GATEKEEPER - Canadian Epic Metal

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von rapanzel, 10. Februar 2018.

  1. maidenmaniac67

    maidenmaniac67 Till Deaf Do Us Part

    Gutes Album, soweit ich das nach einem Durchlauf beurteilen kann. ETERNAL CHAMPION und VISIGOTH finde ich am Ende wohl doch stärker. Mal schauen ...

    Live war das aber leider eine eher durchschnittliche Angelegenheit. Besonders den Sänger finde ich für diese Art von Musik einfach ( noch) zu ausdrucksschwach und auch von der Bühnenpräsenz deplaziert
     
    CimmerianKodex und Hairy Giant gefällt das.
  2. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    Und das sehe ich Anders, denn JP ist ne Rampensau im positiven Sinne und hat etwas, dass den meisten Sängern fehlt. Eben jene Präsenz. Klar übertreibt ers mit seinen Grimassen oder dem Acting ab und an, aber ich seh sowas lieber als jemanden der nur da steht und singt
     
    Rozzy, Analogue Rogue, Dr. Pepe und 4 anderen gefällt das.
  3. Captain Howdy

    Captain Howdy Till Deaf Do Us Part

    Gerade die Bühnenpräsenz von JP fand ich klasse. Diese schon fast kindliche Freude gepaart mit einer gewissen Kauzigkeit hat uns sehr gut unterhalten - und das gesamte Package der Band mit den dargebotenen Songs auch. Wie schon im KIT-Thread geschrieben, fand ich nur etwas befremdlich, dass sie weder ihre gesamte Spielzeit von 45 Minuten ausnutzten (sie spielten 40) und zudem auch noch nen Coversong ins Set aufnahmen. Genug eigenes Material ist ja vorhanden.
    Bei mir sieht es so aus: VISIGOTH (ganz klar) > GATEKEEPER > ETERNAL CHAMPION
     
    Rozzy, VincentDawn, perkele und 2 anderen gefällt das.
  4. Dr. Zoid

    Dr. Zoid Till Deaf Do Us Part

    Ja, ich habe mit ihm (unter anderem ;)) über Syrinx gesprochen, wobei er zunächst völlig baff war zu hören, dass jemand dieses Projekt überhaupt kennt.

    Wichtigste Nachricht: Recht bald sollen alle zehn Songs, die bereits bei Bandcamp gelistet sind, komplett in einem "richtigen" Studio aufgenommen (sprich: teilweise neu eingespielt) werden. Insofern betrachtet die Band die bisherigen Songs wohl als Demo-Versionen. JP meinte, dass er im Rahmen der Studiosession noch viel mehr aus den Songs herausholen könnte. Ich bin gespannt! :)

    Für den Versand des Tapes war seinerzeit übrigens Graham (Spell-Gitarrist und die treibende Kreativkraft hinter Syrinx) verantwortlich. Ich habe mein Tape damals nach längerer Warterei erhalten, du ja leider nicht.

    Achso: Ich glaube die Band ist erst so gegen 18.15 Uhr am Stand von Cruz del Sur aufgeschlagen, weil sie sich draußen noch verquatscht hatten.
     
  5. Dr. Zoid

    Dr. Zoid Till Deaf Do Us Part

    Mehr als einmal dachte ich, einen jungen Bobby Liebling vor mir zu sehen. :D
     
    zopilote, Dr. Pepe und rapanzel gefällt das.
  6. Captain Howdy

    Captain Howdy Till Deaf Do Us Part

    Ah cool, danke für deine Infos! Ich hoffe, dass sie das auch wirklich zusammen hinkriegen mit dem Studio. In der Kommunikation über Email kamen sie mir damals ein wenig arg "verpeilt" vor. Aber da kann ich mich ja auch getäuscht haben. Ich würde es mir echt wünschen, denn die bisher veröffentlichten Syrinx-Sachen sind echt genial.

    Als ich im Zelt war, waren 4/5 der Band da. Also alle, bis auf eben JP :D ahatte dann noch ne Zeit gewartet, bin dann aber gegangen. Aber nicht tragisch, du hattest ja dann die Möglichkeit genutzt. Danke :top:
     
  7. Dr. Zoid

    Dr. Zoid Till Deaf Do Us Part

    Die Kommunikation läuft wohl ebenfalls über Graham ab, mit dem ich persönlich noch kein Wort von Angesicht zu Angesicht gewechselt habe. Wenn ich aber Rückschlüsse aus seinem Stageacting bei Spell ziehen darf, liegst du mit deiner Einschätzung des Verpeilt-seins glaube ich goldrichtig. ;)
     
    Captain Howdy gefällt das.
  8. Captain Howdy

    Captain Howdy Till Deaf Do Us Part

    Na ja, wenn dann so güldene Musik dabei rauskommt wie bei SPELL, SYRINX oder jetzt der GATEKEEPER, dann ist das ja alles zu "verschmerzen" :D
    Oh Mann, jetzt freu ich mich noch mehr (aufgrund deiner News).
     
