Allgemeiner Bücher-Thread

Dieses Thema im Forum "SOMETHIN' ELSE - Multimediales" wurde erstellt von Kaleun Thomsen, 13. August 2014.

  1. Zadok

    Zadok Till Deaf Do Us Part

  2. Hyronimus

    Hyronimus Dawn Of The Deaf

    Ben Aaronovitch - Broken Homes

    Endlich mal auf den aktuellen Stand bringen, bevor Band 5 erscheint.
     
    Bulletrider und Kotzewitsch gefällt das.
  3. NegatroN

    NegatroN Moderator Roadcrew

    Das liegt hier auch schon bereit.
     
    Hyronimus gefällt das.
  4. Ashtar

    Ashtar Deaf Dumb Blind

    Un Lun Dun - China Mieville

    Im Vergleich zu seinen anderen Büchern doch eher für ein jugendliches Publikum geschrieben. Dadurch aber einfacher zu lesen und wie alles von ihm nur zu empfehlen.
     
  5. kilmister666

    kilmister666 Deaf Dealer

    CAT_13 gefällt das.
  6. Kotzewitsch

    Kotzewitsch Deaf Leppard

    Auf englisch schon gelesen, deutsch hat erst de Mutti, dann bin ich dran. Tolle Reihe! :jubel:
     
  7. Legacy

    Legacy Deaf Dealer

    Zur Zeit die Millenium-Trilogie von Stieg Larsson. Bin beim zweiten Band Verdammnis.

    Empfehlen kann ich den Otherland-Zyklus von Tad Williams. Der Klappentext "Herr der Ringe des 21. Jahrhunderts" hat mich seinerzeit abgeschreckt, aber dann auch gleichzeitig neugierig gemacht.
    Nach dem lesen des letzten vierten Bandes war ich erst mal platt. Vor Begeisterung...
     
  8. El Guerrero

    El Guerrero Till Deaf Do Us Part

    Fand ich auch super. Mit dem ersten Band hatte ich mich noch etwas schwergetan, ich glaub, den musste ich auch ein- oder zweimal nochmal neu anfangen. Aber als es dann irgendwann Fahrt aufnahm, konnte ich die Bücher kaum noch aus der Hand legen und hab dann die Warterei auf den letzten Band extrem verflucht.
     
  9. Reichhart666

    Reichhart666 Deaf Dumb Blind

    Als letztes gelesen: Schwedischer Death Metal
    Aktuell: Japan - Die Monsterinsel von Jörg Buttgereit
     
  10. Legacy

    Legacy Deaf Dealer

    Du sagst, es. Der erste Band war nicht einfach. Im Grunde musste man bis zum Schluss lesen, um überhaupt langsam, aber sicher zu verstehen, auf was das innerhalb der Story hinaus laufen sollte.
    Und dann ging das in einem Rutsch. Warten musste ich nicht, alle Romane waren damals schon veröffentlicht.

    Grosses Hörkino ist auch die Vertonung der Romane.
     
    El Guerrero gefällt das.
  11. NegatroN

    NegatroN Moderator Roadcrew

    Ich fand eigentlich nur den ersten Band gut, danach hat es rapide abgebaut. Ich hab mich immer mehr drüber geärgert und es auch nur fertig gelesen, um zu wissen, wie es ausgeht. Aber immer mehr sinnlose Nebenthreads, immer banaler werdende Haupthandlung und die komplette Unfähigkeit, weibliche Charaktere zu beschreiben, haben es schon sehr hart gemacht. Und diese Klischeebeziehung zwischen Programmiererin und Buschmann hat schon unfassbar genervt.
     
  12. El Guerrero

    El Guerrero Till Deaf Do Us Part

    Weiß ich jetzt alles im Detail gar nicht mehr so genau, ist schon ewig her, daß ich das gelesen hab. An das mit den Nebenthreads kann ich mich noch erinnern, war teilweise schon anstrengend, vom einen in den anderen zu switchen. Vor allem, weil sie dann jeweils auch sehr lang ausfielen, wenn ich mich richtig erinnere. Insgesamt fand ich die Reihe sehr anstrengend und ungewöhnlich, aber auch extrem faszinierend und packend.
     
  13. NegatroN

    NegatroN Moderator Roadcrew

    Die Grundidee ist auf alle Fälle super.
     
  14. Iqui

    Iqui Till Deaf Do Us Part

    Peter Tremayne - Eine Taube Bringt den Tod
    Ist so ein Historischer Krimi aus dem Irland des 7 Jahrhunderts. Sehr empfehlenswert!
     
  15. Eiswalzer

    Eiswalzer Till Deaf Do Us Part

    Herrje, wieder so ein Thread, wo ich nur schwer erkennen kann, ob es um allgemeine Lieblingssachen oder um aktuelle Beschäftigungen geht. ;) Versuchen wir es mal mit beiden Kategorien. Außerordentlich so gut gefallen, dass ich sie bedenkenlos weiterempfehlen kann, haben mir:

    Michail Bulgakow - Der Meister und Margarita
    Väinö Linna - Kreuze in Karelien / Der unbekannte Soldat
    Philip K. Dick - Ubik
    Fjodor Dostojewski - Die Dämonen
    Wolfgang Herrndorf - Tschick

    Aktuell versuche ich mich gerade an:

    Werner Walter - UFOs: Die Wahrheit

    (war ich damals, als ich das Buch gekauft habe, wohl viel zu jung für. Da wollte ich hauptsächlich spannende Stories über Entführungen, Alien-Kadaver und Regierungsverschwörungen lesen und nicht etwa wissenschaftlich-skeptische Argumentationen...)
     
  16. Sentinel

    Sentinel Till Deaf Do Us Part

    Die Otherland-Bücher sind nicht schlecht, aber das Meisterwerk von Tad Williams sind die Osten Ard-Bücher: "Der Drachenbeinthron", "Der Abschiedsstein", "Die Nornenkönigin" und "Der Engelsturm". DAS ist in einem Atemzug mit "Der Herr der Ringe" zu nennen und meiner Meinung nach sogar noch viel besser. Für mich schlicht das Magnum Opus der High-Fantasy. Wer Fantasy liebt: Unbedingt lesen, nicht vom Umfang abschrecken lassen.
     
    baddeaf gefällt das.
  17. Patrick

    Patrick Dawn Of The Deaf

    Im Moment arbeite ich mich mit größtem Vergnügen durch die John Rebus Reihe von Ian Rankin. Kann ich nur empfehlen, sehr guter Thriller/Krimi Stoff.

    Meine beiden absoluten Lieblingsbücher waren sind und bleiben "Sofies Welt" von Jostein Gaarder und "Das Parfum" von Patrick Süskind.

    Ach, und wer die Biografie von Ozzy Osbourne "Ozzy" noch nicht gelesen hat ist selbst Schuld.
     
  18. Zige

    Zige Dawn Of The Deaf

    Derzeit lese ich das hier:

    [​IMG]
     
    Mondkerz und Sentinel gefällt das.
  19. Sentinel

    Sentinel Till Deaf Do Us Part

    Ich lese gerade Band 1.
     
    Mondkerz gefällt das.
  20. Bulletrider

    Bulletrider Till Deaf Do Us Part

    ah, großartig! die Rivers of London Sachen sind echt toll! :)
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.