Night In Gales - The Last Sunsets (02/18)

Dieses Thema im Forum "INFERNO - Death Metal & Black Metal" wurde erstellt von Lobi, 2. Juli 2015.

  1. Lobi

    Lobi Till Deaf Do Us Part

    20 Jahre, Mann! Diese EP gehört mit zum Besten, was es im MeloDeath je gab, finde ich. "Bleed Afresh" ist immer noch ein Hit!

    https://www.youtube.com/embed/ZgJBUZAKPlw

    Waren auch live damals ne Bank. Leider nach den beiden ersten großartigen Albem wegen Kurskorrektur aus den Augen verloren. Aber "Sylphlike" kann immer noch ziemlich viel!
     
  2. DerTripz

    DerTripz Dawn Of The Deaf

    Hmm mal das Thema hier wieder ausbuddeln:
    Mitte / Ende der 90er regionale Heroes bei uns am Niederrhein gewesen ;-) Die ersten beiden Alben waren recht eigenständigr Melo Death der Götheborg Schule mit eindeutiger Punkrock Schlagseite und recht bizarren textlichen Ergüssen welche besondere Schlagwörter, Metaphern und Motive beinhalten welche sich durch das komplette Schaffenswerk der Band ziehen. Über die mittleren Alben kann man getrost den Mantel des Schweigens hüllen und der letzte Output konnte glücklicherweise wieder da anschließen wo man mit der Thunderbeast aufgehört hat. Danach leider aufgelöst :((

    Listenschizzle:
    • 1995: Sylphlike (Demo) 7,5 / 10
    • 1997: Towards the Twilight 8,5 / 10
    • 1998: Thunderbeast 9 / 10
    • 2000: Nailwork 5 / 10 (aber auch nur wegen Nostalgiebonus)
    • 2001: Necrodynamic 2 / 10
    • 2005: Ten Years of Tragedy (EP) 7,5 / 10
    • 2011: Five Scars 8,5 / 10
    • 2014: Ashes & Ends 8,5 / 10
     
    subcomandante gefällt das.
  3. DerTripz

    DerTripz Dawn Of The Deaf

    @Lobi
    Nailwork / Necrodynamic kannst du getrost überspringen
    aber ab der Five Scars nochmal reinzuhören lohnt sich wenn dir der alte Stil gefallen hat!
     
    Lobi gefällt das.
  4. Lobi

    Lobi Till Deaf Do Us Part

    https://www.youtube.com/embed/cDviS1UOFPw

    Neuer Song mit altem Sänger. Ziemlich geil!

    Im Februar kommt das neue Album!

    Am 23.02.2018 veröffentlichen NIGHT IN GALES ihr neues Album „The Last Sunsets“, das nicht nur durch den zurückgekehrten Frontmann Christian Müller, sondern auch musikalisch einen Schritt zurück zu den Wurzeln der Band wagt. Das Resultat schafft durch den Spirit der frühen Tage und einen State-Of-The-Art-Sound (Mix und Master von Szene-Ikone Dan Swanö) ein beeindruckendes musikalisches Statement. Schon heute gibt es mit „The Spears Within“ den ersten Einblick in das neue Material. Mit seinen zwingenden Gitarrenharmonien und den treibenden Drums ist der Song der perfekte Appetizer!
     
  5. Eddieson

    Eddieson Till Deaf Do Us Part

    Also, die alten Sachen sind natürlich großartig, dann aus den Augen verloren und mit der "Five Scars" wieder eingestiegen. Die allerdings, hat mich mal so gar nicht überzeugt. Mal das neue Album antreten. Song klingt schon mal ganz gut.
     
  6. subcomandante

    subcomandante Till Deaf Do Us Part

    Sylphlike und Towards the Twilight waren weiland schon bombig, muss ich unbedingt mal ein Wiederhören feiern. Und der Vorabsong lässt ahnen, dass man endlich wieder auf die richtige Karte setzt... Vorfreude!
     
    Lobi gefällt das.
  7. Bagg

    Bagg Deaf Leppard

  8. Bagg

    Bagg Deaf Leppard

  9. Zahni4674

    Zahni4674 Till Deaf Do Us Part

    wirklich gut :top: - ich glaub die wird gekauft
     
  10. Zahni4674

    Zahni4674 Till Deaf Do Us Part

  11. Bagg

    Bagg Deaf Leppard

    Kaysone gefällt das.
  12. Bagg

    Bagg Deaf Leppard

    Seit heute überall erhältlich! :)
     
  13. tobi flintstone

    tobi flintstone Till Deaf Do Us Part

    Ich kann mit melodischem Death Metal überhaupt nichts anfangen, daher ist der "normale" Stil der Band nicht mein Ding, aber die Necrodynamics hat mir extrem gut gefallen.
     
  14. Eddieson

    Eddieson Till Deaf Do Us Part

    Das Album ist übrigens sehr gut geworden. Solltet ihr euch mal anhören.
     
    Lobi gefällt das.
  15. Lobi

    Lobi Till Deaf Do Us Part

    Finde ich auch. Ihre viertbeste VÖ. Die 10" bleibt die beste.
     
    Taurelin und Eddieson gefällt das.
  16. Taurelin

    Taurelin Deaf Dealer

    Hat mich (positiv!) überrascht. Hier mein Review.

    Sylphlike bleibt natürlich unerreicht. :)
     
  17. Black Pearl

    Black Pearl Till Deaf Do Us Part

    Die Sylphlike hatte ich mir damals gekauft, als der Melo-Death noch frisch war und man hoffte, es könnte etwas aus dem Stil werden. Wie bekannt ist, es wurde nichts aus ihm. Ebenso wenig, wie aus Night In Gales. Reingehört und siehe da, klingt immer noch so austauschbar wie ein Sifon in der Küche.
     
    Vishanka gefällt das.
  18. Paynajaynen

    Paynajaynen Till Deaf Do Us Part

    Durchweg starkes Album, da kann man von einer gelungenen Rückkehr sprechen :)
    Was mich mittlerweile aber immer häufiger stört ist der Swanö-Sound, so auch hier.
     
  19. Zahni4674

    Zahni4674 Till Deaf Do Us Part

    Album ist hier aber bis jetz noch kein zeit gehabt/-nommen reinzuhörn - wenn fussi vorbei is werd ich aber mal n durchlauf starten es sei denn ich leg tyketto oder slaughter ( die stick it to ya schnulli poser natürlich :D)
     
  20. Bagg

    Bagg Deaf Leppard

OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.