Dream Theater

Dieses Thema im Forum "METROPOLIS - Progressive Rock & Metal" wurde erstellt von Hobbitmetalfan, 16. August 2014.

  1. Egerdy

    Egerdy Till Deaf Do Us Part

    Ist bei mir irgendwie das Gegenteil.
    Weiss auch nicht warum... Mir gefallen DT in der jetzigen Besetzung ganz gut. Portnoy ist schon einer meiner Lieblingsdrummer aber in der letzten Zeit mit DT musste er immer alles übertreiben. Also ich meine zum Beispiel seine Blast-attacken oder sein Growlen wie es ab und zu passierte. Passte für mich nicht so richtg zu Dream Theater.
     
  2. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    Naja Blastattacken ist übertrieben;) A Nightmare To Remember hat einen kurzen Blastbeat aber den fand ich noch nicht mal so toll, das haben andere besser drauf;) Ich weiß nicht was ihn da geritten hat mal kurz einen auf Extrem Metal Drummer zu machen aber kam ja auch nur in dem Song mal kurz vor.
     
  3. Iqui

    Iqui Till Deaf Do Us Part

    Hmm, wie verscheiden die Geschmäcker doch sind. Auch für mich wurden vor Portnoys Ausstieg die Alben immer langweiliger. Seither ist es in meinen Augen wieder deutlich besser geworden. Ich hoffe mal, dass sich das bestätigt und auch das neue Album ein Knaller wird.
     
    Egerdy und MIBURN gefällt das.
  4. Crissby

    Crissby Deaf Dealer

    Portnoy hat doch auf seinen letzten Alben doch nur noch Dienst nach Vorschrift verrichtet. Zwar gut, aber ohne eigene persönliche Note wie auf den Klassikern. Der Wechsel auf der Trommelbank war so schon richtig.
     
    Egerdy gefällt das.
  5. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    :thumbsdown:Da hätte man eher LaBrie auswechseln sollen!
     
  6. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    Für mich waren nur Portnoy und Petrucci unersetzbar! Bei den anderen 3 wärs mir relativ egal gewesen.
     
    IcedPriest gefällt das.
  7. Gen. Bully

    Gen. Bully Deaf Dealer

    Ich weiß ja nicht was alle gegen den LaBrie haben. Gerade auch seine Soloscheiben finde ich zumindest gut. Die letzte, trotz der DM Anleihen, sogar ausgezeichnet.
     
    Daskeks und Egerdy gefällt das.
  8. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    Ich habe nix gegen LaBrie. Ich finde es ist ein guter Sänger. Ich meinte das eher so, dass man aber vllt auf dem Sängerposten mal eine Veränderung gebraucht hätte. Nicht weil LaBrie schlecht ist aber da hätte ich es spannender gefunden wenn DT in dieser Hinsicht mal eine neue Richtung eingeschlagen hätten. Weil der macht für mich Dienst nach Vorschrift. Eine neue interessantere und frischere Stimme hätte mir gefallen. Mangini fügt DT meiner Meinung nach absolut keine neuen Facetten hinzu. Er ist natürlich ein wahnsinnig perfekter Drummer und hat das gleiche Level wie Portnoy, von mir aus ist er technisch auch noch drüber aber Dream Theater wurde mit dem Abgang Portnoys 50% des Bandgesichts genommen, er kann als Persönlichkeit bei DT einfach nicht ersetzt werden. Im Vergleich dazu ist in diesem Punkt und auch von der Livepräsenz her Mangini für mich nur ein laues Lüftchen, der halt einfach perfekt die alten Sachen nachspielt mehr aber auch nicht. DT ist für mich einfach nicht mehr dieselbe Band die ich Anfang der 00ler Jahre so lieben gelernt habe!!! ADTOE finde ich ein sehr starkes Album und Breaking All Illusions ist ein Gottsong, die Selbstbetitelte fand ich ziemlich belanglos. Ich hoffe nicht, dass es in dieser Weise weitergeht, sondern dass sie mit der neuen wieder einen richtigen Kracher raushauen. Live will und brauch ich mir die ohne Portnoy nicht mehr geben!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2016
    aks und IcedPriest gefällt das.
  9. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    Ich hatte mir damals schon, als ich die Drummer Auditions geschaut hatte, gewünscht, dass der Minnemann der neue Drummer wird. Das hätte ich wesentlicher besser gefunden und mich auch gefreut. Der war da und ist doch der absolute Oberhammer, wie man ja auch bei Steven Wilson z.B. sieht. Was der für ein Spaß in den Backen beim spielen hat... Dessen Input hätte DT viel besser getan. Ich kann immer noch nicht die Entscheidung mit Mangini verstehn, nur weils auch ein Ami ist?!?
     
  10. Siebi

    Siebi Till Deaf Do Us Part

    Freut euch aufs neue Album.
     
  11. Dogro

    Dogro Till Deaf Do Us Part

    Du Schelm.
     
    SMM gefällt das.
  12. IcedPriest

    IcedPriest Till Deaf Do Us Part

    Da stimme ich dir zu. Allerdings finde ich das auch Kevin Moore unersetzbar ist. Auch wenn Jorden Rudess einen guten Job macht aber
    Wait for Sleep und Space Dye West sind einfach makelose Diamanten die auf den Nachfolgern leider fehlen.
     
  13. Siebi

    Siebi Till Deaf Do Us Part

    Postet man Innovatives, wird man zum Komiker? Nanana, Du pöser Pube. :acute:
     
  14. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    Stimmt definitiv, ich meinte das aber in der Konstellation mit Rudess, also zum Zeitpunkt von Portnoys Abgang.
     
  15. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    Obwohl ich finde ein paar Glanzperlen hat Rudess schon gesetzt, z.B. das Intro von Octavarium. Ob der Moore das mit dem Continuum so gemacht und hinbekommen hätte;) Also dieses Intro z.b. ist schon sehr genial!!!
     
  16. Dogro

    Dogro Till Deaf Do Us Part

    Ich kenn' doch meine Pappenheimer und leider auch ...*hust*
     
    Siebi gefällt das.
  17. IcedPriest

    IcedPriest Till Deaf Do Us Part

    Klar er ist schon auch genial und vor allem viel besser als der direkte Nachfolger, aber Kevin Moore ist einfach unerreichbar.
     
    Albi gefällt das.
  18. Egerdy

    Egerdy Till Deaf Do Us Part

    War sein Soloprojekt denn gut ? Wie hiess das noch ? Irgendwas mit OST, OSI,...
     
  19. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    OSI ist kein direktes Soloprojekt sondern eine Kollaboration mit Jim Matheos und als Drummer erst Mike Portnoy und zuletzt Gavin Harrison. Ich hab bis jetzt nur die Fire Make Thunder aber die find ich geil:)
     
    Egerdy gefällt das.
  20. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    Hat aber sehr klinischen Sound und viele Electronic-Spielereien;) Aber ich komm super drauf klar!
     
    Egerdy gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.