Der SODOM-Thread (inkl. "Decision Day")

Dieses Thema im Forum "FAST AND LOOSE - Speed Metal & Thrash Metal" wurde erstellt von HobNixx, 1. September 2014.

  1. HobNixx

    HobNixx Deaf Dealer

    So wollte auch mal einen Thread eröffnen und warum dann nicht gleich einen über meine absolute Lieblingsband: SODOM:jubel:

    Eine Gruppe die Metalgeschichte geschrieben hat und die aus dem Thrash absolut nicht wegzudenken ist. Ich denke wir sind uns da einig, wenn es Meisterwerke wie "Agent Orange", "Bombenhagel", "Ausgebombt" oder "Der Wachturm" nicht geben würde, wäre die Metalwelt etwas ärmer.

    Mein persönlicher Lieblingssong ist ein etwas weniger bekannter Song namens "Marines".

    https://www.youtube.com/embed/zHCCTrka8RQ


    Lasst mal hören was ihr so von Angelripper und seiner Bande haltet!
     
    Nihilon, DeletedUser4258, AJPain und 2 anderen gefällt das.
  2. DeadRabbit

    DeadRabbit Till Deaf Do Us Part

    Ne Band, die immer irgendwie präsent war und ist, mit der ich mich aber immer viel zu wenig beschäftigt habe, bis vor einiger Zeit zumindest.
    Ihren Status habense vollkommen zurecht. Die M-16 finde ich übrigens auch saustark!
    Hab SODOM komischerweise noch nie live gesehen, was sich glücklicherweise noch dieses Jahr ändern wird!:)
     
    HobNixx gefällt das.
  3. Räudi

    Räudi Till Deaf Do Us Part

    Neben M16 finde ich Code Red am besten von den "neuen" Alben. Einfach nur voll auf die 12
     
    Nihilon und AJPain gefällt das.
  4. Black Pearl

    Black Pearl Till Deaf Do Us Part

    Würde mich da Räudi anschließen. Von den neuen ''Code Red'' und ''M-16''

    Von den alten Scheiben die ''Persecution Mania'' und ''Agent Orange''
    Sowie selbstverständlich die ''Mortal Way of Live''.

    Und im innerdeutschen Vergleich mit KREATOR keinen fuckin' Deut schlechter.
     
    Nihilon, DeletedUser4258 und AJPain gefällt das.
  5. MetalChris87

    MetalChris87 Deaf Dealer

    Von Sodom stammt übrigens die beste Band-Doku überhaupt: "Lords Of Depravitiy Pt. 1" :verehr:
     
  6. DeadRabbit

    DeadRabbit Till Deaf Do Us Part

    Ich find ja die 'Tapping the Vein' noch ziemlich dufte.
     
  7. Iron Ulf

    Iron Ulf Till Deaf Do Us Part

    "Und dann hing da so'n Bass wie der Krohnoss spielt und den hab ich mir dann gekauft und hatte aber keine Kohle mehr für'n Gitarrenkoffer und dann hat die Omma da, die den Laden geschmissen hat, mir den mit Gaffa-Tape um'n Wanst gewickelt und so bin ich dann auf'm Mopped nach Hause geschüsselt."

    Wat hebb wi lacht, das ist so eine geile Doku! Und eine geile Band erst! Vor allem die rumpelige Ur-Phase verehre ich zutiefst. Sodom sind einfach 'ne Macht in meiner kleinen Welt.
     
  8. perkele

    perkele Till Deaf Do Us Part

    Geniale Band leider erst vor 2-3 JAhren für mich entdeckt, die Doku ist wirklich mehr als genial.
     
    DeletedUser4258 gefällt das.
  9. Cypher

    Cypher Till Deaf Do Us Part

    Es wird Zeit, Sodom einen eigenen Thread zu widmen! + + + EDIT: Der Gedanke war schneller - es gibt bereits einen Thread...

    Tom Angelripper ist wohl einer der kauzigsten und sympathischsten Zeitgenossen überhaupt in der Metalszene. Was der und seine Mannen seit Bandgründung regelmäßig raushauen, bürgt für Qualität.
    Ich persönlich kann mit dem rumpeligen Black-Thrash-Gemisch der Frühphase wenig anfangen. Natürlich ist das kultig, aber richtig los geht's doch erst mit "Persecution Mania" und vor allem mit meinem Alltime-Fave "Agent Orange". Musikalische Prägung, sag' ich da nur. Alleine der Titeltrack ist eine Nummer für die Ewigkeit. Tom's Akzent klingt etwas lustig? Drauf gesch......, das macht den besonderen Charme aus!
    Auch der Nachfolger "Better Off Dead" ist hochklassiger, etwas komplexerer Thrash.
    Rauspicken möchte ich auch das superbe, punkige "Get What You Deserve" (der Beweis, dass Sodom sich immer wieder neu erfinden) oder auch das rasiermesserscharfe "M-16".
    Dazwischen gibt's hin und wieder mal eher Lauwarmes ("'Til Death Do Us Unite", "Masquerade In Blood").
    Ganz, ganz stark auch das selbstbetitelte Werk von 2006. Die letzten beiden regulären Alben hingegen laufen mir nicht mehr ganz so gut rein, da bevorzuge ich dann doch ganz einfach den 80s Stuff.

