Slayer

Dieses Thema im Forum "FAST AND LOOSE - Speed Metal & Thrash Metal" wurde erstellt von wmann666, 27. August 2014.

  1. wmann666

    wmann666 Deaf Dealer

    Tja Slayer.....analog zum Metallica Posting:

    Inbefore:

    Waren nach den ersten 2 Alben tot.
    Waren nach den ersten 3 Alben tot.
    Waren nach den ersten 4 Alben tot.
    Alles nach Seasons ist verzichtbar.
    Rockopas, sollten sich auflösen.
    ohne Jeff bitte auflösen.
    ohne Dave bitte auflösen.

    So, nachdem wir die Formalitäten einer JEDEN Slayer Diskussion gleich vorweggenommen haben, vielleicht auch ein paar schönere Postings.

    Slayer sind aktuell im Studio und sollen nach aktueller Planung die Scheibe Anfang 2015 veröffentlichen. Wie allgemein bekannt haben Slayer bei Nuclear Blast unterschrieben und den Vorab Song Implode veröffentlicht.

    Für mich persönlich sind Slayer die Band schlechthin, niemand lässt mich so ausrasten, niemand verursacht bei mir sonst Gänsehaut usw usw. Hab die Band mittlerweile fast 20 mal Live gesehen und finde auch gefallen an den neueren Releases, auch wenn die ersten Alben unerreichbar bleiben (und zwar für jeden und alles).

    Nachdem nun Jeff leider verstorben ist bin ich mir bis heute unsicher was ich selbst als Fan besser finden würde....auflösen oder weitermachen? Ich für meinen Teil würde mir ein letztes Album (mit den letzten Ideen von Jeff?) wünschen und eine Abschieds Tournee. Denke aber das Slayer weitermachen werden bzw. müssen. Zusätzlich ist natürlich auch noch Dave nicht mehr dabei..was das ganze nicht einfacher macht....wenn ich mir dann aber den Live Auftritt von Wacken anschaue bin ich wieder voll Feuer und Flamme und könnte dabei die Bude auseinandernehmen. Alles in allem bin ich hin und her gerissen. Dennoch solange relevantes Material veröffentlicht wird, freue ich mich natürlich darüber und Slayer Live sind immer noch ein Erlebnis. Ingesamt also ein schwieriges Thema.....
     
    Slay_Er, Fleischer667 und Spatenpauli gefällt das.
  2. HellAndBack

    HellAndBack Till Deaf Do Us Part

    Ich bin da echt gespannt. Ohne Jeff, der ja nun wirklich die meisten geilen Slayer-Songs maßgeblich mitgeschrieben hat, bin ich mir nicht sicher, in welche Richtung das neue Material gehen wird. Ich fand ja die World Painted Blood songtechnisch das beste nach der "gloreichen" Frühphase der Band auch wenn die Gitarren dünner waren als die Arme von manch Lauch da draußen. Den Vorabsong letztens fand ich leider nicht mal mäßig spannend, aber angehört wird die neue Platte so oder so.
     
    wmann666 gefällt das.
  3. Dogro

    Dogro Till Deaf Do Us Part

    Bis zur "Seasons" natürlich sensationell. Danach der Moderne verfallen, aber immer mit guten Songs dazwischen. Live immer eine absolute Bank. Da ich Jeff für den besseren Songwriter halte, bin ich sehr gespannt, was da kommen wird. Ob Gary auch ran darf? Das, was ich sowohl von WOA 2014, wie auch von dem Metallica & bessere Bands Konzert in HH auf der Mattscheibe gesehen habe, wirkte allerdings etwas statisch. Vor allem Araya habe ich schon besser gesehen.
     
    Tie Moe gefällt das.
  4. wmann666

    wmann666 Deaf Dealer

    Sehe ich ähnlich, fand die WPB auch sehr gut (Psychopathy Red hat das beste Riff seit 10 Jahren, der Titelsong den besten Anfang...) bis auf die Produktion halt, das Jeff die Parade Songs geschrieben hat steht auch außer Frage, allerdings finde ich Implode doch wirklich gut wenn ich auch anfangs leicht gefremdelt hab...
     
  5. Bongripper

    Bongripper Till Deaf Do Us Part

    Ich habe daheim eine bunte Mischung aus alt und neu stehen. Meine Erwartungen an ein neues Album sind aber recht niedrig, vielleicht können sie mich ja überraschen.
     
  6. perkele

    perkele Till Deaf Do Us Part

    Die Show no Mercy ist die einzigste die bei mir noch regelmässig läuft , gekauft wird das Album trotzdem, der Vorabsong mochte zu gefallen.
     
