Jester's March - Beyond

Dieses Thema im Forum "METROPOLIS - Progressive Rock & Metal" wurde erstellt von Ravn84, 30. Oktober 2014.

  1. Vinylian

    Vinylian Till Deaf Do Us Part

    Den Anhang 2152 betrachten
    Bei mir läuft jetzt gerade die zweite, Acts.
    Mann, ich habe soviel im Schrank, ich bräuchte vermutlich keine neuen Tonträger mehr kaufen. Viele Sachen kenne ich gar nicht mehr richtig und entdecke Sie sozusagen neu.
    Danke für den Tipp:top:
     
    Iron Ulf gefällt das.
  2. C_C

    C_C Deaf Dealer

    Die fehlt mir noch. Hurendreck.
     
  3. Legacy

    Legacy Deaf Dealer

    Die "Beyond" ist klasse. Bin damals auf die Band gekommen, weil ein Gitarrist von Darkness da zockt.
    Das zweite Album kenne ich leider nicht und House Of Spirits fand ich öde.
     
  4. Iron Ulf

    Iron Ulf Moderator Roadcrew

    Da klingelt's gerade an der Haustür und ich ärger mich noch, dass ich beim Cirith Ungol hören gestört werde, da ist's der liebe Postbote, der mir mein Exemplar von Turn of the Tide in die Hand drückt - juhuuu!

    Ich glaub, heute Abend werde ich erstmal ausgiebig das verwunschene House of Spirits erkunden.
     
  5. C_C

    C_C Deaf Dealer

    Am Feiertag!?
     
  6. Iron Ulf

    Iron Ulf Moderator Roadcrew

    Feiertag? Wat für'n Feiertag? Ich wohn in Protestantenhausen, da gibt's sowas nicht.
     
    Black Pearl gefällt das.
  7. C_C

    C_C Deaf Dealer

    GlückspilTZ! Bei mir war gestern um 19:45 noch Alarm im Edeka, weil die Leute... you know the drill...
     
  8. Black Pearl

    Black Pearl Till Deaf Do Us Part

    Ich sage immer: zuviele Feiertage machen dick. Man möppelt unendlich Zeuch in sich rein, weil man eh nix mit sich anzufangen weiß. Deswegen sind die Fischer im Norden meistens ja auch so dürr. Leben tagein, tagaus vom Fischfang und den harten Nächten aufm Fischkutter, dürfen von der Jagd aber eh nix essen, weil sie die Fänge an den fischarmen Süden verkaufen müssen, der kein Meer hat (na okay, bis auf uns BaWüler mit dem Bodenmeer).

    Ach so: das House of Spirits-Debüt ist maximal glatt polierter Durchschnitt. :D
     
  9. Iron Ulf

    Iron Ulf Moderator Roadcrew

    Jungejungejunge, ich krieg mich gar nicht mehr ein, hier...! Wie geil ist denn bitte Turn of the Tide? Stilistisch erinnert mich das Ganze sehr an Queensryche zu Zeiten von Empire und Promised Land, bewahrt sich aber dank eines sehr luftigen Songwritings und vor allem aufgrund der originellen Gitarrenarrangements eine unverkennbare Eigenständigkeit. Dabei sind die Songs von A bis Z international konkurrenzfähig und zwar auf einem solch hohen Niveau, dass dieses Hammer-Album eigentlich eine Faustvoll Hit-Singles hätte abwerfen müssen. Vor allem der Gesang von Olaf Bilic haut mich komplett aus den Galloschen. Wo andere Heldentenöre des Metal häufig überambitioniert zu Werke gehen, hat der Mann absolute Kontrolle über seine Stimme. Jede Phrasierung, jedes Vibrato, jedes Abheben in die vokale Stratosphäre - alles sitzt perfekt, zieht mir einen Entenparka nach dem anderen über und verleitet mich zu der gewagten Aussage, dass hier ein Sänger seine Kunst zeigt, der sich zu keiner Sekunde hinter Geoff Tate in dessen glorreichsten Momenten verstecken muss.

    Ich bin hemmungslos verzückt!
     
  10. Ravenpride

    Ravenpride Till Deaf Do Us Part

    Unbedingt! Such ich schon länger für einen guten Preis!:hmmja:
     
  11. samba-tonne

    samba-tonne Deaf Dealer

    Jsters March = Gott Band, gehörte mit den ebenfalls famosen Secrecy zum Besten, was aus deutschen Landen in dieser Richtung
    erschienen ist.
     
    Iron Ulf gefällt das.
  12. Tokaro

    Tokaro Redakteur Roadcrew

    Es weiß zwar kaum jemand, aber außer bei JESTER'S MARCH und HOUSE OF SPIRITS ist Olaf Bilic noch woanders zu hören gewesen und zwar hat er 1996 das zweite (und letzte) Album der Melodic-Metaller FALCON eingesungen.

    https://www.youtube.com/embed/yMAcQEnqlyM
     
  13. IcedPriest

    IcedPriest Till Deaf Do Us Part

    Ja die Turn of The Tide ist echt genial. Bin wegen Jörg Michael damals auf die aufmerksam geworden. Die lief ne ganze Zeit täglich bei mir.
    Ist dann leider in den Untiefen meiner Samlung verschwunden. Habe sie dann letztes Jahr bei unserm Umzug wieder entdeckt und seitdem
    regelmäßig laufen lassen.
     
    Iron Ulf gefällt das.
  14. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    Beide Alben sehr zu empfehlen. So Mucke gibt's heute fast nicht mehr.
    Ähnlich wie bei PAYNES GRAY
     
    bassmoenster gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.