Allgemeiner Prog...

Dieses Thema im Forum "METROPOLIS - Progressive Rock & Metal" wurde erstellt von Eiswalzer, 14. August 2014.

  1. Leddy Gee

    Leddy Gee Deaf Dumb Blind

    Ende des Monats erscheint das Debütalbum meiner Band Kisaragi Station und wir haben hier einen ersten Vorabtrack als Lyricvideo:
    https://www.youtube.com/embed/607lXxbzBm8

    Vielleicht wagen es hier ein paar ja mal reinzuhören. Es ist ein sehr abwechslungsreicher Song und es gab schön öfter das Feedback, wir würden etwas an alte Genesis erinnern, wobei wir insgesamt durchaus mehr Metal sind. Ich bin gespannt auf eure Meinungen :)

    Und hier auch noch das Artwork zum Album:
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2022
    Daskeks gefällt das.
  2. Daskeks

    Daskeks Till Deaf Do Us Part

    Ich bin gerade über großartigen Stoff gestoßen. 1992 und 1995 hat eine Band namens Auditory Imagery zwei wirklich sensationelle Scheiben veröffentlicht. Grandios produziert und durchaus an mittlere Fates Warning erinnernd, besonders was diese leichte Melancholie betrifft. Was soll ich sonst sagen? Grandiose Songs, teilweise auch mit sehr eingängigen Passagen, fantastischer Sänger, akzentuiertes Schlagzeugspiel und wie gesagt mit toller Produktion.

    [​IMG]

    https://www.youtube.com/embed/mNT5bypc2rQ

    Ich empfehle, mit dem zweiten Song, "Voyage Of The Dawn" anzufangen, dann sollte klar sein, was mit meinen Attributen ausdrücken wollte.
    Weiß jemand, ob es da Nachfolgebands gab? Ein Trauerspiel, dass beide Veröffentlichungen (beide erschwinglich zu bekommen übrigens) als Eigenveröffentlichungen rausgekommen sind.
     
    Inferno, SacredPast, Robert und 2 anderen gefällt das.
  3. Dogro

    Dogro Till Deaf Do Us Part

    Jau. Tolles Teil.
     
    Inferno, SacredPast und Daskeks gefällt das.
  4. Dogro

    Dogro Till Deaf Do Us Part

    Spatenpauli, Inferno und SacredPast gefällt das.
  5. Daskeks

    Daskeks Till Deaf Do Us Part

    Hatte mir schon gedacht, dass Du und der @Pavlos das kennt. Läuft jetzt den ganzen Abend über Kopfhörer und YouTube, die CDs folgen dann hoffentlich bald. Gefällt mir wirklich zu 100%.
     
    Pavlos gefällt das.
  6. Pavlos

    Pavlos Till Deaf Do Us Part

    Was sagen die Italiener, dass du ihnen untreu geworden bist?!

    :)
     
  7. Daskeks

    Daskeks Till Deaf Do Us Part

    Der hat mir das ja empfohlen. Ich bin da wirklich in die Fänge eines Wahnsinnigen geraten:D Ich habe da auch noch andere Sachen entdeckt. Eigentlich fing das ja mit der gefundenen "Marburg" von Pell Mell an und Deinem Thread. Dann Blakulla und die Italiener. Ich konnte es irgendwann nicht mehr aufhalten.:hmmja:
     
    Pavlos gefällt das.
  8. Pavlos

    Pavlos Till Deaf Do Us Part

    Du sollst das ja auch nicht aufhalten....lass es zu....und es wird immer für dich da sein. Immer.

    :)
     
    Daskeks gefällt das.
  9. Robert

    Robert Deaf Dealer

    Ja, klingen tatsächlich nach Ray Adlers Anfangszeit bei Fates Warning :).
     
    Daskeks gefällt das.
  10. Robert

    Robert Deaf Dealer

    Dogro, RageXX und Daskeks gefällt das.
  11. Daskeks

    Daskeks Till Deaf Do Us Part

    Wahrscheinlich ist das schon wieder eine Band, die den üblichen Verdächtigen bekannt ist, aber gefallen noch jemandem hier Kingston Wall aus Finnland, der die bisher noch nicht kannte. Die sind so Anfang der 90er gestartet und scheinen zumindest noch so ein bisschen aktiv zu sein.
    Man erkennt eine starke Verwurzelung in den 70ern, bekommt also einen sehr organischen Sound und Progressivität hat hier oft einen Startpunkt im eher lässigen Hard Rock dieser Zeit. Ich muss manchnal ein wenig an Budgie denken. Gerade instrumental entwickeln sich hier aber teilweise echte Abfahrten, die auch schonmal Schlenker in den Jazz nehmen und trotzdem bleibt alles schön ineinander verwoben und wirkt eher gejammt als erzwungen.

    https://www.youtube.com/embed/MQyD7B7IvFk

    [​IMG]

    Bei Discogs ist es unter "Psychedelic Rock" einsortiert, ich finde aber, hier passt es besser als in einen Psych- und Stonerkontext. Ich bin jedenfalls extrem angetan.
     
