H.E.A.T

Dieses Thema im Forum "ANGEL CITY - Hard Rock, Rock'n'Roll & Classic Rock" wurde erstellt von MoonMarauder, 18. Oktober 2015.

  1. Koenijo

    Koenijo Deaf Dealer

    8,5/10 ( die Schlager- und Popsongs verhindern mit Adreanline eine bessere Note)
     
    Frank2 gefällt das.
  2. Frank2

    Frank2 Till Deaf Do Us Part

    Wo hörst Du denn da bitte Schlager ?
     
  3. MoonMarauder

    MoonMarauder Till Deaf Do Us Part

    Wahnsinns Album. Melodien zum niedeknien, Refrains und Hooks im God Tier..
     
    MetalHavi gefällt das.
  4. Captain Howdy

    Captain Howdy Till Deaf Do Us Part

    Mein lieber @Frank2 ...Guter Versuch, aber so geil, dass die Band nen 2. Thread braucht, ist sie wahrlich (leider) nicht (mehr) ;):feierei:
    https://forum.deaf-forever.de/index.php?threads/h-e-a-t.4069/
    @kingrandy , kannst du bitte zusammen legen?

    Was die neuen Sachen angeht, hab ich bisher 2 (?) Songs gehört, die mir durchaus nochmal besser gefallen.
    Werde wohl mal das ganze Album antesten, nachdem ich um die letzten einen Bogen gemacht habe.
     
    Frank2 gefällt das.
  5. Koenijo

    Koenijo Deaf Dealer

    Nothing To Say und Heaven Must Have Won An Angel sind schon Schlagersongs. Beim letzt genannten Song ist es sehr extrem. Bei Adrenaline nervt mich der Chorus. Die restlichen Songs gefallen mir sehr gut.
     
    Frank2 gefällt das.
  6. Ram Battle

    Ram Battle Deaf Dealer

    Da ich schon länger nicht mehr viel aus dem Bereich Hard- und Melodic Rock höre, war mir die Band in dem Genre bisher immer zu gleichförmig.

    Die H.E.A.T II hat mich aber total gepackt, ein ziemliches Hitalbum und wesentlich knackiger wie früher. Da musste ich Gestern natürlich gleich den Bestellfinger zücken!
     
    Frank2 und MetalHavi gefällt das.
  7. MoonMarauder

    MoonMarauder Till Deaf Do Us Part

    Ich bin immer noch total platt. Nach dem doch arg zahmen Vorgänger hab ich mit so einem Monster von Album nicht gerechnet. Ist bestellt und müsste heute ankommen
     
    MetalHavi gefällt das.
  8. MetalHavi

    MetalHavi Deaf Dealer

    Da haste absolut recht! Der Vorgänger war relativ "lahm". Da wollten `se wohl ein wenig ihren Horizont erweitern vom Stil her.;)
    Aber für mich müssen die so klingen wie auf dieser Scheibe!:)
     
    Frank2 gefällt das.
  9. MoonMarauder

    MoonMarauder Till Deaf Do Us Part

    Ich find nix von ihnen schlecht abe4 das hier ist einfach bamm
     
    Frank2 und MetalHavi gefällt das.
  10. MetalHavi

    MetalHavi Deaf Dealer

    No more words to say!;)
     
    Frank2 gefällt das.
  11. TheUnexpectedGuest

    TheUnexpectedGuest Till Deaf Do Us Part

    Die erste bleibt für mich immer noch unerreicht und an Address the Nation kommt die neue auch ned ganz ran, aber ich würde sie ebenbürtig mit Freedom Rock auf Platz 3 sehen
     
    Frank2, Captain Howdy und MetalHavi gefällt das.
  12. MoonMarauder

    MoonMarauder Till Deaf Do Us Part

    Für mich toppt sie im Moment alles
     
    Frank2 gefällt das.
  13. Frank2

    Frank2 Till Deaf Do Us Part

    Sorry, habe ich übersehen.

    Sicherlich eine gute Scheibe, aber den Status den das Debüt
    bei einigen geniesst werde ich nie so ganz nachvollziehen
    können.
    Vielleicht erschien das Ding zu einer Zeit, in der die Richtung
    keine wirklich guten Alternativen für Nichtinsider zu bieten
    hatte.
    Objektiv betrachtet sind hier durchaus einige gute Songs
    vertreten ( mit "Feel the Heat" sogar ein grandioser ), auf
    Albumstrecke ist das Niveau dann aber doch eher schwankend.
    Das änderte sich erst mit dem famosen "Address the Nation".

