Van der Graaf Generator - Peter Hammill

Dieses Thema im Forum "METROPOLIS - Progressive Rock & Metal" wurde erstellt von problemeprobleme, 15. August 2014.

  1. TragicIdol

    TragicIdol Till Deaf Do Us Part

    Whoa, die Gitarren braten da ja teilweise echt ordentlich. Brauch ich.

    edit: bestellt, 3 CDs für 15 Euro bei Amazon sei Dank.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2017
    Lobi gefällt das.
  2. Lobi

    Lobi Till Deaf Do Us Part

    Ist kein Werk an sich, sondern "verlorene" VDGG-Aufnahmen aus der Periode zw. PH und G. Quasi Material, dass höchstens dann mal bei Hammill auf einem Solowerk gelandet ist. Letzteres ist ja nichts Besonderes, aber einige der Stücke auf TV sind tatsächlich sonst niemals veröffentlicht worden. CD gab es letztens für 4,xy€ bei Amazon. Hab ich mal so mitgenommen. Noch nicht reingehört.

    Edit: Weitere bis dato unveröffentlichte Songs gibt es auf der BBC-Sessions-Compilation After The Flood.
     
    Acrylator gefällt das.
  3. Flossensauger

    Flossensauger Till Deaf Do Us Part

    Die BBC-Comp ist sau gut und auch günstig zu bekommen. Schöne Linernotes, die ich allerdings selbst mit meiner Gleitsichtbrille nicht mehr zu lesen schaffe... .
     
    Lobi gefällt das.
  4. Fire Down Under

    Fire Down Under Redakteur Roadcrew

    Hab heute auch mal zwei Hammill-Soloscheiben ergattern können:


    Peter Hammill: The Silent Corner And The Empty Stage / CD
    [​IMG]
    https://www.musik-sammler.de/media/67312/

    Peter Hammill: X My Heart / CD
    [​IMG]
    https://www.musik-sammler.de/media/298768/

    Die "Silent Corner..." lief eben und lässt sich sehr interessant an, auch wenn ich natürlich nach einem Durchgang noch nicht komplett durchgestiegen bin. Jetzt gleich dann die 95er Scheibe, mal schauen, was die so kann.

    Nebenbei: was soll eigentlich das Cover der "Silent Corner..." darstellen? Kann doch nicht sein, dass ich als Einziger da ein Arschloch als Assoziation habe... :hmmja:
     
  5. Lobi

    Lobi Till Deaf Do Us Part

    Für mich die beste Scheibe im VDGG-Kontext (was auch dran liegt, dass einige Songs für VDGG geschrieben wurden). "A Louse Is Not A Home" = einer der besten Songs aller Zeiten.
     
    Erdbär gefällt das.
  6. Flossensauger

    Flossensauger Till Deaf Do Us Part

    Doch.
     
  7. Fire Down Under

    Fire Down Under Redakteur Roadcrew

    Finde sie auch stark, aber an die "Pawn Hearts" kommt sie für mich dann nicht ran. "A Louse is Not a Home" ist in der Tat ein grandioser Song!

    Was stellt das Cover denn Deiner Meinung nach dar?
     
    Erdbär gefällt das.
  8. Acrylator

    Acrylator Till Deaf Do Us Part

    Keine Angst, ich habe die Assoziation auch, seit ich zum ersten Mal versucht habe, etwas Konkretes auf dem Cover zu erkennen...:D
    Da fällt mir wieder ein, dass ich immer noch keine Soloalben von Peter Hammill habe...
     
    Flossensauger gefällt das.
  9. Fire Down Under

    Fire Down Under Redakteur Roadcrew

    Also die "Silent Corner..." kannst Du Dir blind bestellen, die wird Dir auf jeden Fall zusagen!
     
    Lobi gefällt das.
  10. Lobi

    Lobi Till Deaf Do Us Part

    Auf jeden Fall. Den Vorgänger auch. @Acrylator eigentlich sind aber alle Soloalben, die ich kenne grandios. Quasi alle bis zur "A Black Box".
     
  11. Lobi

    Lobi Till Deaf Do Us Part

    Kennst Du die Godbluff? Ach egal, Vital ist eh das beste VDGG-Album :D Das ist sowas von heftig... tollste Band. Für mich definitiv die Nr. 2 nach KC. Mittlerweile vergöttere ich sogar die Post-Present-Alben, wobei keines an Present rankommen kann. Aber ein Song wie (Oh No! I Must Have Said) Yes schreibt halt auch keiner heutzutage mal so kurz neben bei... VDGG = DSO der Porg-Zeit :D
     
    Erdbär gefällt das.
  12. Acrylator

    Acrylator Till Deaf Do Us Part

    Ich weiß, die ist auch als "dringendste" der Soloscheiben notiert.
    Ich hab in vieles von ihm reingehört, und manches war tatsächlich nicht so mein Fall.
    "Silent Corner" kommt auf jeden Fall ins Haus, "Chameleon" und "In Camera" auch, beim Rest muss ich nochmal ausgiebig reinhören.
     
