Der King Diamond- / Mercyful Fate-Thread

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von SMM, 17. August 2014.

  1. Hugin

    Hugin Till Deaf Do Us Part

    Und "Digging Graves", und "Lucy Forever", und den Oberübersupergottsong "Black Hill Sanitarium" und, und, und... Für mich die beste KD, aber egal...
     
  2. Hugin

    Hugin Till Deaf Do Us Part

    Ja, ich kaufe mir solche Cardsleeve-Boxen auch maximal dann, wenn ich die Alben alle auf LP habe und günstig auch auf CD hören will (z.B. Loudness). Sonst warte ich lieber, bis ich sie einzeln als Jewelcases bekomme. Das ist zwar preiswert, aber so rein sammlertechnisch kaum besser als mp3 oder Spotify...
     
    Mondkerz gefällt das.
  3. Matty Shredmaster

    Matty Shredmaster Till Deaf Do Us Part

    Abigail ist natürlich gigantisch! Für einen Einsteiger mag sie aber bei aller überirdischen Klasse etwas sperrig sein. Daher empfehle ich an dieser Stelle "Them". Wer bei ,Welcome Home' keinen Harten kriegt, wird sicher niemals KD-Fan :)
     
    aswang gefällt das.
  4. Matty Shredmaster

    Matty Shredmaster Till Deaf Do Us Part

    Und Heads On The Wall! Ich vergöttere die Scheibe auch ohne Ende.
     
    tobi flintstone gefällt das.
  5. Hugin

    Hugin Till Deaf Do Us Part

    Jo, ich auch, aber den hatte er ja schon selbst genannt.
     
  6. Matty Shredmaster

    Matty Shredmaster Till Deaf Do Us Part

    Stimmt. Kann man aber auch ruhig immer wieder sagen ;)
     
  7. Kiss of Death

    Kiss of Death Till Deaf Do Us Part

    So unterschiedlich sind die Empfindungen. Ich halte "Them" für deutlich sperriger als "Abigail". Aus rein musikalischer Sicht würde ich als Einstieg "Conspiracy" empfehlen, die ist am leichtesten nachzuvollziehen und hat die meisten "Hits".
     
  8. HellAndBack

    HellAndBack Till Deaf Do Us Part

    Was sie halt auch ist. Während Abigail rund 5 Hits an, also wirklich SMASHER, würde ich als Anspieltipp auf der Them nur Twilight Symphony rauspicken, den dafür aber halt umso mehr.
     
  9. TheSchubert666

    TheSchubert666 Till Deaf Do Us Part

    "THEM" hat doch auch "Welcome Home" und "The Invisible Guest" oder auch "Tea" zu bieten. Wie ich finde sehr starke Lieder.
     
  10. Axe To Fall

    Axe To Fall Till Deaf Do Us Part

    In den letzten Monaten läuft hier unglaublich viel KD. Vielleicht DIE Neuentdeckung für mich dieses Jahr. Großartige Musik, fantastisches Kopfkino - und herausragende Gitarrenarbeit. Die macht für mich - neben dem King selbst - der größte Faktor an der Faszination, unterstützen sie doch die Geschichten des King nahezu perfekt. Aktuelle Favoriten sind wohl "Them" und "The Graveyard". Großartig finde ich aber alle - lediglich mit "Fatal Portrait" werde ich noch nicht so richtig warm.

    MF kenn ich länger, sind natürlich legendär, großartig, perfekt - aktuell hat der King solo bei mir aber die Nase vorn.
     
    Iron Ulf und SMM gefällt das.
  11. Matty Shredmaster

    Matty Shredmaster Till Deaf Do Us Part

    Das ist ja das Schöne an Musik, man hat einen emotionalen Bezug dazu. Und genau aus diesem Grund haben wir beide recht, jeder aus seinem eigenen Blickwinkel :feierei:
     
  12. JAYMZ

    JAYMZ Till Deaf Do Us Part

    Mit Them bin ich auch bei KD eingestiegen. Perfektes Einsteigeralbum und natürlich ein Meisterwerk.
     
    Matty Shredmaster gefällt das.
  13. HellAndBack

    HellAndBack Till Deaf Do Us Part

    Habe Heute mal wieder die Time ausgepackt und lasse sie weiterhin in meinem Verkaufsthread stehen. Selten war Licht und Schatten näher beieinander als auf dieser Scheibe. Ich liebe ja, wenn KD etwas progressiver zu Werke geht, aber hier gehen genau DIE Nummer mir schlicht auf den Sack. Mad Arab nervt, Witches' Dance ist grausam as fuck und nervig und Castillo Del Morte trotz der eigentlich tollen Hintergrundgeschichte geht mir auch auf den Sack. Schade. Mögen sich andere dran erfreuen.
     
  14. Kai

    Kai Deaf Dealer

    Witzig, die 3 sind imo die stärksten Songs der Scheibe.
     
    Acrylator gefällt das.
  15. HellAndBack

    HellAndBack Till Deaf Do Us Part

    Normalerweise müsste mir das auch megagut gefallen. Ich meine hallo? Für mich ist beispielsweise Dead Again eine DER besten Songs von MF/KD aller Zeiten. Oder The Old Oak. Oder Kutulu (ausgerechnet der zweite Teil von der Mad-Arab-Geschichte). Aber hier funktioniert es leider für mich nicht. Hier fühle ich mich nur in den richtigen Hits (Nightmare be thy Name, Angel Of Light, The Afterlife) richtig wohl. Schade drum. Vielleicht ja in 10 Jahren oder so.
     
  16. Zadok

    Zadok Till Deaf Do Us Part

    Wieso verkauft man eine Platte, wenn man einiges darauf gut findet? Das Teil ist ja nicht selten, oder so.

    Wieso verkauf man überhaupt ein MERCYFUL FATE Scheibe?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2014
    DeletedUser4258, SMM und zentrixu gefällt das.
  17. zentrixu

    zentrixu Till Deaf Do Us Part

    Eines der absolut ungewöhnlichsten Platten ist House of God und in der gesamten Diskographie sträflichst unterbewertet, ja es stimmt man muss sie öfters hören.
    Ich finde die hat von allen was der Mann gemacht hat die unheimlichste Atmosphäre, absolutes Meisterwerk für mich.
     
    DeletedUser4258 gefällt das.
  18. HellAndBack

    HellAndBack Till Deaf Do Us Part

  19. Räudi

    Räudi Till Deaf Do Us Part

    Dem kann ich nur Zustimmen, ist die stärkste Platte unter allen welche nach The Eye erschienen sind
     
    zentrixu gefällt das.
  20. Hugin

    Hugin Till Deaf Do Us Part

OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.