    Mag sein, die Erkenntnis steht bei mir aber noch aus, da die Scheibe
    noch zu frisch ist um sie im Bandkontext richtig einordnen zu können.
    Momentan sehe ich sie tatsächlich gleichauf.

    Aber was ist mit "Tearing Down the Walls " ?
    Die Scheibe wird mir immer viel zu wenig gewürdigt.
     
    MetalHavi gefällt das.
  14. MoonMarauder

    MoonMarauder Till Deaf Do Us Part

    Mit tearing habe ich sie kennen gelernt... Eye to eye.. Von daher :verehr:
     
    Frank2 gefällt das.
  15. Alt-Metaller

    Alt-Metaller Till Deaf Do Us Part

    Gut, war schon verwirrt, wegen der beiden Threads...

    Warum heißt das Album II (2) oder soll das 11 bedeuten? Kommt in beiden Fällen nicht hin...

    Mal schnell quergetubet...
    Einsteiger hätte gerne Doubletime haben können, ein paar "moderne" Sound hätte man wieder weg lassen können.

    Aber ansonsten sehe/höre ich nicht so die beim Vorgänger oder auch von Eclipse (leider) eingeschlagene Richtung und Schlagaton-Anleihen. Der Refrain von "Adrenaline" lässt Meines aber nicht ansteigen.

    Wird wohl in meiner kleinen Sammlung landen. Und das tun nur Alben, die ich gut finde...
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2020
  16. TheUnexpectedGuest

    TheUnexpectedGuest Till Deaf Do Us Part

    Also, ich muss vorausschicken, dass ich dem Sängerwechsel damals skeptisch gegenüberstand, weil ich die Stimme von Kenny liebe - sowohl live wie auch auf Platte. Ich habe H.E.A.T. dann auch kurz darauf live gesehen und aufgrund von mangelndem neuem Songmaterial haben sie auch nur Sachen der ersten beiden Scheiben gespielt und es war für mich schlichtweg eine Schande, was Erik aus diesen Songs gemacht hat. Nicht falsch verstehen, Erik hat eine grandiose Stimme, aber die alten Songs kann er nicht singen. Jedenfalls hat die Band damals bei mir viel Kredit verspielt, den sie sich aber weitgehend wieder zurückerarbeitet haben. Seit die Band auch fast keine alten Songs mehr live spielt sind die Konzerte auch wieder im grünen Bereich. Insofern werden die ersten beiden Alben bei mir immer einen unverrückbaren Stein bei mir im Brett haben. Tearing Down The Walls ist mit Sicherheit auch ein sehr gutes Album, das sich aber immer am noch besseren Vorgänger messen lassen musste - ich glaube, das ist auch der Grund, warum die Scheibe oftmals übersehen wird.
     
    Frank2 gefällt das.
  17. MoonMarauder

    MoonMarauder Till Deaf Do Us Part

    @Alt-Metaller

    Weil es das zweite Album ist dass sie ohne Hilfe von außen aufgenommen und produziert haben
     
    Frank2 gefällt das.
  18. Alt-Metaller

    Alt-Metaller Till Deaf Do Us Part

    Aha. Insiderwissen. Danke.
    Nicht mal Wikipedia ist halbwegs aktuell bzgl. der Band..., geschweige denn solcher Infos.

    Ich kenne die Band auch erst seit Erik dabei ist. 2011 das erste Mal live gesehen. Da fand ich das nicht sehr interessant. 2013 war´s schon besser und 2015 super! Nur das 2017 er Album war dann wieder...

    Am liebsten ist mir noch die Scheibe mit der Mauer.
     
  19. Frank2

    Frank2 Till Deaf Do Us Part

    Das dürfte der plausibelste Grund sein.
    An der Qualität kann es definitiv nicht liegen, immer noch eine saustarke
    Hardrockscheibe.
    Etwas erdiger als der schon sehr auf 80er getrimmte Vorgänger, aber
    gerade das spricht mich an "Tearing..." so an.
     
  20. Captain Howdy

    Captain Howdy Till Deaf Do Us Part

    Hm...hier nun gerade Erstdurchlauf. War ich letztens schon überrascht, als ich 2 neue Songs gehört hatte, war ich nun umso gespannter aufs gesamte Album.
    Und ich hätte es echt nicht mehr für möglich gehalten, aber ich bin echt angetan.

    Wie schonmal beschrieben, spielten H.e.a.t bei mir nach dem Sängerwechsel keine Rolle mehr. Aber diese Songs hier - bin grad bei Song Nr. 7 angekommen - sind schon sehr geil! Tönt in meinen Ohren wie ne Mischung aus "Freedom Rock" und ner Prise Eclipse.
     
    Frank2 gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.