal beenden würde. Frage ist dann aber, wie wirkt der Film auf heutige Zuschauer?

    Gleiches gilt für die deutsche ASTRO SAGA, eine 90 Millionen DM teure Space Opera aus den 80ern, die kein Mensch kennt.
     
    Fallen Idol 666 und Winterwolf gefällt das.
  14. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    Grad mal wieder festgestellt, was für ein klasse Film WALL-E ist.
    Eigentlich überhaupt kein Kinderfilm, da voller Gesellschaftskritik.
     
  15. Erdbär

    Erdbär Till Deaf Do Us Part

    Damals im Kino gesehen. War begeistert von der ersten Hälfte des Films, weniger von der zweiten.

    Mein Highlight:

    Musike von Peter Gabriel im Abspann
     
    Fallen Idol 666 gefällt das.
  16. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    Ich find die nicht so offensichtliche THE BLACK HOLE Homage klasse
     
    Angelraper, Mondkerz und Erdbär gefällt das.
  17. Erdbär

    Erdbär Till Deaf Do Us Part

    So. Grad bestellt. Meine Winterpause bis Mitte Januar ist gesichert:

    [​IMG]

    Mondbasis Alpha 1 (orig. "Space 1999")

    Hier werden Kindheitserinnerungen wach. Wurde Mitte der 90er Sonntags immer auf Sat 1 wiederholt und ich habe es verschlungen. Konkurrierte mit SeaQuest DSV und Earth 2 bei mir, die meines Wissens nach zeitgleich auf RTL liefen.

    Martin Landau als Hauptdarsteller übrigens wäre in den 60er Jahren fast Spock bei Raumschiff Enterprise geworden. Er und Leonard Nimoy spielten in den 60ern ja gemeinsam bei Cobra, übernehmen Sie.

    Ich freu mich auf ein Wiedersehen. Kann mich nur noch vage an einzelne Episoden erinnern. Sobald eingetroffen, äußere ich mich nochmal im Detail dazu
     
    Winterwolf, Angelraper, Legacy und 2 anderen gefällt das.
  18. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    Wieso fängst Du mit S2 an?
     
  19. Erdbär

    Erdbär Till Deaf Do Us Part

    Ist der falsche Screenshot. Hab die Komplettbox bestellt. Mit der fange ich an.

    Damals in der TV Wiederholung lief aber die 2. Staffel mit der hotten Psionerin Maya. Allein deswegen hab ich die Serie aber nicht geschaut
     
    rapanzel gefällt das.
  20. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    Finde die HD Auswertung sehr gut gelungen. Hab die Einzelstaffeln vor 2 Jahren mit der UFO HD Box gekauft, welche auch phantastisch aussieht.
     
    Erdbär gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.