DEAF FOREVER - die fünfzigste Ausgabe!

Dieses Thema im Forum "DEAF FOREVER - Alles zum Magazin" wurde erstellt von kingrandy, 4. Oktober 2022.

  1. Inferno

    Inferno Till Deaf Do Us Part

    Himmel Herrgott....eben auf dem Lokus erstmals die Avantasia-Anzeige auf dem Heftrücken zur Kenntnis genommen und vor Schreck fast in den Pott gefallen. Dachte mir erst, wie zur Hölle kommt denn diese Gazette hierher!?!?...So lange es nicht irgendwann zum Front-Cover wechselt, ist alles gut, aber dass das nicht passiert, dafür wird vermutlich mindestens ein gewissenhafter Mitarbeiter schon für sorgen...;):D
     
    svlphvrsvn und hackiausbruch gefällt das.
  2. Chani

    Chani Till Deaf Do Us Part

    Es ist aber halt ein sehr aufgeladener Begriff, der vornehmlich lauthals aus der Rechten Ecke kommt und da inflationär gebraucht wird. Stichwort Winnetou, Vegetatische KiTA, alles was die Grünen von sich geben, etc. pp.
    Deswegen muss man mittlerweile leider nur sehr vorsichtig mit dem Begriff umgehen. Vieles was vermeintlich als CC verschrieen wird, ist in keinster Weise auch nur annähernd gecancelt, sondern wird im Zuge einer wutbürgerlichen Empörung lauthals ins Internetz gekräht.

    Nicht dass dein Beitrag hier so aufgefasst wurde, bloß muss eben dieser Kampfbegriff leider mittlerweile sehr mit Bedacht eingesetzt werden.
     
  3. Mondkerz

    Mondkerz Till Deaf Do Us Part

    Wenn jemand hier einen rechten Kanpfbegriff der inflationär von Menschen genutzt wird die eben genau das, nämlich alles zu canceln was ihnen nicht passt, so unpassend nutzt reagier ich da drauf. Denn auch hier im Forum nutzen manche User ihn komplett unpassend. Da war dein Beitrag nur der letzte Auslöser, würde es mich wirklich triggern würde ich dementsprechend viel häufiger darauf anspringen.

    Das ich nur diesen einen Punkt zitiert habe, wo ich den verfälscht hätte würde mich übrigens interessieren, liegt daran, dass ich mit dem Großteil deines Beitrags konform gehe.

    "Fast" und "rankommen" bedeutet beides "kurz davor". Also wo siehst du da den Unterschied?

    Wo habe ich dir denn abgesprochen, das du dass es so wahrnehmen kannst? Nach dieser Logik müsste ich ja jetzt die Empfindung haben, dass du mir meine Wahrnehmung deines Beitrags absprichst. Das ist doch Kokolores.

    Wir sind hier halt in einem Diskussionsforum, jeder kann seine Sicht der Dinge schreiben sowoh zu Heftinhalten, als auch eben zu hier geschriebenen Beiträgen.
     
    Terrorzone666 und heretik gefällt das.
  4. GordonOverkill

    GordonOverkill Moderator Roadcrew

    Weil es hier ja vor allem um den Ausdruck "Cancel Culture" geht und weniger um den Heftinhalt, hab ich für Interessierte im Politik-Thread mal einen kleinen Diskussionseinstieg gepostet.
     
    Rada und Damage Case gefällt das.
  5. IronUnion

    IronUnion Till Deaf Do Us Part

    Heft lesen während der eigenen Hochzeit ist sehr unhöflich.
    Und während des Kinderkriegens, naja, Geschmackssache.
     
  6. kariert

    kariert Till Deaf Do Us Part

    Zustimmung.
     
    Fallen Idol 666, Aloka, Rada und 2 anderen gefällt das.
  7. caramon29

    caramon29 Deaf Dealer

    @Iron Ulf danke für Deine Steel Inferno Rezension, sofort bestellt, wäre mir sonst wohl nicht augefallen
     
    Vinylian, Iron Ulf und Rigor MorTino gefällt das.
  8. Rigor MorTino

    Rigor MorTino Till Deaf Do Us Part

    Ich kannte die Band seit dem ersten Demo von 2014 und fand sie schon immer super, das Review bringt es aber perfekt auf den Punkt, Killer Scheibe und für mich bisher ihre beste :top: Nur schade, das die Sängerin nicht mehr dabei ist, habe die Stimme sehr gemocht, die hätte die Scheibe noch etwas weiter aufgewertet. Wobei der neue Sänger alles andere als schlecht ist.
     
