Arch Enemy

Dieses Thema im Forum "INFERNO - Death Metal & Black Metal" wurde erstellt von Hobbitmetalfan, 16. August 2014.

  1. Siebi

    Siebi Till Deaf Do Us Part

    Mach das! Die CDs werden einem schneller hinterhergeworfen als Herr Arch an den Enemy denken kann.
     
    Captain Howdy gefällt das.
  2. Captain Howdy

    Captain Howdy Till Deaf Do Us Part

    :D
     
  3. zentrixu

    zentrixu Till Deaf Do Us Part

    Liiva fand ich immer scheiße
     
  4. deleted_53

    deleted_53 Guest

    "Live Infernal" ist echt ein ganz guter, zur Mitte hin richtig geiler Song. Hätte bisweilen sogar auf dem Debüt sein können; das Feeling stimmt sogar, auch wenn man sich hier am Selbstplagiat übt. Der andere neue, "Burn On The Flame", ein typischer Post-Stigmata-Arch Enemy-Flop, nur mit tieferen Klampfen, bei dessen ersten Sekunden man an die erste (und einzige relevante) Armageddon denken muss..
     
  5. Paynajaynen

    Paynajaynen Till Deaf Do Us Part

    Habe auch beide Songs gehört und stimme zu. Ein Album muss wohl nicht sein. Liiva ist trotzdem noch ziemlich gut drauf.
     
  6. zentrixu

    zentrixu Till Deaf Do Us Part

    Tja wollen sich einige Beweisen das sie voll trve sind und voll super Underground, aber mir hilft es auf dem Klo meine Verstopfung zu lösen
     
    TwistOfFate gefällt das.
  7. Paynajaynen

    Paynajaynen Till Deaf Do Us Part

    Weniger Fastfood à la Arch Enemy der Neuzeit würde der Verstopfung vorbeugen.
     
    Der Zerquetscher, Lazarus und Siebi gefällt das.
  8. Siebi

    Siebi Till Deaf Do Us Part

    Deine Kolumne im DF! Ohne Interpunktion, Rechtschreibung etc. Bitte JETZT! :jubel:
     
    deleted_996 und zentrixu gefällt das.
  9. MoonMarauder

    MoonMarauder Till Deaf Do Us Part

    Jedem das seine nicht wahr :D
     
    zentrixu gefällt das.
  10. JAYMZ

    JAYMZ Till Deaf Do Us Part

    Die Gitarrenarbeit ist überragend bei dieser Band, aber dennoch habe ich nur selten das Bedürfnis eine Scheibe von Arch Enemy aufzulegen. Einzelne Songs ab und an gehen aber.
     
  11. Rawg

    Rawg Dawn Of The Deaf

    Begründung ? Zu wenig Brustumfang ?
     
  12. zentrixu

    zentrixu Till Deaf Do Us Part

    Soviel mehr Brustumfang haben seine Nachfolger auch nicht mehr.....eher ging mir sein Bahnhofs Gegröle auf die Nerven
     
    Daess-Meddel gefällt das.
  13. Siebi

    Siebi Till Deaf Do Us Part

    Sollte er im oberbairischen Outback an einem der mir naheliegenden S-Bahnhöfe grölen, sag mir bitte Bescheid.
     
  14. Paynajaynen

    Paynajaynen Till Deaf Do Us Part

  15. hulud

    hulud Till Deaf Do Us Part

    Joah, is okay.
     
  16. onegodless

    onegodless Till Deaf Do Us Part

    Der erste Eindruck: Es ist dunkler und mit mehr Wums als zuletzt.
     
    InTheSignOfEvil und zentrixu gefällt das.
  17. sash81

    sash81 Till Deaf Do Us Part

    Nach dem ersten Durchgang ganz okay, vielleicht wächst er noch.
     
  18. Paynajaynen

    Paynajaynen Till Deaf Do Us Part

    Find ihn gut. Mal sehen, was das kommende Album kann.
     
    Fonzy und zentrixu gefällt das.
  19. HellAndBack

    HellAndBack Till Deaf Do Us Part

    Amott scheints wieder schlechter zu gehen nach der Gute Laune Platte vor paar Jahren. Gut so, erinnert ein wenig an War Eternal.
    Loomis ist da aber ... nicht zu hören oder er hat seinen Solo-Stil komplett geändert.
     
  20. abolesco

    abolesco Deaf Dealer

    Wüsste nicht, dass ich bei AE mal einen so langen D-Beat-Part gehört habe (außer auf der "Rapunk"). Ich höre aber auch nur die Scheiben mit Alissa, gefällt mir halt besser als alles davor.

    Man kann imho unmöglich raushören wer bei AE wann soliert, denn beide sind dazu einfach viel zu breit aufgestellt. Und auch du täuscht dich, wie du hier guggen kannst:

    https://www.youtube.com/embed/m_m2oYJkx1A
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.