Ozzy Osbourne - The Ultimate Sin

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von Anon12, 10. September 2014.

  1. Spatenpauli

    Spatenpauli Till Deaf Do Us Part

    Hast Du Randy eigentlich live erleben dürfen? Oder @comanche , @Alt-Metaller und andere Zeitzeugen?
     
    Frank2 gefällt das.
  2. Atgerdian Kodex

    Atgerdian Kodex Till Deaf Do Us Part

    Ja, 1981 mit Saxon in Hamburg. Riot sollten auch dabei sein, fielen aber leider aus.

    Randy war geil, auf den hatte ich auch am meisten geachtet. Ozzy war trotz "leichtem Glimmer" auch gut drauf - abgesehen von ein paar Textschwächen.
     
    Warball666, comanche und Spatenpauli gefällt das.
  3. Spatenpauli

    Spatenpauli Till Deaf Do Us Part

    Hab ich mir irgendwie gedacht. Du Glücklicher!
     
  4. comanche

    comanche Till Deaf Do Us Part

    Nein, leider nicht.
    :hmmja:
     
  5. Warball666

    Warball666 Till Deaf Do Us Part

    Sind für Riot nicht Revolver mit ihren ääh, Revolver Gitarren eingesprungen? Ich glaube, der Tross hatte auch in Kiel Station gemacht, aber für mich als 16 jährigen Bengel war selbst dieser 100 km Kurztrip unrealisierbar gewesen. :hmmja:
     
  6. Atgerdian Kodex

    Atgerdian Kodex Till Deaf Do Us Part

    Schade, das wäre für mich damals allerdings auch zu weit gewesen.

    Das mit Revolver stimmt. Kann mich aber keinen Deut an die erinnern. Überhaupt hatte ich die nie auf dem Zettel. Hatte die, glaube ich, mal bei einem Freund gehört und geschmacklich gleich aussortiert.
     
  7. Restless_Breed

    Restless_Breed Till Deaf Do Us Part

    Revolver sind doch damals sogar von Dirks produziert worden.
     
  8. Warball666

    Warball666 Till Deaf Do Us Part

    Hab von denen nie einen Ton gehört. Das bemerkenswerteste waren dann wohl auch die Gitarren. Die sollen ba damals schon astronomische 6000 DM das Stück gekostet haben.
     
  9. Restless_Breed

    Restless_Breed Till Deaf Do Us Part

    Das Debut "First Shot" war gar nicht mal schlecht.
     
    Frank2 gefällt das.
  10. Frank2

    Frank2 Till Deaf Do Us Part

    Na ja, verglichen mit den Genreveröffentlichungen der Zeit
    war das Debüt dann doch eher biederer Durchschnitt.
    Die Truppe scheint es auch heute noch zu geben.
     
    SouthernSteel gefällt das.
  11. Restless_Breed

    Restless_Breed Till Deaf Do Us Part

    Wo unterscheiden sich "gar nicht mal schlecht" und "biederer Durchschnitt" denn voneinander?
     
    Frank2 gefällt das.
  12. CandyHorizon

    CandyHorizon Till Deaf Do Us Part

    So ist es. Sie tun das, was sie auch früher schon getan haben: Sie touren als Coverband durch oberfränkische Festzelte und Stadtfeste.
     
  13. Alt-Metaller

    Alt-Metaller Till Deaf Do Us Part

    darkm gefällt das.
  14. Frank2

    Frank2 Till Deaf Do Us Part

    "Gar nicht mal schlecht" würde ich eine Stufe höher einordnen
    als "bieder Durschnitte", was ich ehr als langweilig definieren
    würde;)
     
  15. Thenervetattoo

    Thenervetattoo Till Deaf Do Us Part

  16. Spatenpauli

    Spatenpauli Till Deaf Do Us Part

    Jau, gefällt mir auch. Danke fürs Posten.

    Ich wundere mich gerade über mich selbst (passiert desöfteren....), wie sehr mich nach all den Jahren Ozzys Stimme immer wieder aufs Neue berührt und bewegt.
     
    Rozzy, Beren79 und Thunderhead gefällt das.
  17. Lycanthrop

    Lycanthrop Till Deaf Do Us Part

    Jo, das klingt echt viel besser als erwartet. Aber an seiner Stimme wurde imo ganz schön viel nachbearbeitet. Und ich meine jetzt mal nicht nur das Offensichtliche wie Hall etc.
     
    Seggas gefällt das.
  18. Hugin

    Hugin Till Deaf Do Us Part

    Jau, starker Song. Zur Stimmbearbeitung maße ich mir kein Urteil an.
     
  19. lattinen77

    lattinen77 Till Deaf Do Us Part

    OKer Song. Definitiv gepitcht. Was ja keine Überraschung sein sollte.
    Hätte auf Ozzmosis gepasst.
     
    Seggas gefällt das.
  20. Thenervetattoo

    Thenervetattoo Till Deaf Do Us Part

    Das Ding ist auf jeden Fall besser als die komplette "Scream". Von der Athmo erinnert es mich auch stark an Ozzmosis. Bin guter Hoffnung auf ein vernünftiges (Abschieds???)Werk
     
    Rozzy gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.