DEAF FOREVER - die siebenundvierzigste Ausgabe

Dieses Thema im Forum "DEAF FOREVER - Alles zum Magazin" wurde erstellt von kingrandy, 5. April 2022.

  1. kingrandy

    kingrandy Moderator Roadcrew

    DEAF FOREVER: Nummer 47 in den Startlöchern!

    Obwohl Autopsy als unantastbare Instanz im Todesmetall gelten, sind sie immer ein wenig zu kurz gekommen. Das ändern wir hiermit: Björn Thorsten und sein Death-Metal-Kumpel Chris Reifert nutzten die schrecklichen Frühlingstage (Sonne und Death Metal passen ja gar nicht zusammen), um die bewegte Karriere von Autospy in stundenlangen Gesprächen aufzudröseln. Heraus kamen zehn fette Seiten, die wir dann gleich zum Titelthema gemacht haben.

    Der Traum ist aus. Metal Inquisitor, Deutschlands beste traditionelle Metal-Band seit den frühen Accept, haben sich aufgelöst - und damit viele unserer Leser und Leserinnen tief enttäuscht. Wir wollten die Meldung nicht einfach kommentarlos hinnehmen und hakten bei Gitarrist Blumi und Sänger Rob alias El Rojo nach…

    Nur ein einziges größeres Interview wollen Ultha für ihr neues Album, das ohne jegliche Werbung erschienen ist, geben. Band-Intimus Andy Schulz, der jeden Ton seiner Lieblinge vergöttert, unterhielt sich lange und intensiv mit Ultha-Kopf Ralph Schmidt, der sich sehr offen und ehrlich äußerte.

    Nicht nur aus Lothars Sicht haben sich Thunder mit ihrem neuen Doppelalbum schon wieder übertroffen. Die bodenständigen Engländer mit dem besonderen Humor und der respektablen politischen Haltung können gar nichts falsch machen - weder im Studio noch in der Interview-Situation. Sehr lesenswert!

    Wolf-Rüdiger Mühlmann hört neben Blasphemy und Deathhammer am liebsten alte Styx-Platten, die ihn von unschuldigeren Zeiten träumen lassen, als er noch am liebsten Drachen mit dem Schwert jagte und holde Elfen (Elfinnen) im Wald flachlegte. Zur Untermalung ertönen in solchen Träumen pompöse Progrock-Epen. Kurz gesagt: Eine Werkschau im Rahmen unserer Earmageddon-Serie war unausweichlich. Und einen weiteren Earmageddon widmen wir dem Schaffen von Amorphis.

    David Eugene Edwards trifft auf Johannes Paul Köhler. Diese Paarung garantiert ein höchst kauziges Gespräch, wie es kauziger nicht sein könnte. Das neue Wovenhand-Album „Silver Sash“, das unsere Nine und Alan Averill rauf und runter hören, spielt dabei zwar eine Rolle - aber „normaler“ wird das Interview dadurch nicht. Ist ja auch gut so.

    Es ist wieder Zeit für einen Listenwahn im XXL-Format: Das Thema diesmal: Welche Live-Alben sind im Hardrock und Metal am unverzichtbarsten? Sicher, „No Sleep ´til Hammersmith“, „Live In Japan“, „Unleashed In The East“, „Strangers In The Night“ und „Live And Dangerous“ stellen sich von alleine auf - aber es gibt ja noch viel mehr!

    Weitere Interviews haben wir geführt mit: Axel Rudi Pell, Evil Invaders, Slaegt, Deathhammer, Destruction, Hallows Eve, Redshark, Thorium, Ard, Luzifer, Dark Millennium, (Dolch), Maule, Vio-Lence, Tension, Fer De Lance, Hällas, Ultra Silvam, MSG, Purgatory, Carnal Ghoul, The Spirit, Crowbar, Scalpture und Sentient Horror.

    Tipps, Typen und Talente findet ihr zuhauf in den Rubriken The Dungeons Are Calling, Maniac der Ausgabe sowie Forgotten Jewels.

    Im Redaktions-Untergeschoss Under A Funeral Moon brüllen und kreischen u.a. Pensées Nocturnes, Pestilength, Phenocryst, Desolate Shrine und Druid Lord.

    DEAF FOREVER # 47 ist ab 13. April überall erhältlich, wo es Musikzeitschriften gibt! Sowie in unserem Onlineshop: https://shop.deaf-forever.de/Magazine/-47-03-2022::61.html

    Titel47_500KB.JPG
     
    Stormrider76, Gott, hulud und 55 anderen gefällt das.
  2. Pelle

    Pelle Deaf Dealer

    Fantastisches Cover!!!
     
    Stormrider76, Gott, hulud und 14 anderen gefällt das.
  3. caramon29

    caramon29 Deaf Dealer

    Was freu ich mich!
     
    Gott, Höllenhorst und Dörte Dietz gefällt das.
  4. Prodigal Son

    Prodigal Son Till Deaf Do Us Part

    Auch wenn mich die Themen auf den ersten Blick weniger ansprechen, freue ich mich wie jedesmal auf die neue Ausgabe, weil ich mir sicher bin, dass auch eine Story zu Autopsy oder ein Earmageddon von Styx lesenswert sein werden.

