SANCTUARY - The Year the Sun Died

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von DisposableMiffy, 15. August 2014.

  1. SchneiderHelge

    SchneiderHelge Deaf Dealer

    Wenig erwartet ===> positiv überrascht. Warrel Dane muss auch nicht quieken wie ein Schwein um gut zu klingen. Mir gefällt die gemäßigtere Stimmlage bei ihm einfach besser, weil´s besser zu den Songs passt. (Geht mir mit Rob Halford aber auch so)
     
  2. Sanity

    Sanity Dawn Of The Deaf

    Allerdings finde ich, dass da schon noch ein großer Unterschied zwischen Danes Soloalbum und dem hier ist. Praises to the war machine war alles in allem total eingängig, schon beinahe poppig, wenngleich super. Die Songs auf tytsd sind viel komplexer. Aber nicht Nevermore - komplex. Anders komplex.
     
  3. NegatroN

    NegatroN Moderator Roadcrew

    Ich gehöre zu der Minderheit, die Nevermore immer wesentlich besser fand als Sanctuary. Zwar verehre ich Warrel Dane, aber genau so wichtig ist für mich Jeff Loomis, den ich für einen der besten Gitarristen unserer Zeit halte. Die Kombination von beiden macht für mich die Genialität von Nevermore aus. Genau diese Kombination fehlt mir hier. Gute Songs, Warrels Gesang geil wie immer, aber die Riffs können insgesamt eher wenig. Bös gesagt ist die Gitarrenarbeit kompletter 08/15-US-Metal-Standard. Nicht schlecht, aber geht mir einfach völlig am Arsch vorbei. Wie damit auch letztlich das gesamte Album. Kann man schon hören, aber warum sollte man?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2014
    DeafCow und kingrandy gefällt das.
  4. DeafCow

    DeafCow Deaf Dealer

    Auch Minderheit sei. Du sprichst mir mit dem Gesagten aus der Seele. Ich vergöttere Nevermore. Aber an Sanctuary komm ich irgendwie nicht ran, obwohl gerade Warrel Dane meine ganz große Stimme ist. Eigenartig.
     
  5. Ian Fraser

    Ian Fraser Till Deaf Do Us Part

    @ Negatron und Deafcow: Meint ihr die aktuelle Sanctuary (die in meinen Augen keine wirkliche Sanctuary Platte ist) oder die beiden ersten Sanctuary? Solltet ihr die aktuelle meinen kann ich eure Aussage verstehen.
     
    Acrylator gefällt das.
  6. DeafCow

    DeafCow Deaf Dealer

    Ich versuchs immer wieder, mit Altem, mit Neuem. Sanctuary zünden bei mir nicht, auch wenn sie es an sich sollten. Und dabei will ich gar nicht zu sehr über die musikalischen Qualitäten "herziehen", denn das ist es nicht. Sie sind einfach nicht das perfekte Paket, so wie es Nevermore für mich sind.
     
  7. NegatroN

    NegatroN Moderator Roadcrew

    Sowohl als auch. Into The Mirror Black hab ich auch wieder verkauft. Jedes Mal, wenn ich die aufgelegt hab, hab ich mir gedacht, dass ich eigentlich gerade viel mehr Bock auf irgendwas von Nevermore hab. Die hab ich dann stattdessen gehört.

    Ich bin da aber auch keine Referenz. Insgesamt kann ich mit US-Metal eher wenig anfangen. Am ehesten halt dann, wenn er nicht danach klingt ;-)
     
  8. unholy-force

    unholy-force Till Deaf Do Us Part

    Auch ich habe nix erwartet und alles bekommen. Geile Scheibe die ich immer wieder hören möchte.
    Liegt warscheinlich an Warrel.
     
    Wizz21 gefällt das.
  9. unholy-force

    unholy-force Till Deaf Do Us Part

    Kann ich jetzt auch nicht verstehen. Dann kannst Du Dir das aber sparen mit der Solo Scheibe von Warrel Dane.
    Genauso brauchst Du dann kein anderes Nevermore Album. Die ist nämlich am besten! 10er Scheibe!
    Ich gehe immer kaput bei"Sentient 6" oder dem Titel Song.
     
  10. Sentinel

    Sentinel Till Deaf Do Us Part

    Das unterschreibe ich alles komplett. Ein gutes Album, dem aber alles fehlt, was für höhere Weihen nötig wäre. Ein schaumgebremster Schwergewichtsboxer ohne Energie, zwar noch gut, aber insgesamt zu gleichförmig agierend. Meinen Sermon zur Platte könnt ihr hier lesen: http://forum.deaf-forever.de/index.php?threads/sentinels-reviews-für-2014.458/page-15#post-84686
    Ich finde es aber sehr interessant, dass das Album doch auch bei vielen hier im Thread bzw. Forum richtig gut ankommt - ihr Glücklichen! Eure Empfindungen beim Hören von "The Year The Sun Died" hätte ich mir ebenfalls gewünscht.
     
    Cypher und unholy-force gefällt das.
  11. Cypher

    Cypher Till Deaf Do Us Part

    Ich kann mich Sentinel nur anschließen. Ich hatte die CD schon in der Hand, habe mich aber umentschieden... und das war gut so. Ein paar Spotify-Durchläufe später kam ich nicht umhin zu attestieren, dass die ganze Chose nicht mehr wirklich mit den Sanctuary zu tun hat, die ich kenne, und dass mir das dann alles doch zu saft- und kraftlos ist. Schade, denn ich schätze Warrel als Sänger sehr.
     
  12. Braveheart

    Braveheart Deaf Dealer

    Ich finde das Album grossartig. Sogar mein Jahreshighlight. Die Riffs, die Stimme, die Melodien, für micht passt das alles perfekt. Ob jetzt Sanctuary drauf steht oder was anderes, ist mir ehrlich gesagt Wurst! Itmb mag 1989 wegweisend gewesen sein, aber nach 25 (!) Jahren sollte man sich davon schon frei schwimmen dürfen und können.
    Ich finde aber auch The obsidian conspiracy von Nevermore geil, von daher habe ich ja eh nichts zu sagen. ;)
     
    deleted_53 gefällt das.
  13. HellAndBack

    HellAndBack Till Deaf Do Us Part

    NEIN! Eine Band hat doch auch nach 40 Jahren gleichzuklingen. Hast du denn hier gar nichts gelernt?
     
  14. Braveheart

    Braveheart Deaf Dealer

    ich weiß, Blasphemie, Sakrileg etc. mochte ich schon immer :)
    O.k. bei Motörhead und AC/DC ist es was anderes...
     
  15. HellAndBack

    HellAndBack Till Deaf Do Us Part

    Lustigerweise ist meine liebste Motörhead die Another Perfect Day. Soviel dann dazu *g*.
     
    costaweidner und Dogro gefällt das.
  16. Braveheart

    Braveheart Deaf Dealer

    dazu könnte man natürlich einen anderen Thread füllen... hach, haben wir ein tolles Hobby.
     
  17. Dogro

    Dogro Till Deaf Do Us Part

    *hand reich*
     
  18. gnomos

    gnomos Till Deaf Do Us Part

    Ich find sie leider immer noch kacke langweilig. Also nix mit Grower...schade!
     
  19. HellAndBack

    HellAndBack Till Deaf Do Us Part

  20. starship

    starship Deaf Dealer

    Eine Compilation aus unveröffentlichen Songs wäre cool.

    Der Song gefällt mir, auch wenn ein komplettes Album in dem Gesangsstil etwas zu viel des guten wäre.

    https://www.youtube.com/embed/DIgQVisGm1U
     
    electroviolence gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.