Redemption - Long Night's Journey Into Day (27.07.2018)

Dieses Thema im Forum "METROPOLIS - Progressive Rock & Metal" wurde erstellt von Heady, 19. Januar 2016.

  1. Captain Howdy

    Captain Howdy Till Deaf Do Us Part

    Asooo...ja, was will man dazu noch sagen :D
     
  2. SMM

    SMM Redakteur Roadcrew

    Och, mir fällt da ne ganze Menge zu ein... :D
     
    Captain Howdy gefällt das.
  3. SMM

    SMM Redakteur Roadcrew

    Ich glaube, Prog ist tot. :(
     
    Captain Howdy gefällt das.
  4. Captain Howdy

    Captain Howdy Till Deaf Do Us Part

    Stell dir vor, es ist Prog und niemand geht hin :)
     
    SMM gefällt das.
  5. SMM

    SMM Redakteur Roadcrew

  6. Captain Howdy

    Captain Howdy Till Deaf Do Us Part

    Wobei ich dieses Schmankerl mit ruhigem Gewissen auch Teilzeit-Proggern (der ich selber höchstens bin) vollkommen empfehlen kann! Melodien für Millionen, wie es der gute Dieter Thomas Heck so treffend formulierte
     
    SMM und donnerkatz gefällt das.
  7. Dogro

    Dogro Till Deaf Do Us Part

    Eigentlich ist Prog ja voll retro.
     
  8. GodsdoG

    GodsdoG Till Deaf Do Us Part

    ...und damit voll Trend! Cool! Siehste, so schnell geht das.

    Nee, quatsch, keine Ahnung, warum das Album hier nicht gnadenlos abgefeiert wird. Hier läuft gerade "That golden Light" und ich bin immer wieder beim Chorus völlig fertig. Ray singt wie ein junger Gott. Und wenn dann bei "Love Reign over Me" John Bush reinhaut - besser gehts ja wohl nicht.
     
    Tolkky1978 und Dogro gefällt das.
  9. Dogro

    Dogro Till Deaf Do Us Part

    Ich bin da ja völlig bei Dir. Ein sensationelles Album, welches lediglich eine kleine Anlaufphase benötigt. Das ist aber bei allen voran gegangenen Redemption-Alben ebenso. Die Melodien entfalten sich erst nach ein paar Spins, nur um von da an nicht mehr aus dem Hirn weichen zu wollen. Ich verstehe jeden, der das Material als "sperrig" bezeichnet. Aber hier lohnt sich eine intensivere Auseinandersetzung. So gern ich Bernie hier wieder hören würde, so toll finde ich mal wieder Mister Poland.
     
  10. Captain Howdy

    Captain Howdy Till Deaf Do Us Part

    Hab grad "voll hetero" gelesen, gnihihi...

    Ich denke, dass "Damaged" ein sehr einfacher Einstieg sein könnte für Leute, die durch das Label "Prog" abgeschreckt werden könnten. Sehr eingängig die Nummer, was auf keinen Fall abwertend gemeint ist (ist aktuell mein Lieblingssong des Albums und hat Potential auf den Song des Jahres).
    Was ich auch noch hervorheben muss, ist die Keyboardarbeit. Absolut unaufdringlich, dennoch ertappe selbst ich mich (als Gitarrist), wie genial hier Akzente gesetzt werden. Alleine schon bei "The Art of Loss" der Einsatz bei 0:44min. und die darauffolgende Dopplung bei 0:54min. machen mich fertig!! Dann noch in "Damaged" bei der Bridge und dem Refrain...das macht mich einfach sprachlos :verehr::verehr::verehr::verehr::verehr:
     
  11. Dogro

    Dogro Till Deaf Do Us Part

    Das Label "Prog" ist ja - auch in diesem Fall - totaler Mumpitz.
     
  12. Heady

    Heady Deaf Dealer

    Geile Scheibe wieder einmal; zwar erst 2 Durchgänge hinter mir, kann aber jetzt schon sagen , die Platte wird sich im Jahrespoll mit grosser Wahrscheinlichkeit unter den Top 10 taumeln. Die Band kriegt einfach kein schlechtes Werk zustande. Das Zusammenspiel der Instrumentenfraktion und Ray Alder ist nicht von dieser Welt.

    Einziges klitzekleiner Kritikpunkt: Die Scheibe ist mir als ganzes fast zu ruhig; ein bisschen mehr "Speed" in Richtung "The Origins of Ruin" hätte die Scheibe für mich persönlich noch einen zacken besser gemacht.
     
  13. SMM

    SMM Redakteur Roadcrew

    Seht ihr - es geht doch! Fast vier Seiten! :)
     
  14. heliking01

    heliking01 Dawn Of The Deaf

    Eigentlich unfassbar! Aber die Dame hat schon öfter mal Noten raus gehauen, die sich mir nicht erschlossen haben. Aber man ist ja tolerant...
     
  15. DukeIronside

    DukeIronside Deaf Dumb Blind

    Nach 5 Durchläufen kann ich mit Fug und Recht behaupten, das Album für den Listenplatz #2 in diesem Jahr gefunden zu haben. Und nur die Tatsache, dass meine Nummer #1 am selben Tag erschienen ist, verhindert im Moment eine Dauerrotation. Was für ein Brett!
     
    SMM gefällt das.
  16. aks

    aks Till Deaf Do Us Part

    Nachdem einen hier die Platte rechts und links um die Ohren fliegt und man nicht an ihr vorbei kommt, habe ich mehrere Ohren riskiert. Resultat: Bestellung. :)
     
    SMM und Heady gefällt das.
  17. Tokaro

    Tokaro Redakteur Roadcrew

    Braucht man zwingend die DCD oder tut es die einfache?
     
  18. SMM

    SMM Redakteur Roadcrew

    Die DCD hat drei Bonüsse.
    Drei andere Mixe und nen fantastischen Bonustrack ("Say Something"), der mir die Schuhe und die Buxe auszieht....
     
    Metalsince1984 gefällt das.
  19. Tokaro

    Tokaro Redakteur Roadcrew

    Ja, hatte ich gesehen, aber andere Mixe sind ja meist nicht so zwingend. Aber okay, dann wohl halt schon wegen des Bonustracks. Mist, jetzt wird's teurer. Trotzdem danke! ;)
     
    SMM gefällt das.
  20. MIBURN

    MIBURN Till Deaf Do Us Part

    Ist das jetzt sehr schlimm, wenn ich sage, dass das genau das Album ist, das Dream Theater statt "The Assowieso" hätten rausbringen sollen?
     
    Pavlos gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.