Discogs

Dieses Thema im Forum "BEERDRINKERS & HELL RAISERS - Community" wurde erstellt von DeadRabbit, 20. Dezember 2014.

  1. zopilote

    zopilote Till Deaf Do Us Part

    Bei Discogs hoffe ich immer noch, dass die Marktpropheten ein einziges Mal Recht behalten und DER MARKT (TM) beizeiten eine gesunde Konkurrenz ausspuckt. Ich vermisse Gemm.
     
  2. Dubby

    Dubby Till Deaf Do Us Part

    Ich würde gerne ein bisschen Kram verkaufen, den ich nicht mehr höre. Das könnte ich natürlich auf eBay machen ... meint ihr, auf Discogs wird man das Zeug schneller los ? Mich hat um ehrlich zu sein ein wenig eingeschüchtert, was man dort als Verkäufer alles beachten muss :/
     
  3. SirMetalhead

    SirMetalhead Till Deaf Do Us Part

    Es wurde, um den Käufern mehr Transparenz zu bieten, ein automatisiertes Porto-System eingerichtet. Hier musst du eben angeben, wie viel du pro Land berechnest. Je nachdem, wie umfangreich die Bestellungen sein können, kann man da viele Eventualitäten abdecken, man kann es sich aber auch einfach machen. Aktuell lohnt sich aufgrund der Portopreise für mich beispielsweise fast nur der Versand in die BRD oder ins EU-Ausland, da ich keine großen Schätze habe und der Portopreis sonst kaum im Verhältnis steht.
     
  4. Dubby

    Dubby Till Deaf Do Us Part

    Okay, das würde ich dann auch so handhaben. Kann man sich diese ganzen Verkäuferbedingungen irgendwo copy/pasten ? Egal bei welchem Anbieter ich gucke, überall sehe ich mich riesigem Wall of Text konfrontiert.
     
  5. SirMetalhead

    SirMetalhead Till Deaf Do Us Part

    wenn du nur CDs hast, kannst du gerne meine nehmen - ich habs versucht, so knapp wie möglich zu halten. Kann aber nicht garantieren, dass das alle Eventualitäten einschließt, daher auch der Zusatz am Ende. https://www.discogs.com/seller/SirMetalhead/profile
    Die Portokosten müsstest du dann im Portobereich eben entsprechend anlegen, geht aber schnell.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2022
  6. Dubby

    Dubby Till Deaf Do Us Part

    Dankeschön :) Der Link funktioniert bei mir leider nicht. Kann man User auch irgendwo suchen ?
     
  7. SirMetalhead

    SirMetalhead Till Deaf Do Us Part

    ich glaube, es hat was gefehlt, bitte nochmal testen.
     
  8. Dubby

    Dubby Till Deaf Do Us Part

    Funktioniert :)
     
    SirMetalhead gefällt das.
  9. Dubby

    Dubby Till Deaf Do Us Part

  10. Street Child

    Street Child Till Deaf Do Us Part

    Hat schon jemand (als discogs-Verkäufer) die neuen paypal-settings bei discogs gestartet/umgestellt?
    Mich würde da mal Eure Erfahrung interessieren - was ändert sich da dann subjektiv?
    Ich hatte mich bisher noch gesträubt (da dann Bezahlmethoden wie Bar bei Abholung oder Überweisung wegfallsen würde)... Andererseits nerven mittlerweile die fast tagtäglichen discogs-Benachrichtigungen wie "jetzt an Board kommen..." oder "heute ist der letzte Tag..." welche zunehmend aggressiver wirken (jetzt an Board kommen, sonst geht ab 1.Februar das komplette Verkaufs-Inventar auf "Ausstehend", was soviel bedeutet: der potentielle Käufer kann die Verkaufsangebote ab dem 1. Feb. nicht mehr sehen, was wiederum bedeutet - jetzt aktivieren, sonst wirst Du vom Verkauf komplett ausgeschlossen...:thumbsdown: - sehe ich jetzt eindeutig als potentielle Nötigung!)
     
  11. Ancient Entity

    Ancient Entity Till Deaf Do Us Part

    Ich hab das umgestellt. Und bei mir läuft alles wie bisher.
    Wenn jnd Barzahlung wünscht, so wie heute, dann lotse ich sie / ihn über die Drehtür mit email addi aus Dicksocks. War heute das zweite mal seitdem ich umgestellt habe vor ca 6 Wochen.
    Muss sagen die Shipping Condition Umstellung fand / finde ich weitaus nervtötender, weil ich seitdem mich definitic auf EU nd Schweiz , Norwegen beschränke..
     
    Street Child gefällt das.
  12. tik

    tik Till Deaf Do Us Part

    Ich habe nach der letzten von dir zitierten Drohmail mal testweise umgestellt (d.h. in den Verkaufseinstellungen Paypal freigeschaltet). Direkt danach hat jemand bei mir gekauft. Und trotz meiner Bitte, per Überweisung zu zahlen hat er natürlich stumpf die Paypalbezahlung gewählt. Als zusätzliche Kosten kommen jetzt eben die Paypalgebühren dazu. Ausserdem weist Paypal eine "Partnergebühr" aus und zieht die auch mit der Rechnung ein. Diese beinhaltet die Discogsverkaufsgebühren von 8% plus die MwSt. Also das, was am Monatsende immer von Discogs als extra Rechnung kam.
    Was natürlich bei Paypalzahlung auch unbedingt zu beachten ist: der Käufer hat den sogenannten Käuferschutz. Also falls irgendwas ist, will Paypal von Dir den Versandbeleg sehen. Ohne den geht das Geld direkt wieder an den Käufer zurück (aber selbst ein Versandbeleg schütz in manchen Fällen davor nicht).
    Also muss jetzt unbedingt immer als Paket oder per Einschreiben versandt werden. Ist natürlich für einzelne sehr günstige Artikel blöd.
     