  12. Vauxdvihl

    Vauxdvihl Till Deaf Do Us Part

    Also, dass die noch "ein bisschen aktiv" sind, bezweifele ich, da ja Bandkopf, Sänger & Gitarrist Petri Walli 1995 suizid beging. Schlagzeuger Sami Kuoppamäki kennt man natürlich durch die VON HERTZEN BROTHERS, wo er auf den Alben "Approach" und "War Is Over" (= die beiden besten Alben der Band) spielt. Meines Wissens nach wird er auch auf dem kommenden neuen Album dabei sein.

    Anyway, ist auf jeden Fall eine sehr gute Band und die drei Alben dürfen sich Proggies mit Hang zur Psychedelik gerne in die Sammlung stellen. Mir ist das manchmal etwas zu verdrogt, aber als ein massiver Einfluss der Brüder ist das natürlich dennoch Pflicht.

    und btw, np: AUDITORY IMAGERY - Reign - danke für die Erinnerung. Dachte immer, die wären rar & teuer und hatte ich daher nur digital, aber beide recht günstig über discogs bekommen.
     
    Daskeks gefällt das.
  13. Guardian

    Guardian Till Deaf Do Us Part

    Die beiden noch lebenden Mitglieder waren später mit der Band Zook aktiv, und es gab vor ein paar Jahren noch ein Kingston Wall Konzert in Helsinki, bei dem die Von Hertzen Brothers die Rollen von Walli übernahmen.
     
  14. Vauxdvihl

    Vauxdvihl Till Deaf Do Us Part

    Ach, dieses Tribut-Konzert? Gut, das hatte ich eher unter "VHB plays KW" gespeichert. Aber ja, das kann man durchaus "bisschen aktiv" nennen. Wenn auch nur ein sehr kleines bissschen.
     
    Daskeks gefällt das.
  15. Guardian

    Guardian Till Deaf Do Us Part

    Zumindest fand das Konzert unter dem Namen Kingston Wall statt, und es waren auch beide verbliebenen Originalmitglieder dabei.

    Im Fokus der Öffentlichkeit standen dabei aber sicherlich die Brüder, die zu der Zeit ja längst Superstars in Suomi waren.
     
    Daskeks gefällt das.
  16. Daskeks

    Daskeks Till Deaf Do Us Part

    Über die Veröffentlichung hatte ich mir erlaubt, meinen Rückschluss zu ziehen. Über die traurigen Hintergründe der Band wusste ich nichts, also danke für die Einordnung.
     
  17. Vauxdvihl

    Vauxdvihl Till Deaf Do Us Part

    Hmm, Veröffentlichung? Ich kenne nur "reguläre" Live-Alben, die von Svart recht spät veröffentlcht wurden. Ich glaube, das war so ca 2016, aber das waren Aufnahmen aus den 90ern. Oder gibt es tatsächlich das Tribut-Konzert auch? Dann müsste ich mal suchen gehen....

    Ansonsten, dass die Brüder zusammen mit den beiden KWs das gespielt haben, liegt einfach daran, dass sie seit ewigen Zeiten befreundet sind. Lange bevor es die VHB als Band überhaupt gab. Kie von Hertzen hat z.B. auch das Cover Artwork der drei Alben entworfen.
     
    Daskeks gefällt das.
  18. Inferno

    Inferno Till Deaf Do Us Part

    Ganz ganz großartige Scheibe! Wie auch der "kleine" Vorgänger...
     
    Dogro und Daskeks gefällt das.
  19. Rotfuchs

    Rotfuchs Till Deaf Do Us Part

    Hatte damals das Vinyl der "Tri-logy" aber quasi so gut wie nie gehört. Hab es dann irgendwann auf Discogs verkauft für einen wirklich guten Kurs. Gerade mal wieder angemacht auf Apple Music und heute finde ich das erstaunlich gut. Muss ich mich mal wieder rein hören, man entwickelt sich ja weiter.
     
    Daskeks gefällt das.
  20. Spatenpauli

    Spatenpauli Till Deaf Do Us Part

    Jau, tolles Ding, lege ich auch immer wieder gerne ein. Schade, dass danach nichts mehr kam. Die Band hatte echt das Potential zum Überflieger.
     
    Dogro gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.