    Iron Ulf gefällt das.
  9. Iron Ulf

    Iron Ulf Moderator Roadcrew

    Das ist nicht nur eine Hammerscheibe und eines meiner Jahreshighlights, die Band besteht auch noch aus richtig duften Typen. Mehr dazu im Interview in der kommenden Ausgabe.
     
  10. Escobar

    Escobar Till Deaf Do Us Part

    Danke für diesen Bericht.
    Nehme mal Bezug zum Robert Dietrich von GateToHell,Seite 56 :
    Natürlich stört es mich,dass Kack Wacken jedes Jahr ausverkauft ist,dass Menschen sich dort Melken lassen, wie es so schön in der TV Doku der Bauer dort gesagt hat. Man muss nur hier in den entsprechenden Thread schauen und weiß,dass man damit nicht alleine ist. Gleiche Kagge wie RaRing/Park, 500-700 EUR verballern und dann keine Kohle/Lust mehr auf kleine Konzerte.
    Dass es mit Live Nation so krass ist,wusste ich auch nicht.
    Ganz übel mit dem AEG Vogel .
    Und CTS-Eventim und Ticketmaster sind auch zum Kotzen .

    Der Gratulationstext von @Thalon und @Vinylian war großartig :jubel:

    Super auch der Rückblick der Maniacs/Mitarbeiter ,da könnte man Seiten dazu schreiben. Aber einfach auch von mir Mega Danke für eure Arbeit,eure Leidenschaft,euren Fanatismus und Idealismus und jeden Ohrgasmus den ich durch euch kennengelernt habe , auf die nächsten 50 :top: :feierei:
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2022
    Kimi, Dunkeltroll, unholy-force und 10 anderen gefällt das.
  11. Kerkermeister

    Kerkermeister Deaf Dealer

    Angebot und Nachfrage, da machste nix. Ich finde es nicht zielführend auf die Fans sauer zu sein, die es eben glücklich macht, 500 EUR bei Rock im Park zu lassen. Die kommen halt nicht auf Underground-Konzerte. Andere geben 500 EUR im Jahr für Platten aus (oder eher im Monat?) Wenn Leute dafür Geld ausgeben, hat es eben Daseinsberechtigung.
     
  12. Ernest

    Ernest Deaf Dealer

    Kurz bevor #51 auf den Weg kommt habe ich es endlich geschafft, mal ernsthaft in #50 zu stöbern.
    Auch von mir herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten!

    Anknüpfend an Andy Schulzens Beitrag im Special: Danke an alle, die hier das Forum durch ihre Moderation am laufen und in halbwegs geordneten Bahnen halten. Natürlich ist nicht immer alles perfekt und das Klientel nicht immer einfach, aber gemessen am Rest des Internets komme ich mir hier unterm Strich doch oft vor wie einer Oase…

    Die feinste Nase der Ausgabe hat für mich übrigens eindeutig wrm: Press Club ist nach dem Album im letzten Monat und zwei Liveshows langsam verdaut, da steht mit der Veröffentlichung von Brutus das nächste Album ins Haus, das sich auf den letzten Metern noch irgendwo in den Jahrespoll schleichen wird. Und selbst die Referenzen im Demoreview lohnen für mich dieses Mal das Reinhören.

    Might sind auch eine sehr willkommene Abwechselung. Wird es zu dem neuen Album noch ein Review geben, oder ist der Zug abgefahren?
     
    Onno, Danzig und Iron Ulf gefällt das.
  13. Aloka

    Aloka Till Deaf Do Us Part

    Eben daheim in Empfang genommen.
     
  14. Bierchen

    Bierchen Deaf Dealer

    Mir ist bewusst, dass ich nicht der dickste Teil vom DF bin, aber ich mochte die Maiden-Sachen eh immer, die Forgotten Jewels, die Listen, den Iron Ulf eh, die Sache, dass man nicht NUR Metal hört und abzeichnet, JEDE KOLUMNE und besonders den Warrior, auch wenn einige den hassen, Ich hab ihn immer geliebt. Fenriz eh klar. Jeder Mensch merkt ich versuche aufzuzählen, meine Scheißhauslektüre minimum steht fest für 200 weitere Ausgaben.
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.