Nargaroth

Dieses Thema im Forum "INFERNO - Death Metal & Black Metal" wurde erstellt von Saggi612, 1. September 2014.

  1. EntkoppeltesPhoton

    EntkoppeltesPhoton Deaf Dealer

    Er sagt er hat keine Verbindungen zur rechten Szene. Ist damit glatt gelogen, professionell und gut hin oder her.
     
  2. Noisenberg

    Noisenberg Till Deaf Do Us Part

    Jo mei...
     
    WindOfMayhem gefällt das.
  3. Alter Dicker Mann

    Alter Dicker Mann Deaf Dealer

    Selbst gesehen
     
  4. Paynajaynen

    Paynajaynen Till Deaf Do Us Part

    Das ist schade, hätte mich zu gern informiert.
     
    Dubby gefällt das.
  5. Peter´s Dick

    Peter´s Dick Deaf Dealer

  6. Noisenberg

    Noisenberg Till Deaf Do Us Part

    Der ist überraschend gut.
     
    Somberlain gefällt das.
  7. Sulfura

    Sulfura Till Deaf Do Us Part

    Geht so.
     
  8. Hugin

    Hugin Till Deaf Do Us Part

    Schlecht finde ich den Song nicht, aber auch nicht überragend. Die Gitarren klingen etwas glattgezogen, finde ich. Mir insgesamt etwas zu flächig. Dürfte bissiger sein.
     
    Winterkälte gefällt das.
  9. Somberlain

    Somberlain Till Deaf Do Us Part

    Ich finde den auch gut. Wird gekauft.
     
  10. Angelraper

    Angelraper Till Deaf Do Us Part

    :top:
    Ist mir völlig schleierhaft, wie man dieses nun wahrlich von oben bis unten braun verschissene Klo irgendwie unterstützen kann.
     
  11. Angelraper

    Angelraper Till Deaf Do Us Part

    Wie, das Beste? Musiikalisch? Kann ich nicht wirklich beurteilen, weil ich da eher einen großen Bogen drum mache.
    Aus gutem Grund. Ich halte WTC für den allerletzten Nazidreck und würde als Künstler und will als Käufer mit so einem Scheiß auf keinen Fall in Verbindung gebracht werden. Und wer meine seltenen Posts im Politikthread kennt, weiß, dass ich nun wirklich kein Linker bin, der alles, was rechts von links ist, verdammt. Ich bin ja selbst rechts von der Mitte und ernte im Politikthread des öfteren Widerspruch, aber das ist doch kein NS-Kram. Wenn ich mir aber WTC-Bands wie Grand Beli**s Key, Lu*or, Acheront*s (der Stu**hoff-Typ) oder The True F**st angucke, ist das doch zumindest für mich zu weit draußen.
    Und wer auf so einem Label veröffentlicht und vielleicht - wie Ascension - sagt, man stehe zu "100%" hinter dem Label, dann ist für mich die Behauptung, man habe mit Nazikram nichts zu tun, einfach gelogen.
     
  12. Noisenberg

    Noisenberg Till Deaf Do Us Part

    Kann man so sehen. Muss man aber nicht. Ist mir unterm Strich halt auch komplett egal. Ich weiß nur, dass Freunde von mir dort auch releasen und die zu 100% nichts mit NS Kram zu tun haben aber halt auch die Arbeit, Qualität und Seriosität des Labels zu schätzen wissen.
     
    WindOfMayhem und Winterkälte gefällt das.
  13. Kreätür

    Kreätür Deaf Leppard

    Wobei wir ja wieder beim Thema wären. Acension sind ja auch bei WTC und wenn ichmich recht erinnere sehen die da nichts verwerfliches dran.
     
  14. StephanCOH

    StephanCOH Deaf Dealer

    Na dann muss das ja alles in Ordnung sein.
     
  15. Henna

    Henna Till Deaf Do Us Part

    Is mir eigentlich auch Brille, die müssen nur alle damit klarkommen dass ich ihre Platten nich kaufe, die wissen ja gar nich welch treuen Geldgeber die durch die Labelwahl verlieren :D
     
  16. Noisenberg

    Noisenberg Till Deaf Do Us Part

    Kann ja auch jeder halten wie er will ohne dass man da gleich wieder das Fass aufmachen muss.
     
    G0ri, Gaimchú, Winterkälte und 3 anderen gefällt das.
  17. Angelraper

    Angelraper Till Deaf Do Us Part

    Ich schrieb ja extra, das es für mich nicht geht. Anderen steht es natürlich frei, zu machen, was ihnen beliebt. Und natürlich ist man nicht deswegen ein Nazi, nur weil man da veröffentlicht. Das habe ich auch nicht behauptet.
    Ich habe nur behauptet, dass die Aussage, man habe Nazikram nichts zu tun, einfach falsch ist. Man teilt sich nämlich das Label mit Bands, die teilweise Nazis sind.
    Und Herr Zimper ist definitiv kein in solchen Dingen völlig Unbefleckter.
     
    Iron Ulf, Wolf City und Mondkerz gefällt das.
  18. Kreätür

    Kreätür Deaf Leppard

    Das ist ja die Frage. Ich finde es auch nicht in Ordnung. Aber anscheinend ist der Journalistenpflicht damit genüge getan, dass man es im Interview anspricht. Im Übrigen braucht diesen Song keiner...

    Ich habe @Felix Unfreundlich gelöscht, da es ich einem Irrtum unterlag. Aber trotzdem bleibe ich dabei. WTC wird als NBSM Label verschrieben, aber die "undenklichen" Bands nicht boykottiert. Werder Fisch noch Fleisch!
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2017
    Mondkerz und StephanCOH gefällt das.
  19. the_pit

    the_pit Till Deaf Do Us Part

    Das ist sogar - meiner Meinung nach - sehr nachvollziehbar.

    Man braucht die Einstellung des Labels nicht zu teilen, um dort zu produzieren. Ist meiner Ansicht nach zwar fast ein Ding der Unmöglichkeit, aber das ist eben meine Ansicht und bleibt es höchstwahrscheinlich auch. Andere Menschen ziehen die Trennlinie anderswo, für mich bleibt es ein mindsplit. Damit muss ich zurecht kommen. Und zwar: nur ich.

    Und deshalb bestelle ich auch nicht bei "rechtsoffenen" Labels. Und wenn das wiederum Andere - aus ähnlichen Beweggründen wie den Meinigen - machen, ist das begrüßenswert, weil ich dadurch in meiner Meinung bestätigt werde. Aber es hat mit mit eher wenig bis gar nichts zu tun.
     
  20. Kreätür

    Kreätür Deaf Leppard

    Aber! Mit den Einahmen aus dem NSBM Bereich werden die Aufnahmen, Promo usw. von den unbedenklichen Bands mitfinanziert. Umgekehrt natürlich auch. Kaufe ich Acension und Nargaroth, finanziere ich die nächste Graveland Produktion. Sehr zwiespältig....just my two Cents.
     
    G0ri, Angelraper, Occultmetallum und 2 anderen gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.