Die rote Liste - Welche Bands sind für euch tabu?

Dieses Thema im Forum "SOMETHIN' ELSE - Multimediales" wurde erstellt von BavarianPrivateer, 9. Dezember 2017.

  1. gnomos

    gnomos Till Deaf Do Us Part

    Und vor allem: geht mir hier mit Politikscheisse weg!!! o_O
     
    rapanzel gefällt das.
  2. the_pit

    the_pit Till Deaf Do Us Part

    das Themengebiet ergibt sich aus der Fragestellung.

    SIC!
     
    Mondkerz gefällt das.
  3. Jailer

    Jailer Deaf Dealer

  4. Goaty

    Goaty Till Deaf Do Us Part

    Mercyful Fate sind ok?
     
  5. Major Ziggy

    Major Ziggy Till Deaf Do Us Part

    Warum? Seine Musik ist doch famos, egal ob mit MF oder Solo
     
    Sodom gefällt das.
  6. Ancient Heart

    Ancient Heart Till Deaf Do Us Part

    Nein, die ersten beiden Alben sind nicht ok!

    (Es darf da etwas mehr sein) ;)

    KD ohne MF da geb ich dem Jailer recht, ist zwar keine rote Liste für mich. Aber brauch ich absolut nicht. (MF ohne KD ntl. auch nicht.)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2018 um 23:53 Uhr
  7. Jailer

    Jailer Deaf Dealer

    MF, bitte sehr, wenns sein muss.
    Aber solo ist der eine gesangliche Katastrophe. Ich kann dieses Wechselspiel aus peinlichem Gegrunze und Katzenschwanztretgejaule nicht ertragen.
     
  8. Fleischer667

    Fleischer667 Till Deaf Do Us Part

    Du hattest doch schon was gegen den King Stephen, oder? Jetzt auch noch King Diamond? Tz...
     
    Angelraper gefällt das.
  9. Jailer

    Jailer Deaf Dealer

    Dafür find ich Kerry King oberaffengeil!
     
    Fleischer667 und Angelraper gefällt das.
  10. Jailer

    Jailer Deaf Dealer

    Curry King hab ich noch nicht probiert, da kann ich nix dazu sagen.
     
    Fleischer667 und Angelraper gefällt das.
  11. Major Ziggy

    Major Ziggy Till Deaf Do Us Part

    Ja gut, der Gesang muss nicht jedem gefallen. Aber ein Hassgrund wäre das nicht für mich, eher "gefälltmirinmusikalischerhinsichtnicht".
    Gut, es gibt wohl auch ein paar Bands/ Musiker, die ich "hasse":
    -der hier schon oft aufgeführte NSBM, aber auch BM-Bands die nicht unter dieses Label fallen, ihre verwirrten Ansichten aber ab einem bestimmten inhaltlichen Punkt trotzdem kundtun oder sonst wie in die Öffentlichkeit tragen, zB Watain, Marduk (der Sänger ist mir wirklich nicht koscher) oä oder Bands/Musiker mit Bezug zum MLO etc. Aber ich möchte keine weitere Diskussion aufmachen.
    -das ganze Party-Metal Gedöns ala Sabaton und Co
    -und eigentlich auch jeden Musiker, der mir mit seiner Dummschwätzerei den Nerv raubt ala "Ich würde für den Metal sterben" und irgendwelches affektierte, trve Rumgesabbel, wobei es davon so viele gibt, dass ich die ein oder andere Band schon zT schon höre, zB Manowar mittlerweile, nachdem ich festgestellt habe, dass ihre ersten Alben doch dufte sind. Ich habe nichts gegen die Rückbesinnung auf das wofür der Metal (und auch seine stilistischen Vorgängergenres) standen oder Ansätze wider den Zeitgeist, zB Ansätze die Alexander von Meilenwald mit The Ruins of Beverast oder Mors Dalos Ra mit NC oder Totenmond vertreten. Aber doch geht mir viel trves Rumgelaber auf die Nüsse vor allem das ala Manowar, weil es heuchlerisch ist. Aber das führt wohl zu weit...
     
    tobi flintstone gefällt das.
  12. Jailer

    Jailer Deaf Dealer

    Ich hab ja nicht gesagt, dass ich King Diamond hasse.
    Ich kann nur seinen Gesang nicht ertragen.
    Er selber, seine Persönlichkeit, oder was er „wegbereitend für den Metal bedeutet und grundsteinlegend erreicht“ haben mag, das steht auf einem anderen Blatt. Zugegebenermaßen habe ich mich damit aber nicht beschäftigt, eben weil mir seine Musik bzw sein Gejaule in keiner Weise zusagt.
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.