DIO - The Voice

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von Bexham, 8. Oktober 2015.

?

Das beste Dio Album aus den 80ern ist........

  1. Holy Diver

    132 Stimme(n)
    62,3%
  2. The Last in Line

    58 Stimme(n)
    27,4%
  3. Sacred Heart

    11 Stimme(n)
    5,2%
  4. Dream Evil

    11 Stimme(n)
    5,2%
  1. Bexham

    Bexham Till Deaf Do Us Part

    Ist es wirklich die Möglichkeit, dass der beste Metalsänger aller Zeiten keinen eigenen Thread hat und sich einen mit dem Rest von Sabbath teilen muss.

    Das ist keine Option.

    Ich beginne diesen Thread als Einstieg mit einem einfachen Listenwahn (Dio Solo) und wir sehen was passiert:

    1983 - Holy Diver 10/10
    1984 - The Last in Line 10/10
    1985 - Sacred Heart 9/10
    1986 - Intermission 8,5/10
    1987 - Dream Evil 8,5/10
    1990 - Lock up the Wolves 7/10
    1994 - Strange Highways 8,5/10
    1996 - Angry Machines 6,5/10
    1998 - Dio´s Inferno The Last in Live 7,5/10
    2000 - Magica 7,5/10
    2002 - Killing the Dragon 8,5/10
    2004 - Master of the Moon 8,5/10
    2006 - Holy Diver Live 8/10
    2010 - At Donington UK Live 1983 & 1987 - 10/10
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2017
  2. HellAndBack

    HellAndBack Till Deaf Do Us Part

    1983 - Holy Diver 9,5/10
    1984 - The Last in Line 9,5/10
    1985 - Sacred Heart 7/10
    1987 - Dream Evil 8,5/10
    1990 - Lock up the Wolves 8,5/10
    1994 - Strange Highways 9/10
    1996 - Angry Machines 6,5/10
    2000 - Magica 6/10
    2002 - Killing the Dragon 6,5/10
    2004 - Master of the Moon 6/10

    Für mich zwar mitunter die beste Stimme im Heavy Metal Zirkus, hatte aber nur selten richtig große Songwriter neben sich und seine Songs haben auch für mich das Problem, dass sie sich über die Zeit doch leicht abgenutzt haben. Ich kann nur schwer DIO in Dauerrotation laufen lassen.
     
    Acrylator und Bexham gefällt das.
  3. Bexham

    Bexham Till Deaf Do Us Part

    Ich kann Dio schon auf Dauerrotation laufen lassen ;)

    Was ich schön finde, dass direkt der Erste der anwortet auch die Strange Highways gut findet, die kommt ja allgemein nicht so dolle weg. :top:
     
    Bez Milosti, Jens und Iron Ulf gefällt das.
  4. HellAndBack

    HellAndBack Till Deaf Do Us Part

    Sollte ja bei mir zu erwarten sein, ich find meist die unüblichen, experimentelleren Sachen im Heavy Metal Sektor spannender als den "Standard"Kram. Die Angry Machine litt dann aber leider unter einem der schlimmsten und für mich unanhörbarsten Gitarristen of all time, fast noch vor diesem Saitengewichser auf der "Triumpf Of Steel" von Manowar. Weiß gar nicht mehr, wie der Gitarrist da hieß.
     
    Bexham gefällt das.
  5. Eisenkanzler

    Eisenkanzler Till Deaf Do Us Part

    David Shankle
     
  6. Ravenpride

    Ravenpride Till Deaf Do Us Part

    1983 - Holy Diver 8/10
    1984 - The Last in Line 8,5/10
    1985 - Sacred Heart 8,5/10
    1986 - Intermission 7/10
    1987 - Dream Evil 8/10
    1990 - Lock up the Wolves 9/10
    1994 - Strange Highways 8,5/10
    1996 - Angry Machines 8/10
    1998 - Dio´s Inferno The Last in Live 7/10
    2000 - Magica 6/10
    2002 - Killing the Dragon 9,5/10
    2004 - Master of the Moon 9/10
    2006 - Holy Diver Live 8/10
    2010 - At Donington UK Live 1983 & 1987 - 9,5/10
    2013 - Finding the Sacred Heart - Live in Philly 1986 - 9,5/10
    2014 - Live in London: Hammersmith Apollo 1993 - 8,5/10



    :)
     
    Metalmorre und Bexham gefällt das.
  7. gnomos

    gnomos Till Deaf Do Us Part

    Du bist komisch! Bist du mit @HellAndBack verwandt??? o_O
     
    Dogro und Jens gefällt das.
  8. Ravenpride

    Ravenpride Till Deaf Do Us Part

    Why? Ich hab jetzt nur @Bexham s Eintrag gelesen und noch nicht alles durch. Mußte gleich meine Liste abschicken. ;)