    Mondkerz gefällt das.
  7. Lobi

    Lobi Till Deaf Do Us Part

    Season In The Abyss liebe ich. Bis inkl. zur Divine Intervention gut hörbar, wenn auch nicht zwingend. Danach fand ich auch kein Release schlecht, aber gefesselt hat mich keines mehr, höchstens einzelne Songs. Auflegen tu ich aber nur noch erster und die DI.
     
  8. Sulfura

    Sulfura Till Deaf Do Us Part

    Ein Slayer Thread. Sehr schön. Denn seien wir ehrlich: Metallica ist mehr was für Mädchen.

    arte hat die 2014er Wacken Performance von Slayer gesendet.
    http://concert.arte.tv/de/wacken-slayer
     
  9. JAYMZ

    JAYMZ Deaf Dealer

    Slayer sind für mich die beste Thrash Band aller Zeiten, aber nach dem Tod von Jeff und dem wohl endgültigen Ausstieg von Dave bin ich raus.
     
    XrookieX und Iron Ulf gefällt das.
  10. Schnieke

    Schnieke Deaf Leppard

    Bin richtig gespannt auf eine neue Scheibe. Erwarte jetzt zwar auch keine Meisterleistung mehr, aber solange das Niveau von CI oder WPB gehalten wird, bin ich zufrieden. Mag ja eigentlich alle Slayer Platten mal mehr (alles bis Seasons) mal weniger (alles nach der Seasons). Ein Komplettausfall ist für mich trotzdem nicht dabei. Und der Wacken Auftritt war einfach nur klasse. Hätte ich den alten Herren, auch in Erinnerung an meine letzten Slayer Konzerte, gar nicht mehr zugetraut. Der neue Song klingt auch gut.....Na mal abwarten.
     
  11. Iron Ulf

    Iron Ulf Till Deaf Do Us Part

    Ich hab mal den schönen Satz gehört: Die Erfahrung eines Slayer-Konzerts kommt für Metal-Heads dem Gefühl am nächsten, das tiefreligöse Menschen beim Gottesdienst empfinden.

    Sehe ich ganz genau so. Aber nur mit Jeff und Dave.
     
    Fleischer667, XrookieX und incognitoo gefällt das.
  12. Sulfura

    Sulfura Till Deaf Do Us Part

    Warte doch erstmal das neue Album ab, lieber JAYMZ. Ich jedenfalls bin frohen Mutes auf das, was auf uns zukommen wird.

    Slayer raus
    welch ein Graus.
    Slayer rein
    so soll's sein.

    S L A Y E R
     
  13. Black Pearl

    Black Pearl Till Deaf Do Us Part

    Das wird nix mehr. Außerdem waren immer Exodus besser.
     
    Matty Shredmaster, Dogro und Buddy Graves gefällt das.
  14. Dogro

    Dogro Till Deaf Do Us Part

    Immer, wenn Rob nicht singen durfte.
     
    Mondkerz gefällt das.
  15. Buddy Graves

    Buddy Graves Till Deaf Do Us Part

    Bezüglich der durchgehenden Qualität der Discographie auf jeden Fall. EXODUS sind auch meine bevorzugte Thrash Band.
    Aber SLAYER haben bis einschließlich SITA nur Kracher / Klassiker fabriziert. DI geht manchmal auch gut rein und CI fand ich richtig stark, trotzdem hält sich mein Verlangen nach einem neuen Album in Grenzen. Aber wer weiß, ich laß mich gern eines besseren belehren...
    Und zum Schluß noch mein BIG 4 OF THRASH - Listchen:
    > EXODUS
    > TESTAMENT
    > SLAYER
    > SACRED REICH
     
  16. Buddy Graves

    Buddy Graves Till Deaf Do Us Part

    So stimmt's. Du mußt da abgerutscht sein oder so...
     
    Black Pearl gefällt das.
  17. Dogro

    Dogro Till Deaf Do Us Part

    :D

    Nee, vor allem live habe ich drei Mal Exodukes gesehen und war jedes Mal aufs Neue entsetzt, verärgert und enttäuscht.
     
  18. Buddy Graves

    Buddy Graves Till Deaf Do Us Part

    In echt hatte ich das Vergnügen nicht. Aber die Shovel Headed Tour Machine - DVD ist mächtig
     
  19. Dogro

    Dogro Till Deaf Do Us Part

    Ich mochte weder seine Ansagen, noch seine Unart über Politik und Körperflüssigkeiten zu philosophieren. Ein unsympathischer Vollasi. Im Gegensatz zu Paule. Auch ein Asi, aber der hatte etwas charmant rüpelhaftes ... good friendly(!9 violent fun eben.
     
    Escobar und Mondkerz gefällt das.
  20. HellAndBack

    HellAndBack Till Deaf Do Us Part

    Ich mag nur den ersten Exodus-Sänger, der Rest geht mir auf die Klötze und ist an unspannenden Alben (für meine Ohren) beteiligt. Aber hier ist nen Slayerthread.. glaube ich :D
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.