    It's your turn.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2014
    Nihilon, DeletedUser4258, Hüben und 6 anderen gefällt das.
  10. Hugin

    Hugin Till Deaf Do Us Part

    Als alte Schwarzwurzel bin ich natürlich großer Fan der ersten beiden Scheiben, aber die Oberklassiker sind auch für mich "P.M." und "A.O.". Für mich ist die Band immer sie selbst geblieben, nutzt aber innerhalb ihres eng gesteckten stilistischen Rahmens alle Möglichkeiten zur Variation. Am wenigsten mag ich Sodom, wenn man zu sehr gen Slayer schielt ("Code Red"). Ansonsten sind meine "forgotten jewels" in dem Fall auch "Get What You Deserve" und "Tapping The Vein".
     
  11. Opa Hoppenstedt

    Opa Hoppenstedt Till Deaf Do Us Part

    Eine der wenigen Bands, bei denen das Denglisch charmant rüberkommt. Ich sach nur: After se Delusch. Zur Mucke an und für sich: Frühphase musikalisch ausbaufähig, aber kultig (daher geil). Höhepunkte "Agent Orange" "Tapping the Vein" und "Persecution Mania". Die Alben nach "Masquerade in Blood" hab ich nicht mehr so mitverfolgt, kann ich daher nicht viel zu sagen.
     
    DeletedUser4258, Goaty und Cypher gefällt das.
  12. Anon12

    Anon12 Guest

    Die "Tapping The Vein" ist echt besser als ihr Ruf!
     
  13. Goaty

    Goaty Till Deaf Do Us Part

    Bisher kann ich jedem Sodom Album was abgewinnen und es war auch lange eine meiner absoluten Lieblings Bands.

    Heute stehe ich vor allem auf den Rumpel-BM vom Debüt und der Ep. Das Cover-Album dazu finde ich auch ganz geil (obwohl ich Cover- bzw. Tributealben eigentlich nicht ab kann) und wer die Frühwerke mag sollte mal reinhören:

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2014
    DeletedUser4258 und perkele gefällt das.
  14. Opa Hoppenstedt

    Opa Hoppenstedt Till Deaf Do Us Part

    Ich hab mal gehört, dass die in ihrer Frühphase von einem großen Metal Magazin :D auf die schwarze Liste gesetzt wurden. Grund hierfür war wohl, dass das Gerücht im Umlauf war, dass "Ausgebombt" wohl ursprünglich den Titel "Türken raus" tragen sollte. Kann das Gerücht jemand bestätigen. Kann ich mir bei einer Band wie Sodom ehrlich gesagt nicht vorstellen.
     
  15. Cypher

    Cypher Till Deaf Do Us Part

    Ich glaube, so schlecht ist der Ruf der "Tapping" gar nicht. Da sind außerdem tatsächlich einige Granaten drauf, z.B. "Bullet In Your Head".
     
    DeletedUser4258, Black Pearl und HobNixx gefällt das.
  16. Iron Ulf

    Iron Ulf Till Deaf Do Us Part

    Ich erinnere mich ganz dunkel an ein Streitgespräch auf Radio Bremen zwischen Staffi von Rumble Militia und Tom, wo es um diesen Vorwurf ging. Allerdings weiß ich ums Verrecken nicht mehr, was da dran war.
     
  17. Cypher

    Cypher Till Deaf Do Us Part

    Das ist Quatsch. Der Track war meines Wissens nach eine "Antwort" auf den Vorwurf, sie wären Nazis, der durch den Song "Bombenhagel" entstanden ist. Es gab da auch ein Statement auf der Vinyl-Hülle, dass sie sich dagegen aussprechen, in die Nazi-Schublade gepackt zu werden.
     
    DeletedUser4258 und Iron Ulf gefällt das.
  18. Jan P.

    Jan P. Till Deaf Do Us Part

    Ganz geil und eines ihrer besten Werke ist "Persecution Mania" plus die dazugehörige EP "Expurse of Sodomy" oder auch "Sodomy and Lust" genannt.
    Der "Wechsel" vom Rumpelsound zu doch eher strukturierten Songs, die trotzdem nichts an Härte verlieren, finde ich absolut gelungen.
    Songs wie "Nuclear Winter", "Christ Passion, "Blombenhagel" oder das Titelstück (eigentlich könnte ich hier alle nennen), killen mich noch heute......
    Zu meinen weiteren SODOM Faves gehören:
    "Sodom", "Tappening the Vein" und "Get what you deserve".
    Den letzte Output "Epitome of Torture" fand ich allerdings etwas enttäuschend.

    @ Opa Hoppenstedt:
    Es handelte sich dabei um "Bombenhagel" und nicht um "Ausgebombt"
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2014
    DeletedUser4258 und Opa Hoppenstedt gefällt das.
  19. Iron Ulf

    Iron Ulf Till Deaf Do Us Part

    Für mich gilt: Sodom? Geile Band, immer her damit! Ich find eigentlich nix von den Jungs schlecht, liebe aber nach wie vor die rumpelige Frühphase am meisten. Das Getrümmer von Chris Witchhunter ist einfach unnachahmlich. Schludrige Technik, aber Spirit ohne Ende!
     
  20. Cypher

    Cypher Till Deaf Do Us Part

    Das sollten sich so einige Drummer der Neuzeit an die Fußpedale heften.

    Mir fehlt der Bobby auch ein bisschen, das ist ein ganz toller Typ. Ich weiß bis heute nicht, was da eigentlich vorgefallen ist, warum er von Sodom weg ist.
     
    DeletedUser4258 und Iron Ulf gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.