    Tante Edit sagt, er hat aber ganz ne andere Bewertung! o_O
     
    Bexham gefällt das.
  9. HellAndBack

    HellAndBack Till Deaf Do Us Part

    Stell mal lieber deine Liste online anstatt nur rumzumeckern, olle Meckerziege :P
     
  10. gnomos

    gnomos Till Deaf Do Us Part

    1983 - Holy Diver 10/10
    1984 - The Last in Line 11/10
    1985 - Sacred Heart 8,5/10
    1987 - Dream Evil 8,5/10
    1998 - Dio´s Inferno The Last in Live 10/10
    2002 - Killing the Dragon 7/10
    2004 - Master of the Moon 6,5/10

    Die anderen hab ich nicht oft genug gehört, um eine richtige Beurteilung abgeben zu können. Ich fand sie nicht ganz so scheiße, aber auch nicht wirklich gut. Mal wieder reinhören...
     
  11. BackFromTheDead

    BackFromTheDead Till Deaf Do Us Part

    Høwdy,

    wird verdammt noch mal auch Zeit für einen Solo-Thread :top:

    Wenn es um Heavy Rock geht (der nach meiner persönlichen Definition dynamischer / wuchtiger als Hard Rock, aber nicht so rau wie Heavy Metal zu sein hat), kommt für mich auf Albumlänge nichts an die ersten vier DIO-Scheiben ran: diese außergewöhnliche Eingängigkeit bei gleichzeitig höchster Halbwertzeit; diese ganz spezielle locker-flockige Schmissigkeit (Vinnie Appice! Mamma mia!); und, natürlich, diese Vocals - für mich der größte Hard Rock- / Metal-Sänger überhaupt, abweichende Meinungen werden als Blasphemie gewertet :cool:

    Nebenbei bemerkt: daß der Mann mit drei verschiedenen Bands Referenzwerke in drei unterschiedlichen Subgenres (Hard Rock, Heavy Rock, Heavy Metal) aufgenommen hat, ist einzigartig.

    Listenwahn:
    • 'Holy Diver' 10/10
    • 'The Last in Line' 11/10
    • 'Sacred Heart' 9.5/10
    • 'Dream Evil' 9.5/10
    ... die restlichen Platten hab ich zu wenig (bzw. später gar nicht gehört).

    Gruß

    BFTD
     
  12. gnomos

    gnomos Till Deaf Do Us Part

    Ich sehe, auf den ersten beiden Positionen verstehen wir uns! :jubel:
     
    BackFromTheDead gefällt das.
  13. Ravenpride

    Ravenpride Till Deaf Do Us Part

    Warum sollte ich jetzt mit ihm verwandt sein? o_O
     
  14. gnomos

    gnomos Till Deaf Do Us Part

    Du hast deinen Humor in der Kneipe auch an der Garderobe vergessen, oder!? :D

    WEIL IHR HALT BEIDE MANCHMAL (ok, @HellAndBack immer) NEN KOMISCHEN GESCHMACK HABT!!! So!
     
  15. Ravenpride

    Ravenpride Till Deaf Do Us Part

    Hat nix mit Humor zu tun, aber wenn du fragst ob wir Verwandt sind, denk ich natürlich, dass wir ähnliche Bewertungen abgegeben haben. ;)

    Warum hab ich einen komischen Geschmack? o_O
     
  16. gnomos

    gnomos Till Deaf Do Us Part

    Das weiß ICH doch nicht. Das müsstest eigentlich DU mir sagen können. :D
     
    Bexham und SouthernSteel gefällt das.
  17. Ravenpride

    Ravenpride Till Deaf Do Us Part

    Na, na, des mußt du mir sagen, was du bei meinen Geschmack komisch findest! Der ist nämlich ganz und gar nicht komisch! Du bist der Erste der des Behauptet! ;)
     
    DeletedUser4258 gefällt das.
  18. Iron Ulf

    Iron Ulf Till Deaf Do Us Part

    1983 - Holy Diver 10/10
    1984 - The Last in Line 10/10
    1985 - Sacred Heart 9,5/10 (obwohl marginal schwächer als die Vorgänger, immer noch meine liebste Dio, da meine erste)
    1987 - Dream Evil 9/10
    1990 - Lock up the Wolves 8,5/10
    1994 - Strange Highways 7/10
    1996 - Angry Machines 7/10
    2000 - Magica 7/10
    2002 - Killing the Dragon 8,5/10
    2004 - Master of the Moon 7/10
     
    Zensiert, Bexham und BackFromTheDead gefällt das.
  19. Tokaro

    Tokaro Redakteur Roadcrew

  20. gnomos

    gnomos Till Deaf Do Us Part

    Ich bin wohl eher der erste, der nicht LÜGT! :jubel:
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.