    Dr. Zoid gefällt das.
  9. maidenmaniac67

    maidenmaniac67 Till Deaf Do Us Part

    Die KISS-Coverversion hatte ich bereits erfogreich verdrängt, vielen Dank für erinnern :D

     
    Captain Howdy gefällt das.
  10. Beren79

    Beren79 Deaf Dealer

    Viel lieber die Bühnenpräsenz von JP sowie der jugendliche Enthusiasmus der gesamten Band, als die der Musiker von Heavy Load....ok, gehört in den KIT-Thread, ich weiß.
    Vom Album bin ich bislang positiv angetan. Es wird sich zeigen, wo es sich mittelfristig in meiner 2018er Rangliste eingliedert, aber 9/10 Punkte, und somit ein Jahreshighlight, scheinen mir angemessen.
    Gatekeeper haben mMn großes Potential und könnten - wenn sie denn am „Ball“ bleiben - einen ähnlichen Karriereschub erfahren, wie es vergleichsweise bei Night Demon oder Visigoth der Fall ist.
     
    comanche, Rozzy, VincentDawn und 2 anderen gefällt das.
  11. Bulletrider

    Bulletrider Till Deaf Do Us Part

    Boah... Das Album ist echt verdammt klasse. Erinnert mich bei mancher Intonierung bzw. Art des Gesang an Alan bei Twilight of the Gods bzw. manchen neuen Primordial. Nicht die Stimmlage, aber das "wie" es gesungen wird. Doch, sehr geil...
     
    Rozzy, Beren79, Kiss of Death und 2 anderen gefällt das.
  12. GordonOverkill

    GordonOverkill Till Deaf Do Us Part

    Live haben mit Gatekeeper echt gut gefallen. Haben mächtig Feuer gegeben und ne richtig gute Stimmung transportiert. Die Songs auf dem Album blasen mich nach wie vor nicht um, aber ich hab es jetzt mal auf die erweiterte Anschaffungsliste geschrieben.
     
    Rozzy, Beren79 und CimmerianKodex gefällt das.
  13. Sargent D

    Sargent D Deaf Dealer

    Ich fand den Auftritt beim KIT klasse! Sogar das KISS Cover fand ich auf eigenartige Weise passend (und fein runtergezockt war es auch). :top:
     
    Beren79, perkele und GordonOverkill gefällt das.
  14. perkele

    perkele Till Deaf Do Us Part

    Was man noch erwähnen muss, total sympathische Jungs.
    Tommy der Drummer konnte es Abend immer noch irgendwie nicht fassen, dass sie gerade in Europa gespielt haben.

    Ich freue auf die Rückkehr nach Europa in 2019 und was noch kommt:jubel:
     
    Beren79, Andy81, Goaty und 3 anderen gefällt das.
  15. Andy81

    Andy81 Till Deaf Do Us Part

    East of Sun gefällt mir mit jedem Durchlauf besser.

    Bei manchen magischen Momenten muss ich mich erst einmal vergewissern, ob ich nicht doch gerade 80er-Manowar höre. :D
     
    VincentDawn gefällt das.
  16. CimmerianKodex

    CimmerianKodex Till Deaf Do Us Part

    Nichts für ungut, aber dann kannst Du sicher nicht den Gesang meinen:D:D
     
    Goaty gefällt das.
  17. Andy81

    Andy81 Till Deaf Do Us Part

    Der Gesang ist für mich auch die “schwächste“ Stelle. Nein, einen Eric Adams gibt's bei Gatekeeper nicht. Aber es ist nicht so, dass mich die Stimme irgendwie nervt. Wäre dann echt schade um die tollen Songs.
     
    Rozzy und CimmerianKodex gefällt das.
  18. CimmerianKodex

    CimmerianKodex Till Deaf Do Us Part

    Eric Adams war in den 80er Jahren der wohl beste und übermächtigste Metal Sänger.
    Er hat Manowar zur Blaupause, was den Epic Metal betrifft verholfen.
    Aber um die soll es ja hier nicht gehen.

    Schön das Dir Gatekeeper so zusagen.
    Wie schon geschrieben, erreichen sie mich leider nicht.
     
    GordonOverkill und Andy81 gefällt das.
  19. Andy81

    Andy81 Till Deaf Do Us Part

    Bei mir zünden dafür ETERNAL CHAMPION nicht. Passiert...

    Ich finde, dass JP Abboud durch Hingabe und Feeling vieles wieder wett macht. Aber ich probiere lieber nicht, die Platte allzu stark zu analysieren. Epic Metal läuft bei mir sehr stark auf einer emotionalen Schiene. Entweder packt es mich komplett oder gar nicht.
     
  20. CimmerianKodex

    CimmerianKodex Till Deaf Do Us Part

    Stimmt schon, gerade dieser rohe und basische Sound macht den Epic Metal doch aus.
    Und da passiert dann viel auf der emotionalen Ebene (siehe Solstice). Hast Du gut und richtig geschrieben.

    Lustig das Du ETERNAL CHAMPION ansprichst: Die haben mich komplett abgeholt.
    So unterschiedlich können Geschmäcker in so einem doch eher eng gestrickten Genre manchmal sein :).
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.