    Erdbär gefällt das.
  13. Lobi

    Lobi Till Deaf Do Us Part

    Die erste ist mit Bob F. an der Gitarre!
     
  14. Fire Down Under

    Fire Down Under Redakteur Roadcrew

    Noch nicht. Mir fehlt eh noch Einiges!
     
    Flossensauger und Lobi gefällt das.
  15. Acrylator

    Acrylator Till Deaf Do Us Part

    Du meinst das Debüt mit dem Schachspiel drauf? Hat mich noch nicht völlig überzeugt, ist aber durchaus auch auf meiner erweiterten Einkaufsliste und gefällt mir wohl besser als vieles von den Sachen der späteren 70er und 80er. Hatte sogar schon mal bei Ebay drauf geboten, ging mir dann aber zu teuer weg.
     
  16. Lobi

    Lobi Till Deaf Do Us Part

    Ich hab mir die Solosachen als CDs geholt, da die LPs dann doch recht teuer sind, um mal so reinzuhören; sind ja weitestgehend günstig. Werde ich mir aber sicher noch nach und nach besorgen...
     
  17. Acrylator

    Acrylator Till Deaf Do Us Part

    Heute (für insgesamt 20,- Euro inklusive Versand) bekommen:
    Van der Graaf Generator: H To He Who Am The Only One / LP
    [​IMG]
    https://www.musik-sammler.de/media/312598/

    Peter Hammill: In Camera / LP
    [​IMG]
    https://www.musik-sammler.de/media/340229/

    Damit hab ich endlich alle unter Van der Graaf Generator erschienenen Studioalben aus den 70ern (und 60ern) als Vinyl und meine erste Solo-Platte von Peter Hammill!
    "H To He..." kannte ich schon mit Abstand am längsten von der Band, hatte es aber viele Jahre nur als MP3 auf dem Rechner und nun endlich mal eine gut erhaltene alte Pressung (im Klappcover) zu einem guten Preis gefunden. Jetzt, da das Vinyl läuft, gefällt mir das Album auf einmal viel besser (fand es von den alten Sachen tatsächlich fast am schwächsten, von "World Record" mal abgesehen).
    Bin gespannt auf "in Camera"...
     
  18. Dr. Pepe

    Dr. Pepe Till Deaf Do Us Part

    Keine Ahnung, ob's für irgendwen von Interesse ist, aber ich wollte diesen Zufallsfund kurz teilen. Der eine oder andere kennt Christian Kessler vielleicht als Filmjournalist, am ehesten wohl durch seine eigentümlich-witzigen Artikel damals in der "Splatting Image". Bin jetzt gerade auf einen (alten!) Text von ihm gestoßen, in dem er die Discografien von VDGG und Peter Hammill durchgeht:

    http://www.christiankessler.de/hammill.htm

    Ich selber hatte VDGG in den 90ern zwar auf meiner "70er-Prog-Bands, die ich mal anchecken sollte"-Liste, aber offenbar standen sie da recht weit unten, denn es ist nie dazu gekommen. Da die Band hier in letzter Zeit wieder häufiger thematisiert wurde, bin ich das aber doch noch mal angegangen, was sich als ganz hervorragende Idee herausgestellt hat.
    Ich kenne bislang zwei Alben: Die "The Least We Can Do..." fand ich schon ziemlich toll (beim Erstkontakt mit "White Hammer" ist mir schon ein wenig die Kinnlade runtergeklappt), aber die "H to He..." ist ja sogar noch besser! Die Instrumentierung und der (großartige) Gesang setzen die Band echt noch mal sehr deutlich von den anderen 'großen' Prog-Bands der 70er ab, die Lyrics sind auch äußerst lesenswert - alles sehr spannend bis mitreißend...
     
  19. Rotfuchs

    Rotfuchs Till Deaf Do Us Part

    Flossensauger und <spearhead gefällt das.
  20. Acrylator

    Acrylator Till Deaf Do Us Part

    Wirklich teuer sind die LPs aber oft auch nicht - für "In Camera" hab ich 6,- Euro bezahlt (vg/vg), für "The Silent Corner..." im Klappcover und richtig guten Zustand (m-/vg+) 15,-. Einige weitere hab ich auch noch sehr günstig gesehen, nur das Debüt ist (zumindest außerhalb UK) meist etwas teurer.
    Wobei man natürlich die CDs oft noch günstiger bekommt.
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.