    Street Child gefällt das.
  13. Ancient Entity

    Ancient Entity Till Deaf Do Us Part


    Was ich mache (schon seit Jahren) ist, dass ich die Discogs Buyer Ratings auf 100% halte. Damit hab ich dass ganze Kroppzeug vom Hals.
    Es sein denn es handelt sich um einen neuer User. Da wünschte ich mir dass Discogs die Einstellung anbieten würde: "neue User müssen beim Verkäufer vorstellig werden und ihr Begehr verkünden.
    Aber generell ist das mit der 100% Buyer Rating Auslese eine gute Sache und erspart viel Nerv.
     
    Fire Down Under, Street Child und tik gefällt das.
  14. tik

    tik Till Deaf Do Us Part

    Habs auf 98% stehen. Vielleicht setze ich das jetzt nach der erzwungenen Umstellung auf Paypal auch auf 100% hoch.
     
    Ancient Entity gefällt das.
  15. Street Child

    Street Child Till Deaf Do Us Part


    Nach Umstellung auf paypal dann per Überweisung zu bezahlen: Dazu hatte ich im discogs-Forum folgenden Sachverhalt gelesen:
    Scheinbar bleibt der Abwicklungsstatus (der dann ja von discogs aus automatisch verlaufen soll) bei "Rechnung gesendet" stehen - man kann als Verkäufer nicht mehr manuell den Status auf "Bezahlung erhalten" bzw. auf "Versendet" setzen. Dies wiederum bedeutet, dass Du als Verkäufer zwar Dein Geld via Bank-Überweisung erhalten hast, Du aber in den weiteren Abwicklungsverlauf keinen Einfluss mehr hast. Das bedeutet dann, wenn Du ein Zeitfenster für "nicht bezahlt" eingerichtet hast (was ja weiterhin sehr sinnvoll ist um notorische "Nichtzahler" abzuhalten und automatische Stornierungen seitens discogs zu initieren), erhält der Käufer wegen Non-payment eine negative Bewertung. Ob nun eine manuelle Stornierung seitens des Verkäufers vorher erfolgen kann, entzieht sich meiner Kenntniss.
     
    tik und Ancient Entity gefällt das.
  16. Ancient Entity

    Ancient Entity Till Deaf Do Us Part

    Die Leute die die 100% nicht erfüllen und was haben wollen, schreiben mich dann an. Deren Wert liegt dann aber auch bei vlt 99.5 wegen eines vermaledeiten Feedbacks.
    Ich setze mein Rating Limit dann temporär kurz runter. ;)
     
    Fire Down Under, Street Child und tik gefällt das.
  17. Street Child

    Street Child Till Deaf Do Us Part

    Also vor 2 Stunden umgestellt (zur neuen paypal-only Zahlungsmethode) - in meinen "Seller-Terms" darauf hingewiesen, dass sich Leute ohne paypal-Account vor ihrer Bestellabsicht bei mir via "Frage an den Verkäufer" melden sollen :D...
    Kaum umgestellt und schon gleich 2 Bestellungen hintereinander erhalten - Zufall? :D
    Mal schauen, wie sich das entwickelt und was für Unstimmigkeiten sich auftun... (Ich denke da mit Grausen an bestellte, anschließend bezahlte Order, welche dann im Nachhinein vom Käufer entweder stornierte werden möchte, Reklamiert oder als "Ware entspricht nicht der Bescreibung" retourniert werden - wie da die Rückzahlungen, refunds bzw. Gebührenrückabwicklung von Statten gehen soll ???)
     
    tik und Ancient Entity gefällt das.
  18. Ancient Entity

    Ancient Entity Till Deaf Do Us Part

    Refunds können doch in der Order vermerkt werden und der Käufer bestätigt den dann.
    Anschließend so nehme ich an, wird der Betrag automatisch auf dem Guthaben Konto verbucht und mit der nächsten Order verrechnet.
     
    Street Child gefällt das.
  19. Street Child

    Street Child Till Deaf Do Us Part

    Ah - gerade gesehen: unter der oberen Leiste (Drucken - Archivieren - wird storniert - Mehr) bei Mehr draufgeklickt: Rückerstattung gesendet:D
    Hatte bisher nicht die Verlegenheit direkt über die Orderseite zurück erstatten zu müssen und konnte dies via dialog persönlich und mit paypal (oder damals auch per Überweisung) die paar Reklamationen regeln. Die Paypal-Gebühren werden dann wohl kaum zurückerstattet werden, oder täusche ich mich da (zumal wie das dann mit Teilerstattungen funktioniert - keine Ahnung)?
     
  20. Ancient Entity

    Ancient Entity Till Deaf Do Us Part

    Die PayPal Gebühren werden von PayPal übernommen.
    Bzw. der entsprechende Anteil wird automatisch abgerechnet.
     
    Street Child gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.