    Aus Metaller-Sicht finde ich das Covermotiv natürlich geil, aber ob Motiv und Slogan dann so gut mit der Antikriegsmessage zusammen passen, sei mal dahin gestellt. Zumindest Außenstehende, die das am Kiosk erblicken, dürften etwas verwundert sein.
     
    TwistOfFate, Ram Battle und Dörte Dietz gefällt das.
  5. Inferno

    Inferno Till Deaf Do Us Part

    Ick frei mi. Endlich mal Grund und Gelegenheit, mich mal eindringlicher mit dem Autopsy-Werk zu beschäftigen. Kenn ich seit Dekaden eigentlich nur vom Namen her...:D
     
    Gott, Dörte Dietz und IcedPriest gefällt das.
  6. Sulfura

    Sulfura Till Deaf Do Us Part

    Erst Watain, jetzt Autopsy - ihr seid die Antikosmischsten :top:
     
    Gott und Dörte Dietz gefällt das.
  7. Thenervetattoo

    Thenervetattoo Till Deaf Do Us Part

    Pffffffffffffffffffff... nicht das SHITFUN Cover! Feiglinge.. Abo Kündigung kommt



    Nonsense.... Hammergute Ausgabe wird das. :feierei:
     
  8. Major Ziggy

    Major Ziggy Till Deaf Do Us Part

    Sehr geile Titelstory. Da freue ich mich auf das Interview mit Röchel-Hilpers, äh, Röchel-Reifert.
     
  9. Einsiedler96

    Einsiedler96 Till Deaf Do Us Part

    Vorfreude steigt mal wieder ins Unermessliche!
     
    Gott, Höllenhorst und Dörte Dietz gefällt das.
  10. Stahlprophet

    Stahlprophet Till Deaf Do Us Part

    Kein Heft im Saarland :hmmja::hmmja::hmmja:
     
  11. Barabas

    Barabas Till Deaf Do Us Part

    Sellouts!
     
  12. Captain Howdy

    Captain Howdy Till Deaf Do Us Part

    @Gott wird sich über diese Ausgabe ein wenig freuen, deucht mir.
     
    Gott, Kerkermeister, Escobar und 2 anderen gefällt das.
  13. Iron Ulf

    Iron Ulf Moderator Roadcrew

    Postkarten-Tsunami in drei, zwei eins...! :D
     
    Gott, Daskeks, Fire Down Under und 5 anderen gefällt das.
  14. Ernest

    Ernest Deaf Dealer

    Wir haben diese Woche die gutbürgerliche Schwiegermutter zu Besuch. Ich hoffe also dringend auf schnelle Lieferung des Hefts, um ihr Gesicht beim Anblick des Covers zu sehen.

    Ansonsten sehr viel Vorfreude auf (Dolch) (super neues Album!), Metal Inquisitor, Slaegt und Destruction. Und sogar der Listenwahn fixt mich diesmal an.
    Ach wäre doch schon Wochenende....
     
    TwistOfFate, Dörte Dietz und Inferno gefällt das.
  15. Amöbensuppe

    Amöbensuppe Till Deaf Do Us Part

    Hallow's Eve hat hoffentlich @Iron Ulf gemacht

    "Death and insanity, a flicker in the flame..."
     
  16. Achim F.

    Achim F. Till Deaf Do Us Part

    Steht da wirklich nirgends "LIVE AFTER DEATH"? Puh!
     
  17. Achim F.

    Achim F. Till Deaf Do Us Part


    Ach ja, Autopsy Titelthema ist natürlich Weltklasse!
     
    Gott gefällt das.
  18. wrm

    wrm Redakteur Roadcrew

    Lebt der wieder?
     
    Dörte Dietz gefällt das.
  19. Dörte Dietz

    Dörte Dietz Deaf Leppard

    Leute, das ist ja einfach nur geil! Ich habe mir mal einen Metal Hammer gekauft, nur weil da ein "Severed Survival" Poster drin war! Und jetzt hier als Frontcover, ich springe vor Freude schon headbangend durch die Wohnung.
    Styx wären mir eigentlich egal, aber ich weiß aus Erfahrung, dass ihr über Bands, die mir eigentlich egal wären, so appetitanregend schreibt, dass mir das Wasser im Munde zusammenläuft und ich alles von denen haben will.
    Das letzte epochale Metal / Hard Rock Live Album der Menschheitsgeschichte war meiner bedeutungslosen Meinung nach "Decade of Aggression" (das geilste "Live after Death"), bin mal auf eure Meinung gespannt.
    Und jetzt stelle ich meinen Campingstuhl neben den Briefkasten und warte!
     
  20. Pale Blue Dot

    Pale Blue Dot Deaf Dealer

    Hällas ja wohl Soundchecksieger...alles andere wäre falsch, dreist, frech, unverschämt,...,...,......!!!;)
     
    Guardian, Inferno und Dörte Dietz gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.